Volksbank: Qualifikationsturnier für den VR eSports Cup

Volksbank: Qualifikationsturnier für den VR eSports Cup. Grafik: pm

Grafik: pm

Am 27. August 2020 veranstaltet die Volksbank Karlsruhe das Qualifikationsturnier für den VR eSports Cup – Baden-Württemberg.

Nicht nur die Europameisterschaft und Olympia fielen der Corona-Pandemie zum Opfer, auch der Amateursport leidet. Über alle Sportarten hinweg ruhte das Training und in vielen Ligen wurde der Spielbetrieb vorzeitig beendet. Aber was tun in Zeiten von social distancing und eingeschränkten Trainingsmöglichkeiten?

Mit dem VR eSports Cup – Baden-Württemberg-im Stil einer Europameisterschaft - sucht die Volksbank Karlsruhe gemeinsam mit anderen Volks- und Raiffeisenbanken den besten FIFA 20 Spieler aus ganz Baden-Württemberg und sorgt so in der tristen Sportzeit für Abwechslung. Das Qualifikationsturnier der Volksbank Karlsruhe findet am 27.08.2020 statt, bei dem es ein Preisgeld in Gesamthöhe von 600 Euro zu gewinnen. Die Anmeldung ist kostenlos. Das große Finale wird am 27.09.2020 ausgespielt, für das sich alle 4 Halbfinalisten des Quali-Turniers automatisch qualifizieren. An diesem Tag kämpfen die Spieler erneut um ein Preisgeld in Höhe von 1750 Euro.

Bei dem Turnier treten die Spieler online 1 gegen 1 an der Playstation 4 im Spiel EA FIFA 20 an. Per Livestream wird das Turnier auch öffentlich übertragen und professionelle eSport-Moderatoren sorgen für die richtige Atmosphäre - sowird das Turnier zum etwas anderen Sportevent, bei dem die FIFA 20 Zocker der Region virtuell via Twitch zusammenkommen.

Weitere Informationen

Spieltag: Donnerstag, 27. August 2020
Check In: 18 bis 18.45 Uhr
Beginn: 19 Uhr
Ort: Play at Home [via Twitch]
Konsole: Playstation 4 | FIFA 20
Modus: 1vs1 | 85 GES | freie Teamwahl
Teilnahme: ab 16 Jahren

Preise

1. Platz: 300 Euro
2. Platz: 200 Euro
3. Platz: 100 Euro
Die Plätze 4-8 erhalten noch kleine Trostpreise!

Anmeldung im Internet (siehe Weiterführende Links).

Volksbank Karlsruhe

Aktuelle TOP-Themen auf Durlacher.de

Entsorgungsfirma „Knettenbrech + Gurdulic“ bei der Leerung der Wertstofftonnen in Durlach. Foto: cg

„Karlsruher Müll-Desaster“ geht weiter: Neues Vergabeverfahren muss durchgeführt werden

Die Stadt Karlsruhe wird ein neues Vergabeverfahren zur Erweiterung des Vollservice bei der Wertstoffsammlung durchführen und dabei die Hinweise der…

mehr
Durlacher Lesesommer im Rosengarten. Foto: cg

Vorleserinnen und Vorleser für den Durlacher Lesesommer 2024 gesucht

Der Durlacher Lesesommer, der für viele begeisterte Besucher schon zur geliebten Sommer-Tradition geworden ist, feiert sein 15-jähriges Jubiläum.

mehr
Bühne für den Gottesdienst im Schlossgarten

„Kommet her | Frieden teilen“ – Pfingstgottesdienst im Schlossgarten

Unter dem Motto „Kommet her | Frieden teilen“ findet der zur Tradition gewordene ökumenische Gottesdienst am Pfingstmontag (20. Mai 2024) um 11 Uhr im…

mehr

Neue Galerien

Weitere Fotos und Videos aus Durlach und Umgebung: Alle Galerien