Zeichen setzen: Kostenloser Lieferservice für Karlsruher Einzelhandel geht weiter

Viel Arbeit für die Radkuriere vor Ostern: Auch Mitgliedsunternehmen der Wirtschaftsvereinigung DurlacherLeben können den kostenlosen Lieferservice für ihre Kunden nutzen. Foto: Radkurier Karlsruhe

Viel Arbeit für die Radkuriere vor Ostern: Auch Mitgliedsunternehmen der Wirtschaftsvereinigung DurlacherLeben können den kostenlosen Lieferservice für ihre Kunden nutzen. Foto: Radkurier Karlsruhe

Nachdem nun feststeht, dass Geschäfte mit einer Verkaufsfläche von bis zu 800 Quadratmetern ab kommenden Montag (20. April 2020) unter bestimmten Auflagen wieder öffnen dürfen, hat sich die City Initiative Karlsruhe (CIK) in Zusammenarbeit mit der Wirtschaftsförderung Karlsruhe dazu entschieden, die Aktion mit dem kostenlosen Lieferservice mit den „Radkurieren Karlsruhe“ noch den ganzen April fortzuführen.

„Wir wollen mit der Fortführung dieser Aktion ein Zeichen setzen und die teilnehmenden Unternehmen auf ihrem beschwerlichen Weg zurück zur Normalität unterstützen“, so Frank Theurer, Citymanager und Geschäftsführer der CIK.

Der kostenlose Lieferservice ist vor rund vier Wochen ins Leben gerufen worden, um dem Karlsruher Handel auch in diesen schwierigen Zeiten zu ermöglichen, Waren schnell und bequem den Kunden zuzustellen. Alleine kurz vor Ostern wurden bei dieser Aktion an die 500 Bestellungen ausgelöst.

Weitere Informationen

Wirtschaftsvereinigung DurlacherLeben auf Durlacher.de

#DuFürDurlach

Gemeinsam mit DurlacherLeben hat Durlacher.de die Aktion #DuFürDurlach ins Leben gerufen. Unter diesem Hashtag entsteht ein Aufruf an die Bevölkerung, die Geschäft und Unternehmen in Durlach mit Einkäufen/Aufträgen zu unterstützen – auch von zu Hause aus.

Zur Sonderseite #DurFürDurlach

Aktuelle TOP-Themen auf Durlacher.de

Neues Einkaufs- und Gastronomieangebot in der Pfinztalstraße. Foto: cg

Weniger Leerstand: es tut sich was in der Pfinztalstraße

Nach langem Leerstand gibt es Positives aus der Durlacher Altstadt zu vermelden. Zwei weitere, zwischen Friedrichschule und Marktplatz gelegene…

mehr

Orgelfabrik lockt mit OSCAR-Ausgezeichneten

Nach zwei Jahren Pause präsentiert die 2015 ins Leben gerufene und inzwischen sehr beliebte Durlacher Filmwoche in diesem Oktober erstmals wieder…

mehr
Gemeinsam statt einsam – so einfach kann es sein. Foto: Felix Isenböck

„Älter werden in Durlach-Aue“ – Aktionswoche informiert und verbindet

Das Quartiersprojekt Durlach-Aue und das Nachbarschaftslotsenprojekt des Diakonischen Werkes Karlsruhe laden die Bürgerinnen und Bürger aus…

mehr

Neue Galerien

Weitere Fotos und Videos aus Durlach und Umgebung: Alle Galerien