Stadt- und Landkreis: Bevölkerung hält sich meist an Coronaregeln

Polizei Karlsruhe. Foto: cg

Foto: cg

Bis auf Widerstandshandlungen am Karfreitag auf dem Karlsruher Schlossvorplatz, kann das Polizeipräsidium auf ein durchgehend ruhiges Oster-Wochenende unter Einhaltung der Coronaregeln zurückblicken.

Der Samstag wurde als Tag zwischen Feiertagen überwiegend zum Einkaufen genutzt. Entsprechendes Personenaufkommen war festzustellen, wobei die geltenden Beschränkungen weitgehend eingehalten wurden. Vereinzelt ergaben sich Verstöße gegen das Ansammlungsverbot sowie das Nutzungsverbot von öffentlichen Einrichtungen.

Dennoch kam es am Freitagabend, kurz nach 17.30 Uhr, auf dem Schlossvorplatz zu einem Widerstand gegen Polizeibeamte. Ein 26-Jähriger sollte als Teil einer dreiköpfigen Gruppe einer Personenkontrolle unterzogen werden. Hierbei verweigerte er die Personalienangabe. Seiner Gewahrsamnahme widersetzte er sich, indem er drohte, seinen mitgeführten Appenzeller Sennenhund gegen die Beamten einzusetzen. Beim darauffolgenden Zugriff wehrte sich der Beschuldigte mit aller Gewalt. Nur unter erheblichem Kraftaufwand konnten dem Mann Handschließen angelegt werden. Im Verlauf der Handlungen beleidigte er die eingesetzten Kräfte fortwährend. Des Weiteren randalierte er während des Transports zur Dienststelle und musste im Anschluss in Gewahrsam genommen werden.

Durch die Widerstandshandlungen wurden drei Beamte leicht verletzt.

Weitere Informationen

Verstöße können mit einem Bußgeld bis zu 25.000 Euro und mehrjährigen Haftstrafen geahndet werden (siehe Artikel zum Thema).

Polizeirevier Karlsruhe-Durlach auf Durlacher.de

Aktuelle TOP-Themen auf Durlacher.de

Adventstimmung in Durlach (Symbolbild). Foto: cg

AGAPE-Gemeinde gestaltet Weihnachtsfenster – Aktion soll Weihnachten neu beleuchten

Die AGAPE-Gemeinde in Durlach lädt ein, durch gestaltete Fenster am Gemeindezentrum die Weihnachtsgeschichte neu zu entdecken.

mehr
Spätestens am Mittwoch, 2. Dezember 2020, sollte der rote Wahlbrief  in einen Briefkasten der Deutschen Post (Inland) eingeworfen werden. Foto: om

OB-Wahl in Karlsruhe: Stadt erwartet Briefwahlanteil von bis zu 70 Prozent

Von der Möglichkeit, die Briefwahlunterlagen für die OB-Wahl am 6. Dezember 2020 zu beantragen, haben aktuell bereits etwa 65.000 Wahlberechtigte…

mehr
Haltestelle „Hubstraße“: Hier wurde der E-Scooter auf die Gleise gestellt. Foto (Archiv): cg

Unbekannter stellt E-Scooter auf Gleise – Zeugen gesucht!

Zu einem gefährlichen Eingriff in den Bahnverkehr kam es in der Nacht zum Donnerstag (26. November 2020), als ein bislang Unbekannter einen E-Scooter…

mehr

Neue Galerien

Weitere Fotos und Videos aus Durlach und Umgebung: Alle Galerien