Bestimmungen der Corona-Verordnung am Karfreitag weitestgehend eingehalten

Wie hier im Ettlinger Horbachpark war am Karfreitag die Polizei auch auf dem Pferderücken unterwegs. Foto: cg

Wie hier im Ettlinger Horbachpark war am Karfreitag die Polizei auch auf dem Pferderücken unterwegs. Foto: cg

Die Bestimmungen der Corona-Verordnung wurden im Stadt- und Landkreis Karlsruhe weitestgehend auch am Karfreitag eingehalten (Stand: 16 Uhr).

Die Anzahl der Ordnungswidrigkeit war aus Sicht der Polizei überschaubar, das Verhalten der Bürger und Bürgerinnen der Situation und dem schönen Wetter geschuldet. Dennoch waren Verstöße zu verzeichnen. Durchweg handelte es sich dabei um Ordnungswidrigkeiten, die hauptsächlich Ansammlungen von Kleingruppen betrafen.

So mussten beispielsweise in Weingarten am Baggersee mehrere Kleingruppen am Nachmittag des Platzes verwiesen werden. Bereitwillig kamen diese den polizeilichen Aufforderungen umgehend nach.

Deshalb appelliert die Polizei erneut an die Vernunft der Bürgerinnen und Bürger, auch an den kommenden Ostertagen die Regeln einzuhalten (siehe Artikel zum Thema).

Weitere Informationen

Verstöße können mit einem Bußgeld bis zu 25.000 Euro und mehrjährigen Haftstrafen geahndet werden (siehe Artikel zum Thema).

Polizeirevier Karlsruhe-Durlach auf Durlacher.de

Aktuelle TOP-Themen auf Durlacher.de

Wie das Hansa-Fest hat auch das Schubkarren-Rennen Tradition: Hier die Rennen 1964 und 2016 im Vergleich. Foto: ARGE Aue

7. Hansa-Fest Ende Juli – Feiern für den guten Zweck!

Am 27. und 28. Juli 2024 dreht sich auf dem Hansaplatz alles wieder um das beliebte Aumer Kultgetränk: dem „Hansa“ – die ARGE Aue lädt zu ihrem…

mehr

Künstlergruppe „Goldener Flor“ mit einer Kunstausstellung

Vier befreundete Künstler und Künstlerinnen (Kurt Boecker, Olga David, Arne Groh und Katharina Valeeva) laden Kunstinteressierte zu einem…

mehr

Neue Galerien

Weitere Fotos und Videos aus Durlach und Umgebung: Alle Galerien