Durlacher Tafel sagt „Danke“ an „We Kick Corona“ – Fußballer helfen direkt und zeitnah

Durlacher Tafel weiterhin für ihre Kunden da! Foto: cg

Durlacher Tafel weiterhin für ihre Kunden da! Foto: cg

Die Durlacher Tafel freut sich über eine größzügige Spende von 5.000 Euro, welche aus der Initiative „We Kick Corona“ in dieser Woche eingegangen ist.

Die Corona Krise ist gerade für die Tafeln in Deutschland eine besondere Herausforderung. Viele der zumeist ehrenamtlichen Mitarbeiter sind schon etwas älter und gehören selbst zur Risikogruppe. „Wir mussten uns ganz neu aufstellen, damit wir dennoch die Lebensmittel weiter ausgeben können Jetzt werden sie eben in Tüten verpackt und die Kunden melden sich geschützt durch eine Glaswand an, wie wir es auch in vielen Supermärkten sehen. So gelingt es tatsächlich, den Betrieb der Tafel für unsere Kunden aufrechtzuerhalten“, berichten die Verantwortlichen der Durlacher Tafel.

Finanzielle Herausforderung für Durlacher Tafel

Trotzdem bedeutet die Corona Krise auch eine finanzielle Herausforderung für die Durlacher Tafel. Die Einnahmen aus dem Pauschalbetrag der Kunden, sowie aus dem Second Hand Shop sind situationsbedingt rückläufig. Die Kosten für Fahrzeuge, Personal und Gebäude fallen aber nach wie vor an. „Wir sind mehr als je zuvor auf Spenden angewiesen.“ Umso dankbarer sei die Tafel für die Aktion „We Kick Corona“: „Hier wurde uns schnell und unbürokratisch geholfen.“ Mit den 5.000 Euro kann ein Teil der laufenden Kosten gedeckt werden.

Die Initiative „We Kick Corona“ wurde von Leon Goretzka und Joshua Kimmich gestartet und hat mittlerweile viele Unterstützer aus dem Bereich Sport und Kultur. Sie unterstützen Projekte in ganz Deutschland.

Weitere Informationen

Aktuelle Informationen zur Ausgabe und möglichen Veränderungen sind jeweils auf der Tafel-Website und auf Facebook zu finden (s. Links). Für die Kunden empfiehlt es sich, sich regelmässig über den aktuellen Stand zu informieren.

Wer die Durlacher Tafel mit einer Spende unterstützen möchte, findet hierzu Informationen ebenfalls auf der Website.

Aktuelle TOP-Themen auf Durlacher.de

Licht aus: Als sichtbares Zeichen in der Außenwahrnehmung sollen städtische Gebäude wie hier das Durlacher Rathaus nicht weiter angestrahlt werden. Foto: cg

Karlsruher Stadtverwaltung spart ab sofort Energie ein

Mit Sofortmaßnahmen zur Senkung ihres Energieverbrauchs tritt die Stadtverwaltung Karlsruhe einer drohenden Gasmangellage entgegen.

mehr
Sommerliche Temperaturen bereiten den Aufzügen des Karlsruher Stadtbahntunnels Probleme. Foto: cg

Nach Kritik: Stadtbahntunnel-Aufzüge sollen hitzebeständiger werden

Um die Verfügbarkeit aller Stadtbahntunnel-Aufzüge auch im Karlsruher Hochsommer „deutlich zu verbessern“, setzen die Verkehrsbetriebe Karlsruhe (VBK)…

mehr
Ab sofort gilt auch in der Grötzinger Straße ganztägig Tempo 30. Der Blitzer ist aktiv. Fotos: cg

B3: neue Tempo-30-Zone in Durlach soll vor Lärm schützen

Bereits im März hatte es die Stadtverwaltung angekündigt gehabt, nun wurde es umgesetzt. Ab sofort gilt auf der Badener Straße/B 3/Grötzinger Straße…

mehr

Neue Galerien

Weitere Fotos und Videos aus Durlach und Umgebung: Alle Galerien