Gefährliche Körperverletzung beim Gassigehen

Polizei Karlsruhe. Foto: cg

Foto: cg

Als ein 81-Jähriger am Samstag (28. September 2019) gegen 12.45 Uhr auf dem Fuß- und Radweg von der Wachhaustraße in Richtung Skater-Platz mit seinem Hund unterwegs war, wurde er nach einer kurzen verbalen Streitigkeit zweifach von einem bislang unbekannten Hundehalter mit einem Holzast angegangen.

Der Mann zog sich hierbei leichte Verletzungen zu. Der Tatverdächtige ergriff die Flucht.

Die Polizei ist nun auf der Suche nach dem unbekannten Hundehalter. Dieser war gemeinsam mit einer Frau und einem kleinen weißen Hund unterwegs und konnte wie folgt beschrieben werden:

  • Circa 55-60 Jahre alt
  • Etwa 170 cm groß
  • Brillenträger
  • Kräftige Figur
  • Bartlos
  • Kurze Haare
  • Sprach deutsch mit Dialekt

Weitere Informationen

Zeugen oder Hinweisgeber werden gebeten, sich telefonisch unter der Nummer 0721/49070 mit dem Polizeirevier Karlsruhe-Durlach in Verbindung zu setzen.

Polizeirevier Durlach auf Durlacher.de

Aktuelle TOP-Themen auf Durlacher.de

Konflikt beim Energiesparen: Weiterhin soll in Schulen regelmäßig gelüftet werden. Foto: cg

Regelung zum Energiesparen in Karlsruher Schulen angepasst

Die von der Verwaltung angekündigte Absenkung ausgewählter Raumtemperaturen in Schulen wird in Bezug auf Aufenthalts- und Unterrichtsräume für…

mehr
Warme Räume sind wertvoll. Foto: om

Warme Räume sind wertvoll

Eine Gemeinschaftsaktion von Durlacher Selbst e.V., Stadtamt Durlach und der Kirche bietet ab Mitte Dezember 2022 einen Mittagstisch für…

mehr
Das großformatige Turmbergbahnmodell wurde im KVV-Kundezentrum (Durlacher Allee) präsentiert. Fotos: cg

Großformatiger „Blick in die Zukunft“: Turmbergbahn-Modell kann ab sofort besichtigt werden

Die Verkehrsbetriebe Karlsruhe (VBK) präsentierten das dreieinhalb Meter lange Modell der verlängerten Turmbergbahn im Maßstab 1:160 – Besichtigung im…

mehr

Neue Galerien

Weitere Fotos und Videos aus Durlach und Umgebung: Alle Galerien