Bahnhof Durlach: 27-Jähriger wird mit Pfefferspray attackiert

Polizei Durlach. Foto: cg

Foto: cg

Als ein 27-Jähriger am Samstag (7. September 2019) gegen 2 Uhr die Treppe zum Gleis 1 am Durlacher Bahnhof passieren wollte, wurde er plötzlich mit Pfefferspray attackiert.

Wie der Mann berichtete, war er zuvor aus einer Stadtbahn der Linie S5 ausgestiegen. In der Stadtbahn waren ihm vier Jugendliche aufgefallen, welche den Mann provoziert hatten. Die Jugendliche waren ebenfalls am Durlacher Bahnhof ausgestiegen. Wohingegen der 27-Jährige in der Bahn in Begleitung eines Freundes war, war er zum Zeitpunkt der Pfeffersprayattacke alleine. Eine ärztliche Versorgung wurde im Anschluss durch einen Rettungsdienst durchgeführt.

Ob ein Zusammenhang zwischen den störenden Jugendlichen in der Bahn und der gefährlichen Körperverletzung besteht, ist bislang unklar. Eine sofort eingeleitete Fahndung im Stadtgebiet Durlach verlief leider ohne Erfolg.

Weitere Informationen

Das Polizeirevier Karlsruhe-Oststadt bittet darum, Hinweise telefonisch unter der Nummer 0721/666 - 3211 weiterzugeben.

Polizeirevier Durlach auf Durlacher.de

Nahverkehr auf Durlacher.de

Aktuelle TOP-Themen auf Durlacher.de

Stromstörung in Durlach. Foto: cg

Rund 800 Haushalte von Stromausfall in Durlach betroffen

Für Karlsruhe ungewöhnlich lange dauerte ein Stromausfall am Donnerstag (13. August 2020) in Durlach.

mehr
Mit dem neuen Trailer soll dort kontrolliert werden, wo sich Unfälle häufen. Insbesondere wird er auf der A8 und A5 eingesetzt werden. Foto: cg

High-Tech gegen High-Risk – neue Messanlage soll Raser ausbremsen

Das Polizeipräsidium Karlsruhe hat neue, hochmoderne Technik zur Geschwindigkeitsüberwachung erhalten.

mehr
Leider sind auch im Karlsruher ÖPNV immer wieder „Maskenmuffel“ unterwegs. Foto: cg

Polizei kontrolliert Maskenpflicht im Nahverkehr

Das Innenministerium hat die Polizeipräsidien im Land damit beauftragt, die Einhaltung der Maskentragepflicht im Nahverkehr gezielt zu überwachen.

mehr