. .
Sie sind hier:  Start  >  Neuigkeiten-Archiv  >  Artikel

Durlacher Branchenverzeichnis

500 Unternehmen aus allen Branchen
Firmenpartner mit eigener Seite
(Kontaktdaten, Öffnungszeiten, Links)

Durlacher Infomail abonnieren

Durlacher Infomail abonnieren

Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein:

Wohnen an der Pfinz

VoWo-Geschäftsführer Stefan Storz (2. v.l.) und Ortsvorsteherin Alexandra Ries packten mit an.

Fotos: om

Die Volkswohnung (VoWo) errichtet in Durlach drei Wohngebäude mit insgesamt 54 Mietwohnungen und eine Tiefgarage.

Von den Wohnungen sind 22 öffentlich gefördert. Die Fertigstellung des Projekts in unmittelbarer Nähe zur Pfinz ist für Ende 2021 vorgesehen. Am 5. September 2019 fand mit tatkräftiger Unterstützung von Ortsvorstherin Alexandra Ries der Spatenstich statt.

In der Begrüßungsrede von Stefan Storz, dem Geschäftsführer der Volkswohnung GmbH, umriss er das Bauvorhaben: „Durlach ist mit über 31.000 Einwohnerinnen und Einwohnern Karlsruhes größter Stadtteil und zählt zu den begehrtesten Wohngegenden. Hier – sehr schön an der Uferlandschaft der Pfinz gelegen – realisieren wir 54 barrierefrei erreichbare Mietwohnungen in drei Gebäuden, 22 davon öffentlich gefördert, und investieren rund 15 Mio. Euro in das Bauprojekt. Insgesamt entstehen rund 4.600 Quadratmeter Wohnfläche.“

Die Sanierung der 1957 gebauten Häuser am Standort war ausgeschlossen, so wurden sie vergangenes Jahr abgerissen. Damit wurde Platz für Neues geschaffen. „Der Fokus liegt auf der Errichtung von Vier-Zimmer-Wohnungen – 30 an der Zahl –, aber auch 12 Drei- und 12 barrierefreie Zwei-Zimmer-Wohnungen sind vorgesehen, ebenso wie ein Aufzug pro Gebäude und ein Spielplatz. Die ersten neuen Bewohnerinnen und Bewohner werden wir voraussichtlich im 4. Quartal 2021 begrüßen können“, so Storz weiter.

Die Nähe zur Pfinz bringe eine hohe Wohnqualität, dennoch mussten einige Hürden genommen werden: „Der hohe Grundwasserstand erforderte aufwändige Untersuchungen vor der Baugrubenerstellung, aber für die schwierige Gründungssituation haben wir eine technische Lösung gefunden“, schloss der Diplom-Kaufmann seine Rede.

Die Durlacher hoffen darauf, ein schönes Objekt enstehen zu sehen, deren Wohnungen für ein breites Klientel bezahlbar sein werden.

von om veröffentlicht am

Aktuelle TOP-Themen auf Durlacher.de

Seniorenweihnachtsfeier 2019 in der Festhalle Durlach

Die Adventszeit rückt näher, in den Fenstern leuchten Kerzen, es duftet nach Zimt und die Vorfreude auf Weihnachten steigt.

Durlach-Aue: neuer Quartiersmanager stellt sich vor

Der seit Oktober 2019 in Durlach-Aue tätige Quartiersmanager Stefan Dupke möchte sich den Bürgerinnen und Bürgern vorstellen.

Gedenkstunden und Kranzniederlegungen am Volkstrauertag 2019

Vertreterinnen und Vertreter des öffentlichen Lebens gedenken am Volkstrauertag, Sonntag, 17. November 2019, mit Kranzniederlegungen der Opfer von...

Autobahn A5: Pkw-Fahrer nach Unfall mit zwei beteiligten Lkws flüchtig - Zeugen gesucht

Ein bislang unbekannter Pkw-Fahrer verursachte am Montagmorgen (4. November 2019) einen Unfall auf der Autobahn 5 bei Karlsruhe.

Durlacher Stadtdenker präsentierte seine Gedanken

Der diesjährige „Durlacher Stadtdenker“ Yatalamatte Vipassi Thero aus Matara / Sri Lanka trug am Donnerstagabend, 31. Oktober 2019, die Ergebnisse...

UNESCO hat entschieden: Karlsruhe ist erste deutsche Creative City of Media Arts

Große Freude in Karlsruhe: Die badische Metropole wird in das globale UNESCO Creative Cities Network aufgenommen – als erste deutsche Stadt in der...

Erstes Zwischenfazit zu E-Scootern fällt gemischt aus

Gut vier Monate seit Rechtskraft der Elektrokleinstfahrzeuge-Verordnung und rund fünf Wochen, nachdem der schwedische E-Tretroller-Sharing-Dienst VOI...

Erneut steigen die Fahrpreise im Karlsruher Verkehrsverbund – im Schnitt plus 1,8 Prozent

Der Karlsruher Verkehrsverbund (KVV) passt zum 15. Dezember 2019 wieder seine Tarife an.

Musengaul entschwebt: Neue Orte für Skulpturen

Kunstkommission stimmte der Umsetzung der Plastiken beim Staatstheater zu.

Alle Neuigkeiten aus Durlach im Archiv auf Durlacher.de