„Wüste Gurken“ – neue Ausstellung der zettzwo Produzentengalerie

Alexander Holzmüller, „Achtung!“, Öl auf Leinwand, 90 x 76 cm, 2019. Foto: zettzwo

Alexander Holzmüller, „Achtung!“, Öl auf Leinwand, 90 x 76 cm, 2019. Foto: zettzwo

Wüst steht für planlos und chaotisch, und Gurken sind einfach nur das was sie sind. Aber beide Begriffe im Kontext?

Die Künstlerinnen und Künstler von zettzwo haben sich ein Thema für ihre neue Ausstellungen gestellt, bei dem zwar die einzelnen Wörter an sich eine vertraute Bedeutung haben, gar banale Alltagsbegriffe sind, denen aber in Zusammenhang gebracht jegliche Vertrautheit, jegliche Verbindung oder Bedeutung fehlen. Die Kombination der Begriffe lässt keine Assoziation zu, ist widersinnig und absurd.

Neu ist dieser Ansatz nicht. Verschiedene Kunstströmungen haben sich ihm bedient und entstanden aus der Ablehnung von konventionellem Kunstverständnis und gesellschaftlichen Wertesystemen heraus: das absurde Theater, die absurde atonale Musik genauso wie der Dadaismus. Da sollten bewusst Zufälle eine Rolle spielen sowie der Verlust jeglicher Logik. Raum wurde geschaffen für vollkommen Neues. Wie die Künstlerinnen und Künstler von zettzwo damit umgehen, zeigt die neue Ausstellung.

Weitere Informationen

Ausstellung bis 7. Dezember 2019
Vernissage: Freitag, 8. November 2019, 19 Uhr
zettzwo Produzentengalerie, Zunftstraße 2
Öffnungszeiten: samstags, 10 bis 14 Uhr

Aktuelle TOP-Themen auf Durlacher.de

Auch dabei in Durlach: Die Konferenz der Vögel der Musikakademie diapason. Foto: diapason

Kultursommer Durlach – Gemeinsam auf Abstand

Unter dem Titel „Kultursommer in Durlach – Gemeinsam auf Abstand“ startet ab Samstag, 22. August 2020, ein buntes und abwechslungsreiches...

mehr
Bereits das dritte Jahr in Folge leidet der Karlsruher Wald unter massiver Trockenheit. Foto: cg

Anhaltende Trockenheit macht dem Wald schwer zu schaffen

In Karlsruhe hat es im Gegensatz zu anderen Gegenden im Land Anfang dieser Woche so gut wie keinen Regen gegeben.

mehr
Polizeikontrolle in der Fußgängerzone. Foto: cg

Verkehrskontrollen in der Fußgängerzone Durlach

Am Mittwochnachmittag (5. August 2020) fand eine Kontrollaktion zur Überwachung des Verkehrs in der Fußgängerzone statt. Dabei stellten die Beamten...

mehr