Betrunken mit dem Auto auf Durlacher Allee unterwegs – Verdacht auf Unfallflucht

Polizei Karlsruhe. Foto: cg

Foto: cg

In der Nacht auf Donnerstag (10. Oktober 2019) stellten Polizeibeamte kurz nach 2.00 Uhr einen Nissan fest, der mit eingeschaltetem Warnblinklicht am rechten Fahrbahnrand auf dem Radweg der Durlacher Allee in Richtung Durlach stand.

Bei der anschließenden Kontrolle bemerkten die Beamten, dass der 25-jährige Fahrer nach Alkohol roch, weshalb ein Alkoholtest durchgeführt wurde. Dieser ergab einen Wert von knapp über 1,5 Promille, weshalb der 25-Jährige eine Blutprobe und seinen Führerschein abgeben musste. Da an dem Nissan auch frische Beschädigungen festgestellt wurden, besteht der Verdacht, dass der Fahrer kurz zuvor einen Unfall verursacht hat. Die entsprechende Unfallörtlichkeit ist jedoch bislang nicht bekannt.

Weitere Informationen

Die Polizei bittet nun um Hinweise unter der Telefonnummer 0721/666-3211 an das Polizeirevier Karlsruhe-Oststadt.

Polizeirevier Karlsruhe-Durlach auf Durlacher.de

Aktuelle TOP-Themen auf Durlacher.de

Auch die Durlacher Orgelfabrik könnte für kleine Veranstaltungen wieder öffnen. Foto: cg

Theater, Konzerte, Kino: Kulturveranstaltungen mit unter 100 Besuchern wieder möglich

Nach weiteren Lockerungen der Einschränkungen zur Bekämpfung der Corona-Pandemie ist vom 1. Juni 2020 an wieder mehr Kultur im Land möglich:...

mehr
Mit 20 Personen soll daheim bald wieder gefeiert werden können. Foto: Pexels / Pixabay

Corona-Verordnung in BaWü: Private Feiern sollen wieder erlaubt werden

Der Koalitionsausschuss hat sich darauf verständigt, die Corona-Verordnung zu vereinfachen. Zudem sollen nach dem 9. Juni 2020 private Feiern zuhause...

mehr
Im Herbst könnten die Schilder wieder angepasst werden: Dann soll der Campingplatz in Durlach wieder geöffnet werden. Foto: cg

Durlacher Campingplatz: Provisorischer Betrieb ab Herbst geplant

Im Oktober 2017 empfing der Durlacher Campingplatz seine bis dato letzten Gäste. Seitdem wird daran gearbeitet, das zwischen Turmbergbad und B10...

mehr