Autofahrer übersieht Radfahrerin in der Killisfeldstraße

Polizei Karlsruhe. Foto: cg

Foto: cg

In der Killisfeldstraße kam es am Dienstagmittag (8. Oktober 2019) zu einem Verkehrsunfall, bei dem eine 37-jährige Radfahrerin leicht verletzt wurde.

Ein 32-jähriger Pkw-Fahrer wollte gegen 12 Uhr mit seinem Audi vom Parkplatz eines Lebensmitteldiscounters nach rechts in die Killisfeldstraße einbiegen. Zwar hielt er in der Kundenzufahrt am Fuß-und Radweg an, um einen von links kommenden Fahrradfahrer passieren zu lassen, übersah beim Anfahren jedoch die 37-Jährige, die den Radweg entgegen der Fahrtrichtung befuhr. Durch die Kollision mit dem Audi kippte die Zweiradfahrerin um und zog sich leichte Verletzungen zu. Durch das Unfallgeschehen entstand ein Gesamtsachschaden von ungefähr 1.200 Euro.

Weitere Informationen

Polizeirevier Karlsruhe-Durlach auf Durlacher.de

Aktuelle TOP-Themen auf Durlacher.de

 v.l.n.r.: Ahmet Emmez (TBA), Gunnar Petersohn (stadtmobil), OV Alexandra Ries, Ulrike Fessler-Ertl (stadtmobil) und Ella Madak (TBA). Foto: om

Neue Zeichen in der Stadt

Am Freitag (3. Juli 2020) wurden am Parkplatz „Am Blumentor“ neue Parkplätze für „stadtmobil“ eingeweiht.

mehr
1935 gegründet, 1945 neu in Betrieb genommen: Vor 75 Jahren erlebte das Freibad Wölfle einen Neubeginn. Foto: Wittemann

Vor 75 Jahren: Neubeginn für das „Wölfle“ mit US-Soldaten und Feuerwehr

Vor 75 Jahren, im Juli 1945, schlug die zweite Geburtsstunde des 1935 gegründeten und im Zweiten Weltkrieg beschädigten Freibads Wölfle.

mehr
Maske tragen und Abstand halten zählt weiterhin. Foto: cg

40 Neuinfektionen innerhalb einer Woche

Nachdem die Zahl der Neuinfizierten im Stadt- und Landkreis Karlsruhe über einen längeren Zeitraum auf einem niedrigen Stand konstant blieb, wurden...

mehr