Autofahrer übersieht Radfahrerin in der Killisfeldstraße

Polizei Karlsruhe. Foto: cg

Foto: cg

In der Killisfeldstraße kam es am Dienstagmittag (8. Oktober 2019) zu einem Verkehrsunfall, bei dem eine 37-jährige Radfahrerin leicht verletzt wurde.

Ein 32-jähriger Pkw-Fahrer wollte gegen 12 Uhr mit seinem Audi vom Parkplatz eines Lebensmitteldiscounters nach rechts in die Killisfeldstraße einbiegen. Zwar hielt er in der Kundenzufahrt am Fuß-und Radweg an, um einen von links kommenden Fahrradfahrer passieren zu lassen, übersah beim Anfahren jedoch die 37-Jährige, die den Radweg entgegen der Fahrtrichtung befuhr. Durch die Kollision mit dem Audi kippte die Zweiradfahrerin um und zog sich leichte Verletzungen zu. Durch das Unfallgeschehen entstand ein Gesamtsachschaden von ungefähr 1.200 Euro.

Weitere Informationen

Polizeirevier Karlsruhe-Durlach auf Durlacher.de

Aktuelle TOP-Themen auf Durlacher.de

Medizinische Masken sind ab Montag im ÖPNV verpflichtend. Foto: cg

Medizinische Masken im ÖPNV sind ab 25. Januar verpflichtend

Fahrgäste müssen in den Bussen und Bahnen der Verkehrsunternehmen im Karlsruher Verkehrsverbund (KVV) ab dem 25. Januar 2021 eine medizinische Maske…

mehr
Mit dem Bild-Vortrag startete die erste Ortschaftsratssitzung 2021 im Festsaal der Karlsburg. Foto: om

„Schwabe“ bekennt sich zu Durlach

Mit Spannung erwartet wurde der TOP 1 der Ortschaftsratssitzung im Januar 2021 mit dem Thema „Vorstellung Konzept ehemaliges BMD-Gelände“.

mehr
Insgesamt zwei Impftermine innerhalb 42 Tagen sind notwendig, damit die Schutzimpfung ihre volle Wirkung entfalten kann. Foto: cg

In Notfällen: Stadtamt unterstützt Seniorinnen und Senioren bei Anmeldung zur Corona-Schutzimpfung

Sie ebnet den Weg aus der Pandemie: die Corona-Schutzimpfung. Nach der Impfverordnung haben unter anderem zuerst die über 80-jährigen Menschen die…

mehr

Neue Galerien

Weitere Fotos und Videos aus Durlach und Umgebung: Alle Galerien