. .
Sie sind hier:  Start  >  Neuigkeiten-Archiv  >  Artikel

Durlacher Branchenverzeichnis

500 Unternehmen aus allen Branchen
Firmenpartner mit eigener Seite
(Kontaktdaten, Öffnungszeiten, Links)

Durlacher Infomail abonnieren

Durlacher Infomail abonnieren

Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein:

„Auf dem Strich“ – neue Ausstellung der zettzwo Produzentengalerie

zettzwo. Karin Münch, „Ganz oben“, Acryl auf Leinwand, 70 x 100 cm, 2019. Foto: zettzwo

Auf dem Strich und durch den Strich des Künstlers erwachsen und entfalten sich Formen, Farben, Flächen und Strukturen.

Der Strich als Aufbruch in eine mehr oder weniger deutliche Zukunft des schöpferischen Ergebnisses. Anfangsphase des künstlerischen Schaffens mit noch unbekanntem Ausgang - möglicherweise mit einem Ziel vor Augen, das aber nicht unbedingt genauso erreicht wird, sondern sich während des Prozesses entzieht, wandelt, konkretisiert. Fast in Vergessenheit geraten ist der Ausdruck, jemanden auf den Strich zu nehmen, nämlich aufs Korn. Ganz und gar nicht vergessen dagegen ist er das bekannte Synonym für Prostitution auf der Straße.

Hatten die Künstlerinnen und Künstler von zettzwo letzteres im Sinn bei der Themenwahl ihrer monatlich wechselnden Ausstellungen, oder gilt hier eher honi soit qui mal y pense? Erst bei der Hängung wird sich zeigen, welche Richtung jeder der Kunstschaffenden eingeschlagen hat, wie die Umsetzung erfolgt ist und wie sich die einzelnen Werke gegenseitig verstärken und reflektieren.

Weitere Informationen

Ausstellung bis 2. November 2019
Vernissage: Freitag, 11. Oktober 2019, 19 Uhr
zettzwo Produzentengalerie, Zunftstraße 2
Öffnungszeiten: samstags, 10 bis 14 Uhr

von pm veröffentlicht am

Aktuelle TOP-Themen auf Durlacher.de

Vorfall in Straßenbahn mit behindertem Mann – Zeugin hat sich gemeldet

Wie bereits berichtet (siehe Artikel zum Thema), wurde am Nachmittag des 8. Februar 2020 in der Straßenbahn der Linie S51 und am Durlacher Bahnhof ein...

Tramlinien 1 und 2 machen Platz für Fastnachtsumzug 2020 in Durlach

Unter dem Motto „Dorlachs Umzug, keine Frage, ein Sonnenstrahl der tollen Tage!“ findet am Sonntag, 23. Februar 2020, ab 14.11 Uhr der alljährliche...

Zeugen gesucht! Kupferdiebe richten 100.000 Euro Sachschaden in Durlacher Rohbau an

Bislang unbekannte Täter haben in der Nacht zum Freitag (14. Februar 2020) den Bauzaun eines Rohbaus in der Durlacher Pfinzstraße überwunden und...

„heiter bis rauschend“ mit Paaren, Pärchen und Paarungen

Werke u. a. von Bach, Joplin und Ogden am 22. Februar 2020 um 20 Uhr in der Stadtkirche Durlach – Eintritt frei.

Fraktionen von DIE LINKE und GRÜNE wollen öffentlichen Parkraum budgetieren

Die Karlsruher Gemeinderatsfraktionen von DIE LINKE und GRÜNE beantragen im kommenden Gemeinderat die Budgetierung des öffentlichen Parkraums nach...

Damwildgehege im Bergwald mutwillig zerstört

Forstamt: Freilaufende Tiere nicht beunruhigen / Hunde an die Leine nehmen.

Bereits 40 „Amoretten“ lassen Durlacher Geschichte in der Altstadt aufleben

Vor 4 Jahren hatte die im vergangenen Jahr verstorbene Gerda Schneider-Sato begonnen, Schilder für die Durlacher Altstadthäuser im Einvernehmen mit...

Falsche Polizeibeamte am Telefon – aktuell zahlreiche Betrugsversuche in Durlach

Mindestens 20 Anrufe von falschen Polizeibeamten sind am Montag (10. Februar 2020) beim Polizeirevier Karlsruhe-Durlach angezeigt worden.

Bahnhof Durlach: Zeugenaufruf nach Körperverletzung in Straßenbahn und Unterführung

Am Samstag (8. Februar 2020) kam es zwischen 14.15 und etwa 15.00 Uhr in der Straßenbahnlinie S51 von Pforzheim nach Karlsruhe bzw. im Bahnhof Durlach...

Text trifft Ton zu Wandel und Wirren

Nach dem große Erfolg seines Programms „Heimat und Fremde“ präsentiert das Trio „Text trifft Ton“ im Salon der Durlacher Orgelfabrik erstmals seine...

Alle Neuigkeiten aus Durlach im Archiv auf Durlacher.de