Auf den Spuren der Turmberg-Gastwirtschaften

Durlacher Turmberg im Herbst – 2013 noch ohne neue Turmbergterrasse. Foto: cg

Durlacher Turmberg im Herbst – 2013 noch ohne neue Turmbergterrasse. Foto: cg

Auf die Spuren der Turmberg-Gastwirtschaften begibt sich Susanne Stephan-Kabierske am Mittwoch, 9. Oktober 2019, um 17 Uhr bei einem 1,5-stündigen Rundgang.

Dieser führt auf dem Gipfelplateau zu ehemaligen und noch bestehenden Gaststätten und vermittelt Wissenswertes über die Geschichte der Betriebe sowie zur Turmbergbahn, mit der es aufwärts geht.

Die Veranstaltung findet im Rahmen der Sonderausstellung „Durlach: Der Turmberg ruft!“ des Pfinzgaumuseums in der Karlsburg Durlach statt (s. Artikel zum Thema).

Weitere Informationen

Treffpunkt ist an der Talstation der Turmbergbahn, Kosten fallen für die Turmbergbahn-Fahrkarte an.

Aktuelle TOP-Themen auf Durlacher.de

Im Herbst könnten die Schilder wieder angepasst werden: Dann soll der Campingplatz in Durlach wieder geöffnet werden. Foto: cg

Durlacher Campingplatz: Provisorischer Betrieb ab Herbst geplant

Im Oktober 2017 empfing der Durlacher Campingplatz seine bis dato letzten Gäste. Seitdem wird daran gearbeitet, das zwischen Turmbergbad und B10...

mehr
Beliebter Assichtspunkt: Die Turmbergterrasse auf dem Durlacher Hausberg. Foto: cg

Turmbergterrasse ab 30. Mai wieder geöffnet

Zum Pfingstwochenende ist ab 30. Mai 2020 die Turmbergterrasse wieder offen.

mehr
Ab Juli gehört die „Brötchentaste“ in Mühlburg und Durlach der Vergangenheit an. Foto: cg

Tschüss, Brötchentaste!

Nun ist es offiziell: Der Gemeinderat hat am gestrigen Dienstag (26. Mai 2020) die Satzung zur Änderung der Karlsruher Parkgebührensatzung und damit...

mehr