. .
Sie sind hier:  Start  >  Neuigkeiten-Archiv  >  Artikel

Durlacher Branchenverzeichnis

500 Unternehmen aus allen Branchen
Firmenpartner mit eigener Seite
(Kontaktdaten, Öffnungszeiten, Links)

Durlacher Infomail abonnieren

Durlacher Infomail abonnieren

Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein:

Nach mehreren Einbrüchen in Tankstellen mit Vorschlaghammer bittet Kripo um Hinweise

Foto: cg

Nach bislang insgesamt sechs Einbrüchen gleicher Art in Tankstellen unter Einsatz eines Vorschlaghammers in Karlsruhe und Bretten-Gölshausen bittet die Kriminalpolizei Karlsruhe um Hinweise aus der Bevölkerung.

Vermutlich drei Täter haben es seit Ende August auf den Diebstahl von Zigaretten abgesehen. In fünf Fällen schlugen sie in Karlsruher Tankstellen zu, davon jeweils zweimal in dieselbe in Karlsruhe-Knielingen, Östliche Rheinbrückenstraße sowie einmal in Karlsruhe-Durlach in der Killisfeldstraße. Weitere Tatorte liegen in der Karlsruher Kriegsstraße in einem Fall und in Bretten-Gölshausen in der Straße "Langenmorgen". Die Tatzeiten lagen immer in der Nacht zum Montag oder Dienstag, zwischen 01.40 Uhr und 03.05 Uhr. In allen Fällen verschafften sich die Unbekannten mit einem, teils auch zwei Vorschlaghammern, Zutritt in die Verkaufsräume, indem sie mit brachialer Gewalt die Glasschiebetür oder ein Fenster einschlugen. Der dabei angerichtete Sachschaden überstieg die Beute meist um ein Mehrfaches. Ein Zeuge konnte nach einem Einbruch in Knielingen drei Verdächtige beobachten, die auf Fahrrädern über den Elsässer Platz in Richtung der Stadtmitte fuhren.

Täterbeschreibung

Alle Drei waren von schlanker Statur. Einer trug einen dunklen Kapuzen-Pullover, eine dunkle, ärmellose Steppweste, helle Turnschuhe und führte eine größere schwarze Reisetasche mit weißer Aufschrift "Nike" mit. Ein mutmaßlicher Komplize trug Bluejeans, schwarze Schuhe, eine dunkle Steppweste mit Pulli. Auch dieser führte eine große Tasche bei sich und trug zudem eine Stirnlampe. Der dritte Täter war mit einer schwarzen Jogginghose sowie schwarzer Jacke bekleidet und trug auch eine schwarze Tasche, Stirnlampe und darüber hinaus eine Bauchtasche mit.

Weitere Informationen

Wer zu den beschrieben Personen oder zu den verübten Taten sachdienliche Hinweise geben kann, wird gebeten, sich beim Kriminaldauerdienst Karlsruhe unter 0721/666-5555 zu melden.

Polizeirevier Karlsruhe-Durlach auf Durlacher.de

von pol veröffentlicht am

Aktuelle TOP-Themen auf Durlacher.de

Änderungen über die Weihnachtstage

Über die bevorstehenden Weihnachtstage und den Jahreswechsel verschiebt sich nicht nur die Müllabfuhr, auch die Termine für Wochenmärkte sowie viele...

Brücke über Pfinzentlastungskanal vor der Fertigstellung

Vor Verkehrsfreigabe einwöchige Sperrung der Alten Weingartener Straße.

„Der Goldene Schnitt“ – neue Ausstellung der zettzwo Produzentengalerie

Was liegt näher als für das alljährliche Ausstellungsthema im Dezember rund ums Gold diesmal den Goldenen Schnitt zu wählen, dieses etwas aus dem...

Alle Jahre wieder: Fit-in Charityaktion zugunsten der Kinderklinik

In den Filialen der Karlsruher Fitness-Kette Fit-in hieß es im November 2019 „Gutes tun“. Teil der Aktion war das bewährte Charity-Kursevent zugunsten...

Pedelec-Fahrer bei Zusammenstoß mit Pkw verletzt

Ein 73 Jahre alter Pedelec-Fahrer ist am Dienstag (10. Dezember 2019) gegen 12.30 Uhr beim Zusammenstoß mit einem Pkw glücklicherweise nur leicht...

Durlach sucht wieder den „Durlacher Nagelkönig“

Am Samstag, 14. Dezember 2019, ist es wieder soweit: Der zweite Durlacher Nagelkönig wird auf dem Mittelalterlichen Weihnachtsmarkt vor der Karlsburg...

Zeugen gesucht: Karlsruher Marktplatz mit Öl beschmiert

Mehrere tausend Euro Schaden sind die Bilanz einer Verunreinigung in der Karlsruher Innenstadt.

E-Tretroller ab sofort auch in Durlach zum Leihen

Der E-Tretroller-Sharing-Dienst VOI hat sein Geschäftsgebiet im Karlsruher Osten erweitert. Nun stehen auch in der Markgrafenstadt die...

Durlach: Kompletter Zigarettenautomat geklaut

In Durlach wurde vermutlich in der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag (5. Dezember 2019) ein fest installierter Zigarettenautomat entwendet. Der...

Das alte Rathaus Aue – Fragen an ein Zeugnis der Weinbrenner-Zeit

Ein Schattendasein führt das zweistöckige Gebäude in der Westmarkstraße, vor allem, wenn man seinen geschichtlichen Wert bedenkt. Denn es war nicht...

Alle Neuigkeiten aus Durlach im Archiv auf Durlacher.de