. .
Sie sind hier:  Start  >  Neuigkeiten-Archiv  >  Artikel

Durlacher Branchenverzeichnis

500 Unternehmen aus allen Branchen
Firmenpartner mit eigener Seite
(Kontaktdaten, Öffnungszeiten, Links)

Durlacher Infomail abonnieren

Durlacher Infomail abonnieren

Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein:

Die digitalste Tourist-Information Europas eröffnet ihre Tore in Karlsruhe

Podiumsdiskussion mit Digital-Unternehmerin Tijen Onaran (l.) als Moderatorin der Runde. Foto: cg

Interactive-Table, Digital-Marketplace, Audio-Shower und Social-Wall: Willkommen in der modernsten Tourist-Information Europas. Mitten im Herzen der Smart-City Karlsruhe am Marktplatz ist ein spannender Ort für Touristen und Bürger entstanden.

Gerade zur UNESCO City of Media Arts ernannt, bei den European Capital of Smart Tourism Awards in Helsinki für Kreativität und Kultur ausgezeichnet und auf Platz Zwei in Deutschland beim bitkom Smart City Index 2019: Karlsruhe. Mit dem „Schaufenster Karlsruhe“, dem Herzstück des Tourismus, eröffnet nun die digitalste Tourist-Information Europas.

„Gemeinsam schaffen unsere Karlsruhe Tourismus GmbH und die Stadtwerke Karlsruhe eine moderne, digitale, aber dennoch greifbare Erlebniswelt. Sie bieten den Kunden eine Plattform für wertvolle Begegnungen, Vernetzungen und Inspiration aber auch für Empfänge, Infotage, Lesungen und vieles mehr“, unterstreicht Oberbürgermeister Frank Mentrup bei der Eröffnung.

Eine digitale Erlebnisreise durch Karlsruhe

Mit Interactive-Table, Digital-Marketplace, Audio-Shower und 360-Grad-Experience können die Besucherinnen und Besucher auf Entdeckungsreise gehen und sich ihren ganz persönlichen Karlsruhe-Stadtführer zusammenstellen: Am interaktiven Tisch erstellt man sein eigenes Interessenprofil und bekommt bei den weiteren digitalen Tools alle Infos auf die eigenen Wünsche und Vorlieben zugeschnitten. So erlebt man z.B. bei der 360-Grad-Video-Rotunde die Stadt ganz hautnah. An den Sound-Duschen kann man sich mit spannenden Insiderstorys berieseln lassen und in der so genannten „Hype-Box“ verschmelzen reale Welt und digitale Informationen: Per Tippen auf die Bullet-Points auf den Touch-Screens erfährt man alles Wissenswerte zu den Objekten der Ausstellung. Die Social-Wall kann jedermann mitgestalten und mit dem Hashtag #schaufensterkarlsruhe auch eigene Bilder hochladen.

Ort der Möglichkeiten

Das „Schaufenster Karlsruhe“ gibt nicht nur Tipps und Terminhinweise, sondern wird künftig auch selbst zum Veranstaltungsort für Empfänge, Infotage, Lesungen und vieles mehr. Die Besucher des Schaufensters können innovative digitale Angebote nutzen, doch bei all den digitalen Innovationen und Erlebnissen bleibt der persönliche Kontakt nicht auf der Strecke: Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Tourist-Information sowie der Stadtwerke bilden das Herzstück des Schaufensters und stehen mit Informationen, persönlicher Beratung und dem Ticket-Vorverkauf bereit.

Weitere Informationen

Fotos des Eröffnungsabends (25. November 2019) | zur Galerie

KTG Karlsruhe Tourismus GmbH auf Durlacher.de

von pm veröffentlicht am

Aktuelle TOP-Themen auf Durlacher.de

Änderungen über die Weihnachtstage

Über die bevorstehenden Weihnachtstage und den Jahreswechsel verschiebt sich nicht nur die Müllabfuhr, auch die Termine für Wochenmärkte sowie viele...

Brücke über Pfinzentlastungskanal vor der Fertigstellung

Vor Verkehrsfreigabe einwöchige Sperrung der Alten Weingartener Straße.

„Der Goldene Schnitt“ – neue Ausstellung der zettzwo Produzentengalerie

Was liegt näher als für das alljährliche Ausstellungsthema im Dezember rund ums Gold diesmal den Goldenen Schnitt zu wählen, dieses etwas aus dem...

Alle Jahre wieder: Fit-in Charityaktion zugunsten der Kinderklinik

In den Filialen der Karlsruher Fitness-Kette Fit-in hieß es im November 2019 „Gutes tun“. Teil der Aktion war das bewährte Charity-Kursevent zugunsten...

Pedelec-Fahrer bei Zusammenstoß mit Pkw verletzt

Ein 73 Jahre alter Pedelec-Fahrer ist am Dienstag (10. Dezember 2019) gegen 12.30 Uhr beim Zusammenstoß mit einem Pkw glücklicherweise nur leicht...

Durlach sucht wieder den „Durlacher Nagelkönig“

Am Samstag, 14. Dezember 2019, ist es wieder soweit: Der zweite Durlacher Nagelkönig wird auf dem Mittelalterlichen Weihnachtsmarkt vor der Karlsburg...

Zeugen gesucht: Karlsruher Marktplatz mit Öl beschmiert

Mehrere tausend Euro Schaden sind die Bilanz einer Verunreinigung in der Karlsruher Innenstadt.

E-Tretroller ab sofort auch in Durlach zum Leihen

Der E-Tretroller-Sharing-Dienst VOI hat sein Geschäftsgebiet im Karlsruher Osten erweitert. Nun stehen auch in der Markgrafenstadt die...

Durlach: Kompletter Zigarettenautomat geklaut

In Durlach wurde vermutlich in der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag (5. Dezember 2019) ein fest installierter Zigarettenautomat entwendet. Der...

Das alte Rathaus Aue – Fragen an ein Zeugnis der Weinbrenner-Zeit

Ein Schattendasein führt das zweistöckige Gebäude in der Westmarkstraße, vor allem, wenn man seinen geschichtlichen Wert bedenkt. Denn es war nicht...

Alle Neuigkeiten aus Durlach im Archiv auf Durlacher.de