. .
Sie sind hier:  Start  >  Neuigkeiten-Archiv  >  Artikel

Durlacher Branchenverzeichnis

500 Unternehmen aus allen Branchen
Firmenpartner mit eigener Seite
(Kontaktdaten, Öffnungszeiten, Links)

Durlacher Infomail abonnieren

Durlacher Infomail abonnieren

Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein:

Freie Fahrt mit Bus und Bahn in die Weihnachtsstadt Karlsruhe

Mit dem ÖPNV die Durlacher Weihnachtsmärkte besuchen – an den Adventssamstagen kostenlos. Foto: cg

Der kostenlose öffentliche Nahverkehr beim Karlsruher Stadtfest war ein gelungener Testlauf: Zahlreiche Besucherinnen und Besucher nutzten das Angebot der Stadt Karlsruhe und reisten kostenfrei mit Bus und Bahn zum Stadtfest an und ab, was auf den Straßen zu einer spürbaren Entspannung führte.

Daher freuen sich die KME Karlsruhe Marketing und Event GmbH als Veranstalterin der Stadtwerke EISZEIT und Koordinatorin der Dachmarke „Weihnachtsstadt Karlsruhe“ und das Citymarketing gemeinsam mit dem Einzelhandel über die Entscheidung im Karlsruher Gemeinderat. Mit deutlicher Mehrheit stimmten die Stadtverordneten dafür, den kostenfreien Nahverkehr auch an den Adventssamstagen anzubieten, um auch in der Weihnachtszeit zur Entlastung der städtischen Straßen beizutragen und die Menschen zum Umstieg vom Auto auf Busse und Bahnen zu motivieren.

Am 30. November, am 7., 14. und 21. Dezember 2019 ist die Nutzung der Busse und Bahnen im Stadtgebiet Karlsruhe (Wabe 100) sowie auf den Linien S1 (Hochstetten bis Ettlingen bzw. Bad Herrenalb), S11 (Hochstetten bis Ittersbach) und S2 (Rheinstetten bis Spöck) ohne Fahrschein möglich. Die Stadt Karlsruhe lädt alle Besucherinnen und Besucher der Weihnachtsstadt ein, das Auto stehen zu lassen und entspannt mit dem öffentlichen Nahverkehr nach Karlsruhe zu fahren.

Weitere Informationen

An insgesamt 15 Stellen bietet die Stadt Karlsruhe ganzjährig kostenfreie Park&Ride-Möglichkeiten. Von dort geht es auch in der Weihnachtszeit entspannt mit Bus und Bahn ins Zentrum. Für die Adventssamstage empfiehlt die Stadt Karlsruhe die Nutzung der Park&Ride-Plätze Messplatz, Europahalle, Bahnhof Mühlburg, Bahnhof Durlach, dm-Platz/Untermühlsiedlung und Fächerbad/Am Sportplatz.

Weihnachten in Durlach auf Durlacher.de

von pm veröffentlicht am

Aktuelle TOP-Themen auf Durlacher.de

Mit Musik ins neue Jahrzehnt – Neujahrskonzert des Musikforums Durlach

Wenn die beiden Ausbildungsorchester des Musikforums Durlach, DaCapo und Sonoro, das neue Jahrzehnt begrüßen, darf man sich auf ein spritziges...

Durlacher CDU bekennt sich klar zur Brötchentaste

In der gestrigen Sitzung des Durlacher Ortschaftsrates wurde über die Abschaffung der Brötchentaste abgestimmt. Das Ergebnis: 11:11 Stimmen – somit...

Körperverletzung an Straßenbahnhaltestelle in Durlach – Polizei sucht Zeugen

Am Freitagmorgen (10. Januar 2020) kam es an einer Straßenbahnhaltestelle in Durlach zu einer Körperverletzung.

„Durlach Stadteingang“ soll zum Sanierungsgebiet werden

Die Stadt Karlsruhe möchte den westlichen Durlacher Stadteingang und Bahnhof Durlach in ein Landes-Sanierungsprogramm bringen.

„Mehr Grün für Durlach“ – fordern die Durlacher Grünen

Die Durlacher Grünen setzen sich für eine Ausweitung von Baum- und Strauchstandorten in Durlach ein.

Neue Eheschließungsstandesbeamtinnen im Stadtamt Durlach

Zehn attraktive Trauorte und eine hohe Flexibilität in Bezug auf die Wünsche der eheschließenden Paare sind seit Jahren der Garant dafür, dass sich...

Alle Neuigkeiten aus Durlach im Archiv auf Durlacher.de