. .
Sie sind hier:  Start  >  Neuigkeiten-Archiv  >  Artikel

Durlacher Branchenverzeichnis

500 Unternehmen aus allen Branchen
Firmenpartner mit eigener Seite
(Kontaktdaten, Öffnungszeiten, Links)

Durlacher Infomail abonnieren

Durlacher Infomail abonnieren

Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein:

Freie Fahrt mit Bus und Bahn in die Weihnachtsstadt Karlsruhe

Mit dem ÖPNV die Durlacher Weihnachtsmärkte besuchen – an den Adventssamstagen kostenlos. Foto: cg

Der kostenlose öffentliche Nahverkehr beim Karlsruher Stadtfest war ein gelungener Testlauf: Zahlreiche Besucherinnen und Besucher nutzten das Angebot der Stadt Karlsruhe und reisten kostenfrei mit Bus und Bahn zum Stadtfest an und ab, was auf den Straßen zu einer spürbaren Entspannung führte.

Daher freuen sich die KME Karlsruhe Marketing und Event GmbH als Veranstalterin der Stadtwerke EISZEIT und Koordinatorin der Dachmarke „Weihnachtsstadt Karlsruhe“ und das Citymarketing gemeinsam mit dem Einzelhandel über die Entscheidung im Karlsruher Gemeinderat. Mit deutlicher Mehrheit stimmten die Stadtverordneten dafür, den kostenfreien Nahverkehr auch an den Adventssamstagen anzubieten, um auch in der Weihnachtszeit zur Entlastung der städtischen Straßen beizutragen und die Menschen zum Umstieg vom Auto auf Busse und Bahnen zu motivieren.

Am 30. November, am 7., 14. und 21. Dezember 2019 ist die Nutzung der Busse und Bahnen im Stadtgebiet Karlsruhe (Wabe 100) sowie auf den Linien S1 (Hochstetten bis Ettlingen bzw. Bad Herrenalb), S11 (Hochstetten bis Ittersbach) und S2 (Rheinstetten bis Spöck) ohne Fahrschein möglich. Die Stadt Karlsruhe lädt alle Besucherinnen und Besucher der Weihnachtsstadt ein, das Auto stehen zu lassen und entspannt mit dem öffentlichen Nahverkehr nach Karlsruhe zu fahren.

Weitere Informationen

An insgesamt 15 Stellen bietet die Stadt Karlsruhe ganzjährig kostenfreie Park&Ride-Möglichkeiten. Von dort geht es auch in der Weihnachtszeit entspannt mit Bus und Bahn ins Zentrum. Für die Adventssamstage empfiehlt die Stadt Karlsruhe die Nutzung der Park&Ride-Plätze Messplatz, Europahalle, Bahnhof Mühlburg, Bahnhof Durlach, dm-Platz/Untermühlsiedlung und Fächerbad/Am Sportplatz.

Weihnachten in Durlach auf Durlacher.de

von pm veröffentlicht am

Aktuelle TOP-Themen auf Durlacher.de

Änderungen über die Weihnachtstage

Über die bevorstehenden Weihnachtstage und den Jahreswechsel verschiebt sich nicht nur die Müllabfuhr, auch die Termine für Wochenmärkte sowie viele...

Brücke über Pfinzentlastungskanal vor der Fertigstellung

Vor Verkehrsfreigabe einwöchige Sperrung der Alten Weingartener Straße.

„Der Goldene Schnitt“ – neue Ausstellung der zettzwo Produzentengalerie

Was liegt näher als für das alljährliche Ausstellungsthema im Dezember rund ums Gold diesmal den Goldenen Schnitt zu wählen, dieses etwas aus dem...

Alle Jahre wieder: Fit-in Charityaktion zugunsten der Kinderklinik

In den Filialen der Karlsruher Fitness-Kette Fit-in hieß es im November 2019 „Gutes tun“. Teil der Aktion war das bewährte Charity-Kursevent zugunsten...

Pedelec-Fahrer bei Zusammenstoß mit Pkw verletzt

Ein 73 Jahre alter Pedelec-Fahrer ist am Dienstag (10. Dezember 2019) gegen 12.30 Uhr beim Zusammenstoß mit einem Pkw glücklicherweise nur leicht...

Durlach sucht wieder den „Durlacher Nagelkönig“

Am Samstag, 14. Dezember 2019, ist es wieder soweit: Der zweite Durlacher Nagelkönig wird auf dem Mittelalterlichen Weihnachtsmarkt vor der Karlsburg...

Zeugen gesucht: Karlsruher Marktplatz mit Öl beschmiert

Mehrere tausend Euro Schaden sind die Bilanz einer Verunreinigung in der Karlsruher Innenstadt.

E-Tretroller ab sofort auch in Durlach zum Leihen

Der E-Tretroller-Sharing-Dienst VOI hat sein Geschäftsgebiet im Karlsruher Osten erweitert. Nun stehen auch in der Markgrafenstadt die...

Durlach: Kompletter Zigarettenautomat geklaut

In Durlach wurde vermutlich in der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag (5. Dezember 2019) ein fest installierter Zigarettenautomat entwendet. Der...

Das alte Rathaus Aue – Fragen an ein Zeugnis der Weinbrenner-Zeit

Ein Schattendasein führt das zweistöckige Gebäude in der Westmarkstraße, vor allem, wenn man seinen geschichtlichen Wert bedenkt. Denn es war nicht...

Alle Neuigkeiten aus Durlach im Archiv auf Durlacher.de