. .
Sie sind hier:  Start  >  Neuigkeiten-Archiv  >  Artikel

Durlacher Branchenverzeichnis

500 Unternehmen aus allen Branchen
Firmenpartner mit eigener Seite
(Kontaktdaten, Öffnungszeiten, Links)

Durlacher Infomail abonnieren

Durlacher Infomail abonnieren

Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein:

FDP fordert Ausbau der Ladeinfrastruktur für Elektromobilität in Durlach

Ladestation in der Gritznerstraße – für die FDP im Durlacher Ortschaftsrat ein „Schildbürgerstreich“. Foto: cg

Im Kerngebiet von Durlach gibt es derzeit lediglich zwei öffentlich zugängliche Ladesäulen für Elektrofahrzeuge, am Blumentor-Parkplatz und in der Gritznerstraße.

Dabei sei die Ladesäule in der Gritznerstraße so ungünstig positioniert, so die FDP-Fraktion im Durlacher Ortschaftsrat, dass dort lediglich ein einzelnes Fahrzeug laden könne.

„Für Durlach mit seinen 30.000 Einwohnern stehen also derzeit lediglich drei (3!) öffentliche Ladepunkte zur Verfügung“, so die FDP weiter in ihrer Mitteilung. Sie fordert daher die schnellstmögliche Schaffung weiterer öffentlicher Ladesäulen für Durlach.

Fraktionsvorsitzender Dr. Stefan Noé hierzu: „Die vorhandene Ladeinfrastruktur für Durlach ist völlig unzureichend. Die Ladesäule in der Gritznerstraße könnte man fast als ‚Schildbürgerstreich' bezeichnen. Diese verfügt über 2 Steckdosen, aber es steht lediglich ein PKW-Stellplatz zum Laden zur Verfügung. Wenn wir es mit der Forderung nach lokal emissionsfreier Mobilität ernst meinen, müssen wir den Durlachern attraktive Angebote machen - nur dann werden Elektromobile angenommen werden.“

An allen drei Ladepunkten könne lediglich mit eine Ladeleistung von maximal 22 kW Wechselstrom (AC) geladen werden, so die FDP in ihrem Antrag, was für einen typischen Ladevorgang eines Elektromobils 6-8 Stunden bedeutet.

Ein weiterer AC-Ladepunkt ist auf Turmberg am Parkplatz der Bergstation zu finden. Allerdings, so die Freien Demokraten, sei die Verweilzeit in der dortigen Gastronomie und den Freizeitmöglichkeiten viel zu kurz, um eine sinnvolle Ladeleistung aufzunehmen. Auf dem Gelände vor der neuen dm-Zentrale befindet sich eine weitere öffentliche Ladesäule mit zwei Ladeplätzen, davon ein „Schnell“-Ladepunkt mit einer Leistung von 50 kW Gleichstrom (DC).

Forderungen der FDP-Fraktion

In ihrem Antrag im Ortschaftsrat fordert die FDP eine schnellstmögliche Umpositionierung der Ladesäule oder Umgestaltung der Stellplätze an der Ladesäule in der Gritznerstraße, sodass dort zwei Fahrzeuge gleichzeitig geladen werden können. Zudem die Schaffung von mehreren AC-Ladesäulen in allen Wohnquartieren von Durlach zum Laden „über Nacht“ und Schnell-Ladesäulen (DC) in der Nähe von öffentlichen Einrichtungen: auf Parkplätzen von Supermärkten, in der Nähe der Gastronomie der Durlacher Altstadt, an Tankstellen mit Bistrobetrieb sowie am Bahnhof Durlach.

Weitere Informationen

Ortschaftsrat Durlach auf Durlacher.de

von fdp/cg veröffentlicht am

Aktuelle TOP-Themen auf Durlacher.de

Vorfall in Straßenbahn mit behindertem Mann – Zeugin hat sich gemeldet

Wie bereits berichtet (siehe Artikel zum Thema), wurde am Nachmittag des 8. Februar 2020 in der Straßenbahn der Linie S51 und am Durlacher Bahnhof ein...

Tramlinien 1 und 2 machen Platz für Fastnachtsumzug 2020 in Durlach

Unter dem Motto „Dorlachs Umzug, keine Frage, ein Sonnenstrahl der tollen Tage!“ findet am Sonntag, 23. Februar 2020, ab 14.11 Uhr der alljährliche...

Zeugen gesucht! Kupferdiebe richten 100.000 Euro Sachschaden in Durlacher Rohbau an

Bislang unbekannte Täter haben in der Nacht zum Freitag (14. Februar 2020) den Bauzaun eines Rohbaus in der Durlacher Pfinzstraße überwunden und...

„heiter bis rauschend“ mit Paaren, Pärchen und Paarungen

Werke u. a. von Bach, Joplin und Ogden am 22. Februar 2020 um 20 Uhr in der Stadtkirche Durlach – Eintritt frei.

Fraktionen von DIE LINKE und GRÜNE wollen öffentlichen Parkraum budgetieren

Die Karlsruher Gemeinderatsfraktionen von DIE LINKE und GRÜNE beantragen im kommenden Gemeinderat die Budgetierung des öffentlichen Parkraums nach...

Damwildgehege im Bergwald mutwillig zerstört

Forstamt: Freilaufende Tiere nicht beunruhigen / Hunde an die Leine nehmen.

Bereits 40 „Amoretten“ lassen Durlacher Geschichte in der Altstadt aufleben

Vor 4 Jahren hatte die im vergangenen Jahr verstorbene Gerda Schneider-Sato begonnen, Schilder für die Durlacher Altstadthäuser im Einvernehmen mit...

Falsche Polizeibeamte am Telefon – aktuell zahlreiche Betrugsversuche in Durlach

Mindestens 20 Anrufe von falschen Polizeibeamten sind am Montag (10. Februar 2020) beim Polizeirevier Karlsruhe-Durlach angezeigt worden.

Bahnhof Durlach: Zeugenaufruf nach Körperverletzung in Straßenbahn und Unterführung

Am Samstag (8. Februar 2020) kam es zwischen 14.15 und etwa 15.00 Uhr in der Straßenbahnlinie S51 von Pforzheim nach Karlsruhe bzw. im Bahnhof Durlach...

Text trifft Ton zu Wandel und Wirren

Nach dem große Erfolg seines Programms „Heimat und Fremde“ präsentiert das Trio „Text trifft Ton“ im Salon der Durlacher Orgelfabrik erstmals seine...

Alle Neuigkeiten aus Durlach im Archiv auf Durlacher.de