Durlach-Aue: neuer Quartiersmanager stellt sich vor

Neu als Quartiersmanager für die Diakonie Karlsruhe tätig: Stefan Dupke. Foto: pm

Neu als Quartiersmanager für die Diakonie Karlsruhe tätig: Stefan Dupke. Foto: pm

Der seit Oktober 2019 in Durlach-Aue tätige Quartiersmanager Stefan Dupke möchte sich den Bürgerinnen und Bürgern vorstellen.

Liebe Bürgerinnen und Bürger, liebe Gemeindemitglieder,

seit dem 01.10.2019 bin ich, Stefan Dupke, als Quartiersmanager für den Bezirk Durlach-Aue tätig. Mit meiner Arbeit versuche ich herauszufinden, was Durlach-Aue ausmacht – durch was, wen und wie wird dieser Bezirk geprägt? Ich berücksichtige dabei die  Angebote vor Ort, die Gestaltung der öffentlichen Plätze, das Vereins- und Gemeindeleben und wie die Familien und Senioren ihren Alltag verbringen.

Welche Themen bewegen Durlach-Aue und womit beschäftigen sich die Menschen? Dies möchte ich herausfinden – um Stärken zu stärken und Schwächen zu schwächen. Damit die Menschen mehr zusammenfinden und dieser Ort noch lebenswerter wird.

Hierbei baue ich auf Ihre Unterstützung, denn dies ist ein gemeinsames Unterfangen. Ich lade Sie daher herzlich zu einem gemeinsamen Gespräch ein! Kommen Sie persönlich vorbei, rufen Sie mich an oder schreiben Sie mir einen Brief oder eine E-Mail. Ich freue mich, von Ihnen zu hören!

Herbstliche Grüße

Stefan Dupke

Weitere Informationen

Kontakt
Telefon: 0173 – 7916012
E-Mail: dupke(at)dw-karlsruhe.de
Anschrift: Bilfinger Straße 5, 76227 Karlsruhe
(Luther-Melanchthon-Gemeinde)

Luther-Melanchthon-Gemeinde auf Durlacher.de

Aktuelle TOP-Themen auf Durlacher.de

Der Berg ruft: Die Turmberg Trophy. Fotos: Gloria Schmid

Der Berg ruft: Die Turmberg Trophy

Es wäre das 19. Turmbergrennen gewesen – leider kann das Rennen auch im Oktober nicht wie gewohnt stattfinden, da die Abstands- und Hygieneregeln im...

mehr
Auch dabei in Durlach: Die Konferenz der Vögel der Musikakademie diapason. Foto: diapason

Kultursommer Durlach – Gemeinsam auf Abstand

Unter dem Titel „Kultursommer in Durlach – Gemeinsam auf Abstand“ startet ab Samstag, 22. August 2020, ein buntes und abwechslungsreiches...

mehr
Bereits das dritte Jahr in Folge leidet der Karlsruher Wald unter massiver Trockenheit. Foto: cg

Anhaltende Trockenheit macht dem Wald schwer zu schaffen

In Karlsruhe hat es im Gegensatz zu anderen Gegenden im Land Anfang dieser Woche so gut wie keinen Regen gegeben.

mehr