Durlach-Aue: neuer Quartiersmanager stellt sich vor

Neu als Quartiersmanager für die Diakonie Karlsruhe tätig: Stefan Dupke. Foto: pm

Neu als Quartiersmanager für die Diakonie Karlsruhe tätig: Stefan Dupke. Foto: pm

Der seit Oktober 2019 in Durlach-Aue tätige Quartiersmanager Stefan Dupke möchte sich den Bürgerinnen und Bürgern vorstellen.

Liebe Bürgerinnen und Bürger, liebe Gemeindemitglieder,

seit dem 01.10.2019 bin ich, Stefan Dupke, als Quartiersmanager für den Bezirk Durlach-Aue tätig. Mit meiner Arbeit versuche ich herauszufinden, was Durlach-Aue ausmacht – durch was, wen und wie wird dieser Bezirk geprägt? Ich berücksichtige dabei die  Angebote vor Ort, die Gestaltung der öffentlichen Plätze, das Vereins- und Gemeindeleben und wie die Familien und Senioren ihren Alltag verbringen.

Welche Themen bewegen Durlach-Aue und womit beschäftigen sich die Menschen? Dies möchte ich herausfinden – um Stärken zu stärken und Schwächen zu schwächen. Damit die Menschen mehr zusammenfinden und dieser Ort noch lebenswerter wird.

Hierbei baue ich auf Ihre Unterstützung, denn dies ist ein gemeinsames Unterfangen. Ich lade Sie daher herzlich zu einem gemeinsamen Gespräch ein! Kommen Sie persönlich vorbei, rufen Sie mich an oder schreiben Sie mir einen Brief oder eine E-Mail. Ich freue mich, von Ihnen zu hören!

Herbstliche Grüße

Stefan Dupke

Weitere Informationen

Kontakt
Telefon: 0173 – 7916012
E-Mail: dupke(at)dw-karlsruhe.de
Anschrift: Bilfinger Straße 5, 76227 Karlsruhe
(Luther-Melanchthon-Gemeinde)

Luther-Melanchthon-Gemeinde auf Durlacher.de

Aktuelle TOP-Themen auf Durlacher.de

Aktuell muss sich die Karlsruher Gastronomie noch gedulden: Die 7-Tage-Inzidenz für die Fächerstadt (Stand: 14. Mai 2021) liegt bei 104,5. Foto: cg

Landesregierung legt Öffnungsschritte für 7-Tage-Inzidenz von unter 100 fest

Im Rahmen der Änderung der Corona-Verordnung hat sich die Landesregierung auf eine gemeinsame Linie zur Öffnung in verschiedenen Bereichen…

mehr
#DuFürDurlach-Banner an der Karlsburg. Foto: om

#DuFürDurlach – Pures Engagement für den Stadtteil

Seit Beginn der Pandemie im März 2020 engagiert sich die Gemeinschaftsaktion der Wirtschaftsvereinigung DurlacherLeben e.V. und der Online-Zeitung…

mehr
Einzelfahrscheine werden für Karlsruhe ab 1. August teurer: Erwachsene müssen dann 2,80 Euro (bisher 2,60 Euro) bezahlen, der Preis für Kindertickets erhöht sich auf 1,60 Euro (bisher 1,50 Euro). Foto: cg

Karlsruher Verkehrsverbund: Ticketpreise werden im Durchschnitt 3,78 Prozent teurer

Der Karlsruher Verkehrsverbund (KVV) passt seine Tarife an: Zum 1. August werden die Ticketpreise um durchschnittlich 3,78 Prozent angehoben. Einen…

mehr

Neue Galerien

Weitere Fotos und Videos aus Durlach und Umgebung: Alle Galerien