Durlach-Aue: neuer Quartiersmanager stellt sich vor

Neu als Quartiersmanager für die Diakonie Karlsruhe tätig: Stefan Dupke. Foto: pm

Neu als Quartiersmanager für die Diakonie Karlsruhe tätig: Stefan Dupke. Foto: pm

Der seit Oktober 2019 in Durlach-Aue tätige Quartiersmanager Stefan Dupke möchte sich den Bürgerinnen und Bürgern vorstellen.

Liebe Bürgerinnen und Bürger, liebe Gemeindemitglieder,

seit dem 01.10.2019 bin ich, Stefan Dupke, als Quartiersmanager für den Bezirk Durlach-Aue tätig. Mit meiner Arbeit versuche ich herauszufinden, was Durlach-Aue ausmacht – durch was, wen und wie wird dieser Bezirk geprägt? Ich berücksichtige dabei die  Angebote vor Ort, die Gestaltung der öffentlichen Plätze, das Vereins- und Gemeindeleben und wie die Familien und Senioren ihren Alltag verbringen.

Welche Themen bewegen Durlach-Aue und womit beschäftigen sich die Menschen? Dies möchte ich herausfinden – um Stärken zu stärken und Schwächen zu schwächen. Damit die Menschen mehr zusammenfinden und dieser Ort noch lebenswerter wird.

Hierbei baue ich auf Ihre Unterstützung, denn dies ist ein gemeinsames Unterfangen. Ich lade Sie daher herzlich zu einem gemeinsamen Gespräch ein! Kommen Sie persönlich vorbei, rufen Sie mich an oder schreiben Sie mir einen Brief oder eine E-Mail. Ich freue mich, von Ihnen zu hören!

Herbstliche Grüße

Stefan Dupke

Weitere Informationen

Kontakt
Telefon: 0173 – 7916012
E-Mail: dupke(at)dw-karlsruhe.de
Anschrift: Bilfinger Straße 5, 76227 Karlsruhe
(Luther-Melanchthon-Gemeinde)

Luther-Melanchthon-Gemeinde auf Durlacher.de

Aktuelle TOP-Themen auf Durlacher.de

Das Wahlamt informiert über das weitere Vorgehen zur Kommunal- und Europawahl. Foto: Stadt Karlsruhe, Boris Burghardt

Briefwahl: hohes Antragsvolumen und Aufruf zur Prüfung der Unterlagen

Nachdem die Zustellung der Wahlbenachrichtigungen abgeschlossen ist, werden nun im Zeitraum vom Dienstag, 28. Mai, bis spätestens Samstag, 8. Juni…

mehr
Achtung! 50-Euro-Scheine sollten aktuell besonders genau in Durlach überprüft werden. Tipp: Insbesondere auch auf Farbabweichungen achten. Oder wie hier einen Prüfstift nutzen. Foto: cg

Unbekannte Betrüger bringen in Durlach Falschgeld in Umlauf – Zeugen und Geschädigte gesucht

Aktuell warnt die Polizei vor Betrügern, die falsche 50-Euro-Banknoten in Karlsruhe in Umlauf bringen.

mehr
Gefecht bei Durlach am 25. Juni 1849: Pfinzgaumuseum, A,I/130

Historischer Vortrag: Der Tag, an dem die Preußen kamen

Das Gefecht an der Obermühle am 25. Juni 1849. Lichtbildervortrag des Historischen Vereins am Dienstag, 4. Juni 2024, um 19.30 Uhr im Bürgersaal des…

mehr

Neue Galerien

Weitere Fotos und Videos aus Durlach und Umgebung: Alle Galerien