. .
Sie sind hier:  Start  >  Neuigkeiten-Archiv  >  Artikel

VerfassungsFEST: Musikalische Highlights vor dem Schloss

Grafik: pm

Kostenlose Konzerte der Badischen Staatskapelle, Mr. M’s Jazz Club und FRIDA GOLD.

Unter freiem Himmel und bei freiem Eintritt klingen die Veranstaltungstage des VerfassungsFESTs mit musikalischen Höhepunkten vor dem Karlsruher Schloss aus. Von Donnerstag (23. Mai) bis Samstag (25. Mai 2019) dürfen sich die Besucherinnen und Besucher jeden Abend auf besondere Konzerterlebnisse mit Klassik, Jazz und Pop freuen.

Der Open-Air-Reigen beginnt am Donnerstag, 23. Mai 2019, mit einem klassischen Konzert der Badischen Staatskapelle. Nach dem Eröffnungsgespräch zum 70. Jahrestag der Verkündung des Grundgesetzes spielt die Staatskapelle, die als eines der ältesten Orchester der Welt auf eine über 350-jährige Tradition zurückblicken kann, unter der Leitung ihres Generalmusikdirektors Justin Brown Franz Schuberts Große C-Dur-Sinfonie, in voller Länge. Das Konzert beginnt um 20.30 Uhr auf der Hauptbühne vor dem Karlsruher Schloss. Sitzgelegenheiten und Gastronomie sind vorhanden, der Eintritt ist frei.

Der Freitagabend gehört dem Jazz. Als Höhepunkt des vielfältigen Bühnenprogramms bringt Mr. M’s Jazz Club die besten Jazz-Musikerinnen und -Musiker vor das Karlsruher Schloss. Das bunte Jazz-Ensemble unter der Leitung von Gastgeber Marc Marshall und dem Karlsruher Star-Trompeter Thomas Siffling verspricht ein emotionales, lebendiges und bewegendes Festival für alle Musikliebhaber. Los geht’s um 20 Uhr auf der Hauptbühne, der Eintritt ist frei.

Zum Finale des VerfassungsFESTs bittet die mehrfach ausgezeichnete Bochumer Popformation FRIDA GOLD am Samstagabend zum Tanz. Das Deutschpop-Duo hat mit seiner Hit-Single „Zeig mir wie du tanzt“, den mit Gold ausgezeichneten Alben „Juwel“ und „Liebe ist meine Religion“ oder dem Platin-ausgezeichneten Song „Wovon Sollen wir träumen“ schon mehrfach bewiesen, dass deutscher Pop tanzbar und zugleich tiefgängig sein kann. FRIDA GOLD stehen am Samstag, 25. Mai 2019, ab 20 Uhr auf der Hauptbühne vor dem Karlsruher Schloss – ebenfalls bei freiem Eintritt.

Weitere Informationen

Impressionen des Bürgerfestes (25. Mai 2019) | zur Galerie

von pm veröffentlicht am

Aktuelle TOP-Themen auf Durlacher.de

Leichter Chlorgeruch im Durlacher Trinkwasser möglich

Am 3. März 2020 kann das Trinkwasser auf Grund von Wartungsarbeiten einen leichten Chlorgeruch aufweisen.

Zeugen gesucht! Einbruch in Firma im Killisfeld

Am Fastnachtssamstag (22. Februar 2020) zwischen 16.00 und 19.05 Uhr drangen bislang unbekannte Täter in eine Firma in der Wachhausstraße in Durlach...

Fastnachtswochenende: überwiegend positive Bilanz – viel Arbeit für Jugendschutzteams in Durlach

Nach zehn Faschingsumzügen in der Zeit von Freitagabend bis Sonntagnachmittag (23. Februar 2020) kann das Polizeipräsidium Karlsruhe in seinem...

Museumsfest 2020 im Pfinzgaumuseum

Das Pfinz­gau­museum in der Karlsburg feiert am Sonntag, 1. März 2020, sein Museumsfest.

Grüne nominieren Frank Mentrup als OB-Kandidaten

Die Grünen Karlsruhe haben in ihrer Mitgliederversammlung am 19. Februar 2020 den amtierenden Oberbürgermeister Dr. Frank Mentrup erneut als ihren...

So klingt Karlsruhe: Mit Zeus und Wirbitzky die Fächerstadt erkunden

„Schöner Dag!“, so klingt das, wenn der Bayer Sascha Zeus versucht, Badisch zu sprechen. „Tut Ench Markgraf“ fällt dagegen dem Kölner Michael...

Vorfall in Straßenbahn mit behindertem Mann – Zeugin hat sich gemeldet

Wie bereits berichtet (siehe Artikel zum Thema), wurde am Nachmittag des 8. Februar 2020 in der Straßenbahn der Linie S51 und am Durlacher Bahnhof ein...

Zeugen gesucht! Kupferdiebe richten 100.000 Euro Sachschaden in Durlacher Rohbau an

Bislang unbekannte Täter haben in der Nacht zum Freitag (14. Februar 2020) den Bauzaun eines Rohbaus in der Durlacher Pfinzstraße überwunden und...

Fraktionen von DIE LINKE und GRÜNE wollen öffentlichen Parkraum budgetieren

Die Karlsruher Gemeinderatsfraktionen von DIE LINKE und GRÜNE beantragen im kommenden Gemeinderat die Budgetierung des öffentlichen Parkraums nach...

Damwildgehege im Bergwald mutwillig zerstört

Forstamt: Freilaufende Tiere nicht beunruhigen / Hunde an die Leine nehmen.

Alle Neuigkeiten aus Durlach im Archiv auf Durlacher.de