Verkehrsunfallflucht mit verletztem Pedelec-Fahrer

Polizei Karlsruhe. Foto: cg

Foto: cg

Am Sonntag, 23. Juni 2019, gegen 17 Uhr, befuhr ein 67-jähriger Pedelec-Fahrer die Hubstraße in Richtung Lenzenhubweg.

Auf der baustellenbedingt verengten Hubbrücke kam ihm ein blauer Kleinwagen entgegen. Der Pedelecfahrer musste, um eine Kollision mit dem Pkw zu vermeiden, auf den Gehweg ausweichen. Hierbei kam er zu Fall und zog sich schwere, jedoch nicht lebensgefährliche, Verletzungen zu. Er wurde vom Rettungsdienst in ein Krankenhaus gebracht.

Der unfallverursachende blaue Kleinwagen entfernte sich anschließend unerlaubt von der Unfallstelle. Wer sachdienliche Angaben zu dem blauen Kleinwagen machen kann, möchte sich bitte mit dem Polizeirevier in Karlsruhe-Durlach unter der Telefonnummer 0721/4907-0 in Verbindung zu setzen.

Weitere Informationen

Polizeirevier Durlach auf Durlacher.de

Aktuelle TOP-Themen auf Durlacher.de

Busdepot der Verkehrsbetriebe Karlsruhe. Foto: Sarah Fricke/KVV

Karlsruher Verkehrsbetriebe werden am 29. September erneut bestreikt

Noch während des heute laufenden Verdi-Streiks bei den Verkehrsbetrieben Karlsruhe und den Stadtwerken Baden-Baden hat Verdi die nächste…

mehr
Reisenrad und Schokofrüchte: Die Schausteller versprechen Spiel, Spaß und kulinarische Vielfalt auf dem Karlsruher Messplatz. Foto: cg

Herbstfest auf dem Messplatz: Schausteller mit vielen Angeboten

Auch auf die Herbstmess’ musste dieses Jahr in Karlsruhe verzichtet werden, doch zumindest etwas Ersatz in Sachen Rummel, Kirmes & Mess’ gibt’s.

mehr
Polizei Karlsruhe. Foto: cg

Trickdiebe in Durlach unterwegs: Polizei warnt vor listigen Wohnungseinbrecherinnen

Mit einem besonders dreisten Trick ergaunerten sich unbekannte Tatverdächtige am Mittwochnachmittag (23. September 2020) in gleich zwei Fällen…

mehr