. .
Sie sind hier:  Start  >  Neuigkeiten-Archiv  >  Artikel

Die Hitze kommt – das Wölfle verlängert

Bis 22 Uhr verlängert das Wölfle-Freibad seine täglichen Öffnungszeiten. Foto: pm

Mit verlängerten Öffnungszeiten bis täglich 22 Uhr von Montag, 24. Juni, bis Donnerstag, 27. Juni 2019, begegnet das Karlsruher Wölfle-Freibad der anrollenden Hitzewelle.

„Die Hitze kommt – das Wölfle verlängert“ heißt das Motto der Aktion, mit welcher das seit 2002 ehrenamtlich und auf Spendenbasis geführte Freibad kurzfristig den Wünschen der Badegäste entgegenkommt.

Der Vorstand des betreibenden Fördervereins Freibad Wolfartsweier hat dies aufgrund des Wetterberichts kurzfristig beschlossen. „Insbesondere nach einem Arbeitstag ist für viele ein Sprung ins Nass die beste Möglichkeit zur Abkühlung“, so die Vorsitzende des Fördervereins. Die besondere abendliche Atmosphäre werde von den Badegästen sehr geschätzt, berichtet Grafmüller-Hell.

Wie viele andere Schwimmbäder sollte das einstmals kommunale Bad bereits 2002 geschlossen werden, wurde aber vom Förderverein des rund 3.000 Einwohner zählenden Karlsruher Stadtteils Wolfartsweier gerettet und behauptet sich seitdem mit Sport- und Kulturevents sowie Sonderveranstaltungen in der nordbadischen Bäderlandschaft.

Am Mittwoch, 26. Juni 2019, weiht der Verein um 18.30 Uhr sein neu modernisiertes Planschbecken ein, dessen Sanierung mit Spendenmitteln realisiert werden konnte (s. Artikel zum Thema).

von pm/cg veröffentlicht am

Aktuelle TOP-Themen auf Durlacher.de

Zukünftig weniger Konflikte mit dem Radverkehr? – Cityroute Durlach wurde eröffnet

Die neue Cityroute in der Durlacher Altstadt verläuft zwischen der Durlacher Allee im Westen und der Badener Straße im Osten. Weiße Schilder mit...

Fridays for Future: Demonstration am 25. Oktober in Karlsruhe

Eine Versammlung der „Fridays for Future“-Bewegung findet am Freitag, 25. Oktober 2019, in der Karlsruher Innenstadt statt. Angemeldet hat die...

Verkehrsunfälle nach vorausgegangenem KFZ-Diebstahl

Schäden in Höhe von insgesamt 32.000 Euro entstanden bei zwei Verkehrsunfällen durch einen 15-jährigen Jugendlichen.

Zwei Teenager bei Einbruch in Schule festgenommen

Ein 15-Jähriger und ein 17-Jähriger sind am Montagmorgen (21. Oktober 2019) bei einem Einbruch in ein Schulgebäude Am Steinbruch erwischt worden.

2. Durlacher Business Golf Cup mit großartigem Erfolg

Dieses Mal wurde zugunsten Durlacher Selbst e.V. und Karlsruher Kindertisch e.V. der Golfschläger geschwungen.

Vorgetäuschter Wasserrohrbruch: Trickdieb erbeutet über 15.000 Euro Bargeld in Durlach

Erneut war ein Trickdieb in Karlsruhe erfolgreich und erbeutete mehr als 15.000 Euro von einer 89 Jahre alten Rentnerin.

E-Tretroller zum Leihen auch bald in Durlach?

Vor einem Monat ist mit dem E-Tretroller-Sharing-Dienst VOI der erste Anbieter in Karlsruhe an den Start gegangen – weitere sollen folgen. Ist mit den...

Pfinzentlastungskanal: Brücke bis Jahresende fertig

Arbeiten haben sich durch gefährliche Abfälle verzögert.

Testphase Biotonne geht weiter

Von November 2019 bis März 2020 wieder 14-tägliche Abholung.

Achtung, Falschgeld! – Vermehrt falsche 100-Euro-Scheine in Karlsruhe in Umlauf

Die Kriminalpolizei Karlsruhe stellt derzeit eine Häufung der Verbreitung von falschen 100-Euro-Scheinen insbesondere im Stadtgebiet von Karlsruhe...

Alle Neuigkeiten aus Durlach im Archiv auf Durlacher.de