KVV-Echtzeitdaten nun auch bei Google Maps verfügbar

Symbolfoto Bahn. Foto: cg

Foto: cg

Fahrgäste, die sich gerne tagesaktuell über die Bus- und Bahn-Verbindungen im KVV-Gebiet informieren wollen, haben seit Kurzem eine zusätzliche Informationsquelle.

Über die Internetseite und die Apps von „Google Maps“ besteht bereits seit Oktober 2017 die Möglichkeit, sich über die regulären Abfahrtszeiten von Bussen und Bahnen im KVV-Gebiet zu informieren. Neu ist nun jedoch, dass bei „Google Maps“ nun nicht nur die Soll-Daten – also der reguläre Fahrplan – sondern die meisten Verbindungen als Echtzeit-Daten abrufbar sind. Somit kann man sich schnell und übersichtlich über den jeweiligen Routenverlauf, die hierzu vorliegenden Nahverkehrsangebote der einzelnen Verkehrsunternehmen sowie deren Pünktlichkeit bzw. etwaige Verspätung informieren.

Sämtliche Echtzeitdaten werden zentral über eine automatisierte technische Schnittstelle einer „Datendrehscheibe“ des Karlsruher Verkehrsverbunds in Richtung Google weitergeleitet und stehen somit rund um die Uhr für die Kunden zur Verfügung.

Aktuelle TOP-Themen auf Durlacher.de

Altenwohn- und Pflegeeinrichtungen sind besonders betroffen: Landrat und Oberbürgermeister appellieren an nicht in der Pflege eingesetzte Fachkräfte, sich zu melden. Foto: Gerd Altmann / Pixabay

Jede kundige Hand hilft jetzt: Appell an ausgebildete Pflegefachkräfte

Ausdrücklich schließen sich Landrat Dr. Christoph Schnaudigel und Oberbürgermeister Dr. Frank Mentrup der Aufforderung des Landes Baden-Württemberg...

mehr
Durlacher Tafel weiterhin für ihre Kunden da! Foto: cg

Durlacher Tafel sagt „Danke“ an „We Kick Corona“ – Fußballer helfen direkt und zeitnah

Die Durlacher Tafel freut sich über eine größzügige Spende von 5.000 Euro, welche aus der Initiative „We Kick Corona“ in dieser Woche eingegangen ist.

mehr
Übergabe von Schutzvisieren an die Einsatzzentrale. Foto: pm

Gemeinsam gegen das Virus: Berufliche Schulen in Karlsruhe fertigen Schutzvisiere

Die Beruflichen Schulen in Karlsruhe organisieren in einer gemeinsamen Initiative die Herstellung von Gesichtsschutzmasken für Kliniken, Pflege- und...

mehr