. .
Sie sind hier:  Start  >  Neuigkeiten-Archiv  >  Artikel

„Am dm-Platz“ – Anerkennung für Bekenntnis zum Standort Karlsruhe

„Am dm-Platz“ – die neue Firmenadresse der Drogeriemarktkette dm. Fotos: cg

Der Kartendienst von „Google“ wusste es bereits seit einer Weile, nun ist es offiziell: die neue Adresse der dm-Konzernzentrale zwischen Durlacher Allee und Untermühlsiedlung heißt ab sofort „Am dm-Platz“.

Die Benennung betrifft den Teil der Alten Karlsruher Straße, der zwischen der Johann-Strauß-Straße und der Untermühlsiedlung liegt, sowie den Anschluss an die Durlacher Allee. Grünes Licht dazu gab mit großer Mehrheit sowohl der Durlacher Ortschaftsrat als auch der Karlsruher Gemeinderat. Denn eigentlich sind Unternehmensnamen für die Benennung von Straßen in Karlsruhe nicht vorgesehen. „Dies ist eine Anerkennung für das Bekenntnis von dm zur Stadt Karlsruhe“, betont Bürgermeister Daniel Fluhrer. Heutzutage sei es nicht selbstverständlich, dass ein Konzern seinem Standort treu bleibt.

Gemeinsam mit Erich Harsch (dm-Vorsitzender der Geschäftsführung), Martin Dallmeier (dm-Geschäftsführer Finanzen + Controlling) sowie dm-Gründer Götz Werner wurde das Straßenschild „Am dm-Platz“ enthüllt – aufgrund der Witterung allerdings in der Eingangshalle des Neubaus. Anwesend waren bei dem feierlichen Anlass auch zahlreiche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Konzerns, Vertreter des Durlacher Ortschaftsrates sowie der Bürgergemeinschaft Untermühl- und Dornwaldsiedlung. Der dm-Chor begleitete das Ereignis musikalisch.

Aktuell seien bereits 800 Mitarbeiter in der neuen dm-Zentrale, so Harsch. In den nächsten zwei bis drei Wochen würden nochmals etwa 800 weitere Mitarbeiter aus den verschiedenen Standorten im Stadtgebiet hinzukommen: „Ende Juli sind wir hier dann komplett.“ Bemerkbar ist in der benachbarten Siedlung bisher nur ein verstärkter Fußgängerverkehr – dies fiel auch der Bürgergemeinschaft auf. Weiterer positiver „Halbzeitzwischenstand“: die Fahrradparkplätze seien bestens frequentiert, so dass bereits über eine Erweiterung nachgedacht werde.

„Durlach ist für uns eine ideale Heimat“, ist sich Harsch sicher. Auch, dass zwischen Durlach und dm eine gute Beziehung bestehen werde. Dies bestätigt auch Ortsvorsteherin Alexandra Ries, die sich sehr über die dm-Ansiedlung auf Durlacher Gemarkung freut: „Für uns war es im Ortschaftsrat keine Frage, dem neuen Straßennamen zuzustimmen.“

Weitere Informationen

Weitere Fotos der Straßenbenennung „Am dm-Platz“ in der Galerie

von cg veröffentlicht am

Aktuelle TOP-Themen auf Durlacher.de

Durlacher Turmberglauf geht ins 27. Jahr – jetzt anmelden

Am Samstag, 5. Oktober 2019, geht der Durlacher Turmberglauf in die 27. Auflage.

IKEA Karlsruhe feiert Richtfest – Eröffnung im Sommer 2020 geplant

Heute wurde der Richtkranz an der Durlacher Allee für das 54. deutsche IKEA Einrichtungshaus aufgezogen.

Tram 1 macht Platz für verkaufsoffenen Sonntag in Durlach

In Durlach findet am 15. September 2019 der verkaufsoffener Sonntag statt. Daher wird der Straßenbahnverkehr in der Durlacher Altstadt eingestellt.

Enkeltrickbetrug dank aufmerksamem Bankmitarbeiter in Durlach verhindert

Am Dienstag (10. September 2019) waren zum wiederholten Mal Enkeltrickbetrüger aktiv – dank eines aufmerksamen Bankmitarbeiters blieben die Gauner im...

Kellerbrand in der Ellmendinger Straße

Am Dienstagabend (10. September 2019) wurde die Feuerwehr um 19.22 Uhr zu einem Einsatz nach Durlach-Aue gerufen.

Semesterbeginn bei den „jungen alten“: Vorträge und Gespräche über interessante und aktuelle Themen

Am Mittwoch, 18. September 2019, beginnt das Herbstsemester der „jungen alten“, dem Bildungsprogramm der Evangelischen Erwachsenenbildung Karlsruhe...

„Durlach lebt...“ – Verkaufsoffener Sonntag 2019 mit vielen Aktionen in Durlach

Ein Tag für die ganze Familie: Einkaufsbummel in der Durlacher Innenstadt, Weinfest, Durlacher Kerwe, Markt der Möglichkeiten, Kindertag im...

Außergewöhnlicher Schienenverkehr auf der Durlacher Allee

"PKW im Hochgleis" - auf der Durlacher Allee ging am Donnerstagabend (5. September 2019)auf den Gleisen zwischen Karlsruhe und Durlach nichts mehr.

Räuberischer Diebstahl in Durlacher Einkaufsmarkt

In einem Einkaufsmarkt in der Tiengener Straße kam es am Samstagabend (31. August 2019) zu einem räuberischen Diebstahl.

24. Markt der Möglichkeiten 2019

Mitten im Herzen von Durlach findet auf dem Marktplatz erneut der 24. „Markt der Möglichkeiten“ am Sonntag, 15. September 2019, von 13 bis 18 Uhr...

Alle Neuigkeiten aus Durlach im Archiv auf Durlacher.de