Mit großen Sprüngen ins neue Jahr: TSD-Jugendhandballer erhalten Trainingsmaterial

Jochen Wackershauser vom Förderverein der Handballer nahm die Spende mit Freude von Renate Achtmann entgegen. Foto: cg

Jochen Wackershauser vom Förderverein der Handballer nahm die Spende mit Freude von Renate Achtmann entgegen. Foto: cg

Über ein Mini-Trampolin und zwei neue Weichbodenmatten durften sich die Handballer der Turnerschaft Durlach (TSD) freuen.

Finanziert aus dem Nachlass ihres Sohnes Ralf Achtmann, möchte Renate Achtmann die engagierte Jugendarbeit des Durlacher Traditionsvereins fördern. Insgesamt zehn Jugendmannschaften kann die Handballabteilung der TSD vorweisen, einige davon spielen in der Badenliga. „Wir sind sehr dankbar für diese weitere Zuwendung“, so Abteilungsleiter Markus Bracht. Und dabei hätten beide Seiten gewonnen, so Renate Achtmann, denn seit dem Beginn ihrer Patenschaft für die A-Jugendhandballer 2016 hätte sie auch den Handballsport für sich entdeckt: „Das ist ein neues Erlebnis!“ Regelmäßig schaue sie zu, auch habe sie schon ihre Nachbarin mit in die Halle genommen.

Nach Trikots und Bällen hat Achtmann nun Trainingsmaterial gestiftet. Und dieses wurde beim Winterfest der Jugendhandballer in der vereinseigenen Werner-Stegmaier-Halle fleißig eingeweiht. Auch der Vorsitzende des Fördervereins der Durlacher Handballer, Jochen Wackershauser, bedankt sich herzlich bei der großzügigen Sponsorin.

Weitere Informationen

Turnerschaft Durlach auf Durlacher.de

Aktuelle TOP-Themen auf Durlacher.de

Die Karlsruher Frühjahrsmess' 2020 hätte im Juni stattfinden sollen (Archivbild 2019). Foto: cg

Solidarität für Schausteller gefordert

Das Verbot der Großveranstaltungen – bis mindestens Ende Oktober – belegt faktisch Schausteller mit einem Berufsausübungsverbot. Viele Betriebe sind...

mehr
Das bisher praktizierte Abstandsgebot, wie hier in der Turnhalle des Markgrafen-Gymnasiums, soll durch Gruppen in fester Zusammensetzung ersetzt werden. Foto: cg

Unterricht unter Pandemiebedingungen im neuen Schuljahr

Kultusministerin Susanne Eisenmann hat das Konzept für die weiterführenden Schulen im kommenden Schuljahr vorgestellt. Schülerinnen und Schüler sollen...

mehr
SCHLOSSLICHTSPIELE Karlsruhe Digitale Edition 2020 mit den beiden neuen Shows „Changes³“ von Rüstungsschmie.de (oben) und „Attitude Indicator“ von TNL (unten). Grafik: pm

SCHLOSSLICHTSPIELE Karlsruhe: Aufbruch in die Virtualität

Unter dem Titel „Abbruch in der Realität – Aufbruch in die Virtualität“ werden die SCHLOSSLICHTSPIELE Karlsruhe virtuell und feiern damit am 5. August...

mehr