Christkönig-Budenzauber in der Weiherhofhalle durch den ASV Durlach

F-Jugend des ASV Durlach beim diesjährigen Christkönigturnier. Foto: pm

F-Jugend des ASV Durlach beim diesjährigen Christkönigturnier. Foto: pm

Die Jugendabteilung des ASV Durlach hatte zum traditionellen Christkönig-Budenzauber in die Weiherhofhalle eingeladen.

40 Mannschaften (F-, E-, D- und C-Jugend) aus Karlsruhe und Umgebung sind gefolgt. Über 300 Kinder und Jugendliche mit ihren Fans verwandelten die Durlacher Weiherhofhalle für zwei Tage in einen Fußballtempel. Die Zuschauer bekamen neben leckeren Kuchen, Waffeln und anderen Leckereien auch von den kleinen und großen Fußballkünstlern einige Leckerbissen wie zum Beispiel schöne Ballstafetten, individuelle Tricks und geniale Zaubertore geboten.

Gerade bei den Derbys zwischen dem ASV Durlach, DJK Durlach und der Spielvereinigung Durlach-Aue lag immer ein Knistern in der Luft und die Stimmung in der gut gefüllten Halle stieg enorm an. Es blieb auf dem Platz unter den Spielern und Verantwortlichen sowie bei den Zuschauern auf der Tribüne aber immer sportlich fair. Kräftig angeheizt wurde die Stimmung in der letzten Spielminute jeder Partie mit lauter Musik. Dadurch fiel zum Leitwesen manches Trainers der ein oder andere unerwartete Gegentreffer. Nach jedem Spiel klatschten sich neben den Spielern auch die Verantwortlichen fair ab und versammelten sich anschließend zur Spielanalyse und Taktikbesprechung für das nächste Match in den Katakomben der Weiherhofhalle.

Bei der F-Jugend spielten die Kinder ohne Wertung und Ergebnisse, dafür mit viel Spaß und Leidenschaft. Deshalb gab es dort keine offiziellen Sieger. Alle Spieler erhielten für die Teilnahme eine Goldmedaille.

Bei der E-Jugend konnte sich im Finale die SVK Beiertheim 1 gegen die Mannschaft von Nordwest 1 durchsetzen. Das Spiel um Platz 3 gewann die FC Viktoria Berghausen gegen den SVK Beiertheim 3. Beim D-Jugendturnier gewann die Mannschaft aus Leopoldshafen den Siegerpokal gegen den SVK Beiertheim. Den kleinen Finalsieg sicherte sich im Derby die DJK Durlach gegen die Spielvereinigung Durlach-Aue. Zweiter Sieger wurde im C-Jugendturnier der ASV Durlach im Spiel gegen den in Karlsruher SV. Außerdem wurde ein Spieler des Gastgebers zum besten Spieler gewählt. Das Spiel um Platz drei gewann die Mannschaft mit dem zum besten Torhüter gewählten Spieler die SV Mörsch gegen die JSG Karlsdorf.

Zum Schluss bedankte sich Jugendleiter Marcus Zöller bei den vielen Zuschauern sowie Eltern und Jugendtrainern der ASV Durlach-Jugendmannschaften für deren unermüdlichen Einsatz und Unterstützung. Ohne deren Hilfe wäre diese Veranstaltung nicht durchzuführen.

Weitere Informationen

ASV Durlach auf Durlacher.de

Aktuelle TOP-Themen auf Durlacher.de

Bisher liegt der Fremdstoffanteil in Karlsruhe bei  über fünf Gewichtsprozent – das muss sich ändern. Foto: jow

Bioabfall wird künftig gescannt – Stadt kauft Scanner

Der Karlsruher Bioabfall soll „sauberer“ werden, also sortenreiner, denn eine aktuelle Bioabfallanalyse zeige, dass sich zu viele Verpackungen, sogar…

mehr
Badischer Humor und ein Gläschen Rotwein, wie 2012 beim Weihnachtsmarkt im Rathaus. Foto: cg

Das letzte Gläschen Rotwein ist getrunken – Ein Nachruf

Mit tiefem Bedauern und großer Trauer verabschiedet sich der „Bund Freiheit statt Baden-Württemberg“ von Harald Hurst, der im Jahr 1994 die bedeutende…

mehr

Manege frei für Kinder- und Jugendzirkus Maccaroni

Am Samstag, 29. Juni, um 15 Uhr und am Sonntag, 30. Juni 2024, um 14 Uhr ist es endlich wieder soweit und die große Sommeraufführung des Kinder- und…

mehr

Neue Galerien

Weitere Fotos und Videos aus Durlach und Umgebung: Alle Galerien