„Freizeitpark & Turmbergbahn – Durlachs starker Zukunftsplan“

Prunksitzung der KaGe 04 Durlach. Foto: pm

Fotos: pm

Unter diesem Motto eröffnete der neue Präsident Christian Padligur die große Prunksitzung der Karnevalsgesellschaft 1904 Durlach e.V. am Sonntag (17. Februar 2019) in der Durlacher Festhalle.

Nach dem Einzug des Elferrates, aller Garden und aktiven Mitglieder begann die Große Karnevalssitzung mit der traditionellen Spendenübergabe durch Chefsenator Thomas Rössler.

Den ersten tänzerischen Höhepunkt präsentierte die Jüngsten des Vereins, die „Letschebacher Minis“ mit ihrem Feuerwehrtanz.  Im Anschluss ließ das Schulkind Mia Eichsteller in der Bütt das Publikum an ihrem erlebnisreichen Leben teilhaben. Die Tanz-Medleys von Vanessa Stindl und Lara Heil und das von Cosima Staub und Larissa Künzler zeigten, welch großes Talent die Tanzmariechen haben.

Als nächstes sorgten die Schlumple und Auguste Dorlach für gute und ausgelassene Stimmung im Saal. Besonders zeichnet eine KaGe-04-Sitzung ihre hervorragenden Garden aus. Mit den Auftritten der Weiherhofgarde plus Hüpfer, der Karlsburg- und der Markgrafengarde, wurde wieder einmal die Spitzenleistung der Mädchen unterstrichen. Auch das Tanzpaar Larissa Künzler und Timo Schenk sowie die Gemischte Garde und die Dance Company begeisterten das Publikum an diesem Nachmittag.

Zum ersten Mal präsentierte die 10-jährige Cleia Bürkle ihr Talent als Stimmungssängerin. Die „Ochsentorbande“, das Männerballett des Vereins, hatte das Thema „Neue Deutsche Welle“ für ihren Auftritt gewählt und das Publikum tobte und feierte die tanzenden Männer. Ein weiterer Höhepunkt des Nachmittages war die Elferratsdarbietung des Vereins. Gemeinsam mit den sieben Kindern des Jugendelferrates zeigten sie getreu des Jahresmottos eine lustige und sportliche Darbietung.

Als letzter schwäbischer Hippie brachte Helmut Gärtner das Publikum zum Lachen. Auch Jutta Hinderberger überzeugte in ihrer Rolle als Kaettl Feierdach und brachte so manchen Mann im Publikum in Wallung. Markus Künstler nahm sich mit seiner Büttenrede die übervorsorglichen Eltern vor. Für den Gänsehautmoment des Abends sorgte er mit seinem Lied „Du bisch Karlsruh“. Er würdigt darin unsere schöne Stadt. Das Publikum war restlos begeistert und konnte selbst nach der Zugabe nicht genug von diesem Lied bekommen.

Der Auftritt der Tellplatzlerchen aus Ötigheim war grandios. Die Männer verbinden auf herrliche karikierende Weise Musik und Gesang. Dabei nehmen sie sich wichtige Ereignisse des letzen Jahres vor. Die erfahrene Sitzungskapelle „Magic Boys“, trugen mit ihrer musikalischen Untermalung ebenfalls zum Gelingen der Sitzung bei. Zum Abschluss sorgten die Dodderdabber der KG Ost für ein stimmungsvolles Finale. So endete das närrische Feuerwerk der KaGe 04 mit circa 150 Aktiven auf der Bühne der Festhalle.

Weitere Informationen

KaGe 04 Durlach auf Durlacher.de

Fastnacht in Durlach auf Durlacher.de

Aktuelle TOP-Themen auf Durlacher.de

Orchester bei der Sommerserenade 2022

Sommerserenade der Bläserphilharmonie Durlach am Basler Tor

Am Samstag, 27. Juli 2024, um 18 Uhr lädt die Bläserphilharmonie Durlach zu einem Open-Air-Konzert vor der idyllischen Kulisse des Basler-Tors in…

mehr
Durlacher Kultursommer auf dem Alten Friedhof. Foto: cg

Durlacher Kultursommer 2024: Besuchern erwartet ein buntes Programm

Zum fünften Mal findet über die Sommermonate in Durlach ein Kultur-Open-Air-Programm statt. Die Veranstaltungsreihe „Kultursommer in Durlach“ wird…

mehr
Letzte Sitzung für den alten Ortschaftsrat im Bürgersaal des Durlacher Rathauses. Foto: jow

Aus dem Durlacher Ortschaftsrat: Hinweistafeln, Hitzeaktionsplan, Parken & Co.

Auf der vergangenen Sitzung im Durlacher Ortschaftsrat – zum letzten Mal mit den aktuellen Räten (Verabschiedung der ausscheidenden Räte und…

mehr

Neue Galerien

Weitere Fotos und Videos aus Durlach und Umgebung: Alle Galerien