Blau-Weisse Kurzweiligkeit

Blau-Weisse Kurzweiligkeit. Foto: hjt

Fotos: hjt

Am Samstag (2. Februar 2019) fand in der Begegnungsstätte Grötzingen die Prunksitzung der Karnevalsgesellschaft Blau Weiss Durlach 1951 eV statt.

Nach dem Einzug des Elferrates und der Begrüßung durch Präsident Gerhard Holzwarth sorgten die Notenchaoten der Hottscheck Narrenzunft für einen ersten lautstarken Höhepunkt und heizten die Stimmung im Saal so richtig an.

Durch das weiter Programm führten gemeinsam Torstem Holzwarth und Rouven Bitsch, musikalisch unterstützt durch Christoph Kettner. Bei viel guter Laune wurden die Mitwirkenden befreundeter Fastnachter mit viel Applaus bedacht. Unter ihnen Vanessa Stindl und Mia Eichsteller von der KaGe 04, die Drei Tenöre aus Forchheim, dem Daxlander Günter Dom, der Victoriagarde vom SVK Knielingen,dem Pfälzer Weinbauer Martin Schweikert aus Landau, sowie den Schlumple & Auguste aus Durlach;

Eine besondere Aufmerksamkeit des Publikums galt den Aktiven der Gesellschaft, der gemeinsame Auftritt von Tanzclub, Sunflowers und der Mini Turtles, mit dem Thema „Tunnelbaustellen“ einen Ausblick gab auf das „Licht am Ende des Tunnels“. Der modernen Technik zum Opfer fiel die „Bütt“ von Ralf Lakeit als „Sexy Kuh“; das iPad hatte sich mitten im Vortrag verabschiedet. Das Männerballett Bärengarde erhielt nicht nur frenetischen Beifall, sondern wurde auch heftig um Zugabe gebeten, diesem Wunsch kamen die Tänzer nach kurzer Verschnaufpause gerne nach.

Den Schluss der Prunksitzung bildete die mittlerweile traditionelle Bühnenshow, in deren Verlauf nicht nur den Nachbarländern Frankreich, Holland und Italien gehuldigt wurde mit „Frankreich, Frankreich“, Tulpen aus Amsterdam“ und den „Zwei kleine Italienern“, sondern auch die „Kelly Family“ ihren Auftritt hatte, gefolgt von “Helene Fischer“, „Michelle“ und „Vanessa Mai“.

Absoluter Höhepunkt der Schau und mit Standing Ovations bedacht war die per Video-Projektion unterstützte und mit dem Badnerlied eingeleitete Homage an den KSC mit Szenen aus Spielen und alten Bildern des Wildparkstadions, wobei Fahnen- und Schalschwingende Aktive für ein buntes Abschlussbild bildeten.

Weitere Informationen

Ordensempfang 2018 | zur Galerie

KaGe Blau-Weiss Durlach 1951 e.V. auf Durlacher.de

Aktuelle TOP-Themen auf Durlacher.de

Das bisher praktizierte Abstandsgebot, wie hier in der Turnhalle des Markgrafen-Gymnasiums, soll durch Gruppen in fester Zusammensetzung ersetzt werden. Foto: cg

Unterricht unter Pandemiebedingungen im neuen Schuljahr

Kultusministerin Susanne Eisenmann hat das Konzept für die weiterführenden Schulen im kommenden Schuljahr vorgestellt. Schülerinnen und Schüler sollen...

mehr
SCHLOSSLICHTSPIELE Karlsruhe Digitale Edition 2020 mit den beiden neuen Shows „Changes³“ von Rüstungsschmie.de (oben) und „Attitude Indicator“ von TNL (unten). Grafik: pm

SCHLOSSLICHTSPIELE Karlsruhe: Aufbruch in die Virtualität

Unter dem Titel „Abbruch in der Realität – Aufbruch in die Virtualität“ werden die SCHLOSSLICHTSPIELE Karlsruhe virtuell und feiern damit am 5. August...

mehr
Ortsvorsteherin mit Hausmeistern und Abteilungsleitern des Stadtamtes Durlach unterstützen #DuFürDurlach. Foto: sta

#DuFürDurlach – Stadtamt unterstützt Gemeinschaftsaktion

#DuFürDurlach – die Gemeinschaftsaktion von Durlacher.de und DurlacherLeben e.V., die während der Corona-Pandemie entstanden ist, erhält eine weitere,...

mehr