Weihnachtsbaum-Diebstahl endet mit Handschellen

Polizei Karlsruhe. Foto: cg

Foto: cg

Zwei junge Männer wurden am Samstag (14. Dezember 2019) gegen 23.45 Uhr dabei beobachtet, wie sie einen Weihnachtsbaum von dem Gelände eines Weihnachtsbaumverkaufs in der Marstallstraße in Durlach entwendeten.

Die Diebe schoben hierzu einen Gitterzaun zur Seite, nahmen sich einen verpackten Baum und entfernten sich mit dem Baum in Richtung der Straßenbahnhaltestelle „Schlossplatz“. Als die beiden Männer von Zeugen auf ihr Vorhaben angesprochen wurden, wurden sie aggressiv und drohten mit Schlägen. Beim Eintreffen eines Streifenwagens ließen die Männer den Baum zurück und ergriffen die Flucht.

Im Rahmen einer sofort eingeleiteten Fahndung konnten wenig später ein 17- und ein 21-jähriger Tatverdächtiger festgestellt werden. Gegenüber der Polizei agierten die jungen Männer äußerst unkooperativ, so dass ihnen auf dem Weg zu Polizeirevier Handschließen angelegt werden mussten.

Weitere Informationen

Polizeirevier Durlach auf Durlacher.de

Aktuelle TOP-Themen auf Durlacher.de

Der Berg ruft: Die Turmberg Trophy. Fotos: Gloria Schmid

Der Berg ruft: Die Turmberg Trophy

Es wäre das 19. Turmbergrennen gewesen – leider kann das Rennen auch im Oktober nicht wie gewohnt stattfinden, da die Abstands- und Hygieneregeln im...

mehr
Auch dabei in Durlach: Die Konferenz der Vögel der Musikakademie diapason. Foto: diapason

Kultursommer Durlach – Gemeinsam auf Abstand

Unter dem Titel „Kultursommer in Durlach – Gemeinsam auf Abstand“ startet ab Samstag, 22. August 2020, ein buntes und abwechslungsreiches...

mehr
Bereits das dritte Jahr in Folge leidet der Karlsruher Wald unter massiver Trockenheit. Foto: cg

Anhaltende Trockenheit macht dem Wald schwer zu schaffen

In Karlsruhe hat es im Gegensatz zu anderen Gegenden im Land Anfang dieser Woche so gut wie keinen Regen gegeben.

mehr