KSC Talent-Team zu Gast beim DJK Durlach

DJK Durlach. Grafik: pm

Grafik: pm

Blau-weiß gegen schwarz-gelb hieß es Ende November 2019 in der Weiherhofhalle: Zu einem Leistungsvergleich trafen sich die Wildpark-Talente des Jahrgangs 2011 mit den E-Jugend-Teams der DJK Durlach.

Im Rahmen eines Trainingsturnieres stellten beide Vereine jeweils zwei Teams, die sich in der Weiherhofhalle in einer 90-minütigen Trainingseinheit abwechselnd gegenüberstanden.

Vor einer großen Zuschauerkulisse konnten die Kinder beider Vereine zeigen, was sie schon in jungen Jahren so alles drauf haben: Mit Tempo, Spielwitz, Dribblings, Zweikampfstärke und insbesondere einer unglaublichen Handlungsschnelligkeit machten die KSC-Kids bei allen Spielen deutlich, warum sie als Talent-Team bezeichnet werden. Aber auch die DJK-Kids konnten zeigen, welches Potenzial in ihnen steckt.

Insbesondere die Spiele zwischen der DJK E1 und den beiden KSC-Teams waren Kinderfußball vom Feinsten. Mit viel Leidenschaft und Mut wurde der große Favorit herausgefordert und die KSC-Talente mussten schon alles zeigen, um die knappen Matches für sich zu entscheiden. Mit maximal ein bis zwei Toren Unterschied musste sich das DJK-E1-Team geschlagen geben, einmal gelang sogar ein verdientes Unentschieden.

Ein ganz besonderes Erlebnis war das Turnier für den jungen DJK-Spieler Moritz, denn dieser ist seit einigen Monaten Teil des KSC Talent-Teams. Er spielte an diesem Abend in den Farben des KSC gegen seine Kameraden aus der DJK-E1. „Seit einigen Jahren gelingt es der DJK-Jugendabteilung immer wieder junge Talente so auszubilden, dass ein Weg zum KSC-Nachwuchs möglich wird“, freut sich Jugendleiter Matteo Foschi über die gute Ausbildungsarbeit seiner DJK-Jugendtrainer.

Alle Teams wurden von den zahlreichen Zuschauern immer wieder mit spontanem Beifall für die vielen gelungenen Aktionen belohnt und motiviert. Insgesamt war es eine tolle Atmosphäre in der Halle, die Kinder regelten in bester Fair-Play-Manier alles untereinander, ein Schiedsrichter war nicht nötig. Trainer und Zuschauer feuerten die Kinder positiv und unterstützend an, eine tolle Werbung für den Kinderfußball.

Die DJK Jugendabteilung bedankt sich ausdrücklich beim KSC-Nachwuchszentrum, dass sie zu Gast waren und den Kindern diese tolle Gelegenheit zum Leistungsvergleich ermöglicht haben. Alle E-Jugend-Spieler und -Spielerinnen konnten sehr viel lernen und die leuchtenden Augen zeigten die Zufriedenheit der Kids.

Weitere Informationen

DJK Durlach auf Durlacher.de

Aktuelle TOP-Themen auf Durlacher.de

 v.l.n.r.: Ahmet Emmez (TBA), Gunnar Petersohn (stadtmobil), OV Alexandra Ries, Ulrike Fessler-Ertl (stadtmobil) und Ella Madak (TBA). Foto: om

Neue Zeichen in der Stadt

Am Freitag (3. Juli 2020) wurden am Parkplatz „Am Blumentor“ neue Parkplätze für „stadtmobil“ eingeweiht.

mehr
1935 gegründet, 1945 neu in Betrieb genommen: Vor 75 Jahren erlebte das Freibad Wölfle einen Neubeginn. Foto: Wittemann

Vor 75 Jahren: Neubeginn für das „Wölfle“ mit US-Soldaten und Feuerwehr

Vor 75 Jahren, im Juli 1945, schlug die zweite Geburtsstunde des 1935 gegründeten und im Zweiten Weltkrieg beschädigten Freibads Wölfle.

mehr
Maske tragen und Abstand halten zählt weiterhin. Foto: cg

40 Neuinfektionen innerhalb einer Woche

Nachdem die Zahl der Neuinfizierten im Stadt- und Landkreis Karlsruhe über einen längeren Zeitraum auf einem niedrigen Stand konstant blieb, wurden...

mehr