Kindertag 2019 im Pfinzgaumuseum

  Legendäre Schatzsuche vor der Karlsburg. Foto: pm

Legendäre Schatzsuche vor der Karlsburg. Foto: pm

Am Sonntag, 15. September 2019 (zugleich „Markt der Möglichkeiten“, verkaufsoffener Sonntag, Kerwe und Durlacher Weinfest), veranstaltet das Pfinzgaumuseum von 11 bis 18 Uhr seinen alljährlichen Kindertag.

Den ganzen Tag über sind für kleine und große Kinder zahlreiche Aktionen geboten. Die traditionelle archäologische Schatzsuche im großen Sandkasten gehört genauso zum Programm wie das Drucken in der historischen Druckerei des Museums.

Außerdem können die jungen Besucherinnen und Besucher unter Anleitung basteln, historische Kinderspiele ausprobieren oder an einer Lesung zum Zuhören und Mitmachen teilnehmen. Darüber hinaus gibt es für Familien und Kinder spannende Führungen durch die Dauer- und die Sonderausstellung des Pfinzgaumuseums.

Alle Kinder, Eltern und Großeltern sind herzlich zum Kindertag eingeladen. Der Eintritt ist frei.

Weitere Informationen

Kindertag im Pfinzgaumuseum 2019 | zur Galerie

Kindertag im Pfinzgaumuseum (Programm) auf Durlacher.de

Aktuelle TOP-Themen auf Durlacher.de

Auch die Durlacher Orgelfabrik könnte für kleine Veranstaltungen wieder öffnen. Foto: cg

Theater, Konzerte, Kino: Kulturveranstaltungen mit unter 100 Besuchern wieder möglich

Nach weiteren Lockerungen der Einschränkungen zur Bekämpfung der Corona-Pandemie ist vom 1. Juni 2020 an wieder mehr Kultur im Land möglich:...

mehr
Mit 20 Personen soll daheim bald wieder gefeiert werden können. Foto: Pexels / Pixabay

Corona-Verordnung in BaWü: Private Feiern sollen wieder erlaubt werden

Der Koalitionsausschuss hat sich darauf verständigt, die Corona-Verordnung zu vereinfachen. Zudem sollen nach dem 9. Juni 2020 private Feiern zuhause...

mehr
Im Herbst könnten die Schilder wieder angepasst werden: Dann soll der Campingplatz in Durlach wieder geöffnet werden. Foto: cg

Durlacher Campingplatz: Provisorischer Betrieb ab Herbst geplant

Im Oktober 2017 empfing der Durlacher Campingplatz seine bis dato letzten Gäste. Seitdem wird daran gearbeitet, das zwischen Turmbergbad und B10...

mehr