Rotlicht missachtet und Radfahrerin erfasst

Polizei Karlsruhe. Foto: cg

Foto: cg

Eine 29-jährige Porsche-Fahrerin hat am Montagabend (12. August 2019) unter Alkoholeinfluss einen Verkehrsunfall verursacht.

Sie war gegen 19.45 Uhr auf der Bundesstraße 3 in Richtung Autobahn unterwegs, als sie am Zündhütle eine rote Ampel überfuhr. Sie erfasste dabei eine gerade querende 65-jährige Pedelec-Fahrerin, die stürzte. Die Radlerin wurde mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus eingeliefert. Nicht nur, dass der Atemalkoholtest der Unfallverursacherin ein Promille anzeigte, sie ist auch nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis. Der Sachschaden wird auf circa 2.000 Euro geschätzt.

Weitere Informationen

Polizeirevier Durlach auf Durlacher.de

Aktuelle TOP-Themen auf Durlacher.de

Stromstörung in Durlach. Foto: cg

Rund 800 Haushalte von Stromausfall in Durlach betroffen

Für Karlsruhe ungewöhnlich lange dauerte ein Stromausfall am Donnerstag (13. August 2020) in Durlach.

mehr
Mit dem neuen Trailer soll dort kontrolliert werden, wo sich Unfälle häufen. Insbesondere wird er auf der A8 und A5 eingesetzt werden. Foto: cg

High-Tech gegen High-Risk – neue Messanlage soll Raser ausbremsen

Das Polizeipräsidium Karlsruhe hat neue, hochmoderne Technik zur Geschwindigkeitsüberwachung erhalten.

mehr
Leider sind auch im Karlsruher ÖPNV immer wieder „Maskenmuffel“ unterwegs. Foto: cg

Polizei kontrolliert Maskenpflicht im Nahverkehr

Das Innenministerium hat die Polizeipräsidien im Land damit beauftragt, die Einhaltung der Maskentragepflicht im Nahverkehr gezielt zu überwachen.

mehr