. .
Sie sind hier:  Start  >  Neuigkeiten-Archiv  >  Artikel

Durlacher Branchenverzeichnis

500 Unternehmen aus allen Branchen
Firmenpartner mit eigener Seite
(Kontaktdaten, Öffnungszeiten, Links)

Durlacher Infomail abonnieren

Durlacher Infomail abonnieren

Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein:

Als Nixe im Wölfle

Sagenhafte Nixen im Wölfle. Foto: pm

Meerjungfrauen-Anzüge und Monoflossen im Trend / Auch aufblasbare Schwimmtiere in den Mittagsstunden zulässig.

Wie eine Meerjungfrau im Element Wasser schwimmen. Mit buntem Kostüm und Fischschwanz. Viele Kinder haben mittlerweile entsprechende Ausrüstungen und Flossen. Doch wo kann man diese eigenen Ausstattungen ausprobieren und benutzen? Das ist während der großen Schulferien im Freibad Wölfle im Karlsruher Stadtteil Wolfartsweier an jedem Werktag (Montag bis Freitag) von 12 bis 14 Uhr möglich. Das besondere Angebot läuft bis 10. September 2019.

Das ehrenamtlich geführte Bad kommt damit dem Megatrend Nixen-Schwimmen entgegen. Immer mehr Kinder und Jugendliche sind Fans von Monoflossen und ganzen Kostümen in prächtigen Farben und suchen Gelegenheiten, um mit den typischen schwungvollen Bewegungen der sagenhaften Meeresbewohner abtauchen zu können. Im Wölfle ist das jetzt in den werktäglichen Mittagsstunden ebenso möglich wie das Plantschen mit aufblasbaren Schwimmtieren und Schwimmringen. Die entsprechenden Ausrüstungen müssen die Besucher selbst mitbringen. Wer seine „Sommerausrüstungen“ ausprobieren will, sollte diese beiden Stunden daher ausnützen. Die Aktion steht jeweils unter dem Vorbehalt eines mäßigen Publikumsbetriebs und einer Ablehnung im Einzelfall bei zu großen Objekten oder zu harten Einzelteilen.

von pm veröffentlicht am

Aktuelle TOP-Themen auf Durlacher.de

„Der Goldene Schnitt“ – neue Ausstellung der zettzwo Produzentengalerie

Was liegt näher als für das alljährliche Ausstellungsthema im Dezember rund ums Gold diesmal den Goldenen Schnitt zu wählen, dieses etwas aus dem...

Alle Jahre wieder: Fit-in Charityaktion zugunsten der Kinderklinik

In den Filialen der Karlsruher Fitness-Kette Fit-in hieß es im November 2019 „Gutes tun“. Teil der Aktion war das bewährte Charity-Kursevent zugunsten...

Pedelec-Fahrer bei Zusammenstoß mit Pkw verletzt

Ein 73 Jahre alter Pedelec-Fahrer ist am Dienstag (10. Dezember 2019) gegen 12.30 Uhr beim Zusammenstoß mit einem Pkw glücklicherweise nur leicht...

Durlach sucht wieder den „Durlacher Nagelkönig“

Am Samstag, 14. Dezember 2019, ist es wieder soweit: Der zweite Durlacher Nagelkönig wird auf dem Mittelalterlichen Weihnachtsmarkt vor der Karlsburg...

Zeugen gesucht: Karlsruher Marktplatz mit Öl beschmiert

Mehrere tausend Euro Schaden sind die Bilanz einer Verunreinigung in der Karlsruher Innenstadt.

E-Tretroller ab sofort auch in Durlach zum Leihen

Der E-Tretroller-Sharing-Dienst VOI hat sein Geschäftsgebiet im Karlsruher Osten erweitert. Nun stehen auch in der Markgrafenstadt die...

Durlach: Kompletter Zigarettenautomat geklaut

In Durlach wurde vermutlich in der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag (5. Dezember 2019) ein fest installierter Zigarettenautomat entwendet. Der...

Das alte Rathaus Aue – Fragen an ein Zeugnis der Weinbrenner-Zeit

Ein Schattendasein führt das zweistöckige Gebäude in der Westmarkstraße, vor allem, wenn man seinen geschichtlichen Wert bedenkt. Denn es war nicht...

Das Stadtamt Durlach hat wieder einen wunderschönen Weihnachtsbaum

Im Foyer des Stadtamtes Durlach erstrahlt wieder ein liebevoll geschmückter Weihnachtsbaum.

Nach mehreren Einbrüchen in Tankstellen mit Vorschlaghammer bittet Kripo um Hinweise

Nach bislang insgesamt sechs Einbrüchen gleicher Art in Tankstellen unter Einsatz eines Vorschlaghammers in Karlsruhe und Bretten-Gölshausen bittet...

Alle Neuigkeiten aus Durlach im Archiv auf Durlacher.de