. .
Sie sind hier:  Start  >  Neuigkeiten-Archiv  >  Artikel

Durlacher Branchenverzeichnis

500 Unternehmen aus allen Branchen
Firmenpartner mit eigener Seite
(Kontaktdaten, Öffnungszeiten, Links)

Durlacher Infomail abonnieren

Durlacher Infomail abonnieren

Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein:

Kleines Jubiläum: SCHLOSSLICHTSPIELE Karlsruhe starten nächste Woche in ihre fünfte Spielzeit

Längst ein Besuchermagnet: die SCHLOSSLICHTSPIELE Karlsruhe. Foto: ARTIS - Uli Deck

„Brillanter, schärfer, farbintensiver und noch stärker im Detail“ – In einer Woche ist es so weit.

Am Donnerstag, 8. August 2019, feiern die fünften SCHLOSSLICHTSPIELE Karlsruhe ihre Premiere. Unter dem Motto „Ein Sommer der Liebe und des Lebens. Hate comes late. Love comes first“ wird bis zum 15. September 2019 die erleuchtete Barockfassade des Karlsruher Schlosses wieder Tausende begeistern. „Brillanter, schärfer, farbintensiver und noch stärker im Detail können die Besucher die SCHLOSSLICHTSPIELE in diesem Jahr erleben“, kündigt Markus Wiersch, stellvertretender Geschäftsführer der veranstaltenden Karlsruhe Marketing und Event GmbH an. „Erstmals kommen vier Laserbeamer der neuesten Generation zum Einsatz, welche die Schlossfassade auch unter Vorsprüngen und hinter Kanten kräftiger ausleuchten.“

Vier neue Werke, kuratiert von Prof. Peter Weibel, künstlerischer Vorstand des ZKM, werden 2019 zu zu sehen sein. Darin setzen sich Maxin10sity,  Xenorama, Global Ilumination sowie von Antonin Krizanic in Zusammenarbeit mit dem ZKM weitgreifend mit den Ursprüngen des Universums, der Erde, des Lebens und nicht zuletzt der Liebe auseinander und  erinnern uns einmal mehr daran, dass es unsere Aufgabe ist, die Hüter der Erde zu sein. Zudem wird „Woodstock Vision“ von Christina Zartmann (ZKM) und Krizanic einen Bogen vom Woodstock-Festival vor 50 Jahren in das Heute schlagen.  Begleitet wird diese Erzählung von der einmaligen Fotoausstellung „Elliott Landys Woodstock Vision – The Spirit of a Generation“, die bis Mitte September in Schaufenstern ausgewählter Geschäfte der Innenstadt zu sehen ist.

Neben den neuen Shows laden auch wieder Highlights der vergangenen Spielzeiten – rund 20 Produktionen– über die Sommermonate hinweg bei freiem Eintritt Besucher vor das Schloss. Beginnt die erste Show am Donnerstag, 8. August pünktlich um 21.30 Uhr, werden im Verlauf des Sommers die Anfangszeiten nach vorne verschoben – angepasst an den früheren Einbruch der Nacht. Auch bei den Endzeiten gibt es Änderungen. So enden die SCHLOSSLICHTSPIELE sonntags bis donnerstags bereits um ca. 23.00 Uhr, in der letzten Spielwoche bereits um ca. 22.30 Uhr. Freitags und samstags laufen die Shows bis ca. 23.30 Uhr, im September bis ca. 23.00. Die Gastronomie, deren Angebot rund um das Karl-Friedrich-Denkmal um einige Stände mit Sitzgelegenheiten erweitert wurde, öffnet täglich um 19.00 Uhr.

Bewerbung zur UNESCO Creative City of Media Arts

Zusätzlich begleiten die SCHLOSSLICHTSPIELE die Karlsruher Bewerbung zur UNESCO Creative City of Media Arts. Die Bewerbung wird von einem umfassenden Programm begleitet. „Writing the History of the Future“ lautet der Titel der aktuellen Präsentation der weltweit einzigartigen Medienkunstsammlung des ZKM. Auch zahlreiche Medienkunstinstallationen in der Karlsruher City beim neuen Medienkunstfestival „Seasons of Media Arts“ unterstützen die Bewerbung.

Im Rahmen der SCHLOSSLICHTSPIELE gibt es auch weitere Veranstaltungen. Am 10. August 2019 findet ab 16 Uhr das Finale des Musikwettbewerbs die „Goldene Gitarre“ auf der Bühne beim Karl-Friedrich-Denkmal statt, während in der Südlichen Waldstraße und auf dem Stephanplatz die Preview von Tribut an Carl Benz mit einer Fahrzeugausstellung gefeiert wird. Am 11. August 2019 gibt es dann bei Tribut an Carl Benz die Oldtimer-Ausstellung auf dem Schlossplatz sowie einen anschließenden Korso durch den Schlossgarten. Ganz im Zeichen von Woodstock steht dann das Wochenende 16. Und 17. August 2019. Die City-Initiative Karlsruhe feiert das 50-jährige Jubiläum mit Music-Acts, Sonnenblumenaktion und Modenschau in der Innenstadt. Vom 6. bis 8. September 2019 geht die Foodtruck Convention Karlsruhe in ihre vierte Auflage. Rund um das Großherzog Karl-Friedrich-Denkmal heißt es dann nach Herzenslust Schlemmen.

Weitere Informationen

Fotos der Premiere 2019 | zur Galerie

Die SCHLOSSLICHTSPIELE Karlsruhe sind eines der größten digitalen Kunstwerke Europas. Rund 1,4 Millionen Besucher sahen schon die beeindruckenden Projektion Mappings auf der rund 170 Meter breiten Barockfassade des Karlsruher Schlosses. Neben den vier neuen Shows werden auch allabendlich Highlights aus den vorangegangenen Jahren gezeigt. Im Laufe des Sommers wird der Schlossplatz so zum Treffpunkt für alle Karlsruherinnen und Karlsruher sowie ihre Gäste.

von pm veröffentlicht am

Aktuelle TOP-Themen auf Durlacher.de

„Der Goldene Schnitt“ – neue Ausstellung der zettzwo Produzentengalerie

Was liegt näher als für das alljährliche Ausstellungsthema im Dezember rund ums Gold diesmal den Goldenen Schnitt zu wählen, dieses etwas aus dem...

Alle Jahre wieder: Fit-in Charityaktion zugunsten der Kinderklinik

In den Filialen der Karlsruher Fitness-Kette Fit-in hieß es im November 2019 „Gutes tun“. Teil der Aktion war das bewährte Charity-Kursevent zugunsten...

Pedelec-Fahrer bei Zusammenstoß mit Pkw verletzt

Ein 73 Jahre alter Pedelec-Fahrer ist am Dienstag (10. Dezember 2019) gegen 12.30 Uhr beim Zusammenstoß mit einem Pkw glücklicherweise nur leicht...

Durlach sucht wieder den „Durlacher Nagelkönig“

Am Samstag, 14. Dezember 2019, ist es wieder soweit: Der zweite Durlacher Nagelkönig wird auf dem Mittelalterlichen Weihnachtsmarkt vor der Karlsburg...

Zeugen gesucht: Karlsruher Marktplatz mit Öl beschmiert

Mehrere tausend Euro Schaden sind die Bilanz einer Verunreinigung in der Karlsruher Innenstadt.

E-Tretroller ab sofort auch in Durlach zum Leihen

Der E-Tretroller-Sharing-Dienst VOI hat sein Geschäftsgebiet im Karlsruher Osten erweitert. Nun stehen auch in der Markgrafenstadt die...

Durlach: Kompletter Zigarettenautomat geklaut

In Durlach wurde vermutlich in der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag (5. Dezember 2019) ein fest installierter Zigarettenautomat entwendet. Der...

Das alte Rathaus Aue – Fragen an ein Zeugnis der Weinbrenner-Zeit

Ein Schattendasein führt das zweistöckige Gebäude in der Westmarkstraße, vor allem, wenn man seinen geschichtlichen Wert bedenkt. Denn es war nicht...

Das Stadtamt Durlach hat wieder einen wunderschönen Weihnachtsbaum

Im Foyer des Stadtamtes Durlach erstrahlt wieder ein liebevoll geschmückter Weihnachtsbaum.

Nach mehreren Einbrüchen in Tankstellen mit Vorschlaghammer bittet Kripo um Hinweise

Nach bislang insgesamt sechs Einbrüchen gleicher Art in Tankstellen unter Einsatz eines Vorschlaghammers in Karlsruhe und Bretten-Gölshausen bittet...

Alle Neuigkeiten aus Durlach im Archiv auf Durlacher.de