Freie Wähler unterstützen Patenkinder Matara e.V.

Bei der Scheckübergabe vor dem Durlacher Rathaus: Samuel Degen, 1. Vorsitzender Matara e.V., Ortschaftsrätin Zahide Yesil, Neu-Stadträtin Petra Lorenz und  Stadtrat- und Ortschaftsrat Jürgen Wenzel. Foto: pm

Bei der Scheckübergabe vor dem Durlacher Rathaus: Samuel Degen, 1. Vorsitzender Matara e.V., Ortschaftsrätin Zahide Yesil, Neu-Stadträtin Petra Lorenz und Stadtrat- und Ortschaftsrat Jürgen Wenzel. Foto: pm

26 Jahre dauerte der Bürgerkrieg zwischen den buddhistischen Singhalesen im Südwesten und hinduistischen Tamilen im Nordosten, von 1983 bis 2009. Immer noch gibt es Spannungen zwischen diesen Bevölkerungsgruppen in Sri Lanka.

Wie schon mehrfach in den Vorjahren, unternimmt der Karlsruher Verein Matara e.V. mit 110 Patenkindern (von insgesamt 258 Kindern) in zwei Bussen vom 29. August bis 1. September 2019 eine 4-tägige „Friedensreise“ in den tamilischen Nordosten, um Ängste und Vorurteile abzubauen.

Ein weiterer Ausflugsbus fährt mit 60 Patenkindern am 12. August 2019 von Matara in den Bundula Nationalpark, um diesen die heimische Fauna und Flora näherzubringen. Für diese Aktivitäten  ist der Verein auf Spenden angewiesen.

Die Stadträte und Ortschaftsräte der Freien Wähler Karlsruhe und Durlach unterstützen die Aktivitäten des Vereins mit 200 Euro, die 1. Vorstand Samuel Degen dankend entgegen nahm.

Weitere Informationen

Ortschaftsrat (Links zu allen Parteien) auf Durlacher.de

Aktuelle TOP-Themen auf Durlacher.de

1989 eine echte Sensation: die „World Games“ in Karlsruhe. Sie waren auch Thema in der Ausstellung „Karlsruhe im Fokus“ (2022) des Stadtmuseums. Fotograf Dietmar Hamel hielt damals das Großereignis für die Stadt Karlsruhe fest. Foto: cg

DOSB will mit Karlsruhe World Games 2029 nach Deutschland holen

Mit großer Freude hat Oberbürgermeister Frank Mentrup die Nachricht entgegengenommen, dass der Deutsche Olympische Sportbund (DOSB) Karlsruhe als…

mehr
Angebote und Aktionen: Der Verkaufsoffene Sonntag lädt zum Einkaufsbummel in die Markgrafenstadt ein. Foto: cg

Verkaufsoffener Sonntag am 28. April: „Durlach blüht auf...“

Auch in diesem Frühjahr findet in Durlach wieder ein verkaufsoffener Sonntag statt. Am 28. April 2024 haben die Geschäfte von 13 bis 18 Uhr geöffnet…

mehr

Bei den Grabungen am Hengstplatz wurde noch mehr „gefunden“

Die Bauarbeiten für den neuen Wohnkomplex am Durlacher Hengstplatz schreiten weiter voran. Doch nach den „gefundenen“ über 160 Skeletten auf dem Areal…

mehr

Neue Galerien

Weitere Fotos und Videos aus Durlach und Umgebung: Alle Galerien