Kleider für alle Leute

Kleider für alle Leute. Foto: om

Mützen-Träger Roland Laue, Pastor Immanuel Grauer und Ortsvorsteherin Alexandra Ries. Fotos: om

Anfang April 2019 wurde der erste öffentliche Kleiderschrank Karlsruhes eröffnet – und das in Durlach.

Seit Kurzem hat Durlach den ersten öffentlichen Kleiderschrank Karlsruhes. Was in vielen anderen deutschen Städten schon ganz normal zum Stadtbild gehört und sich hier in Karlsruhe mit den öffentlichen Bücherschränken schon im literarischen Bereich großer Beliebtheit erfreut, wird nun auch für die ressourcenbewussten Bürgerinnen und Bürgern möglich: Umweltfreundlich-nachhaltig kann nun jeder seine gebrauchten, aber sehr gut erhaltenen Kleider unentgeltlich anderen Bürgerinnen und Bürgern zu Verfügung stellen und dabei sich selbst mit gebrauchten „neuen“ Kleidungsstücken eindecken. Nach mehrmonatiger Planungsphase hat der von per.Du, evangelische Gemeinde in Durlach, finanzierte Kleiderschrank seinen Platz im Eingangsbereich von Per.Du in der Zehntstraße 4 gefunden. Hier kann er jeden Tag während der Tagstunden von der Öffentlichkeit besucht werden.

Gemeinsam mit Ortsvorsteherin Alexandra Ries und Roland Laue in Funktion als Erster Vorsitzender des unterstützenden Vereins Durlacher SELBST e.V., stellte Pastor Immanuel Grauer das Konzept der Durlacher Presse vor und übergab den Kleiderschrank seiner Bestimmung.

Weitere Informationen

per.DU auf Durlacher.de

Aktuelle TOP-Themen auf Durlacher.de

Programm des Durlacher Altstadtfest 2022 wurde am Montag vorgestellt. Fotos: cg

Vorfreude auf das 44. Durlacher Altstadtfest – Programm wurde vorgestellt

Am Wochenende ist es soweit: Durlach lädt zum Feiern in die Altstadt ein! 9 Bühnen, 30 teilnehmende Vereine und Organisationen und hoffentlich gutes…

mehr
Auf dem Weg zum Treffer: Kai Polefka, der Torjäger des Unified-Teams der Durlach Turnados macht sich im Spiel gegen Glauchau auf den Weg zum gegnerischen Gehäuse. Foto: LOC/Anna Spindelndreier

Durlach Turnados bestes deutsches Unified-Team

Mit einer Silbermedaille im Gepäck kehrten die Durlach Turnados der Turnerschaft Durlach (TSD) von den Nationalen Spielen von Special Olympics (SO),…

mehr
Prägt aktuell noch den Durlacher Ortseingang: das „P90“ auf dem ehemaligen Gelände der Badischen Maschinenfabrik (BMD). Fotos: cg

Durlacher „P90“ soll verkauft werden – droht der Abriss?

Steht beim „P90“ in der Pfinztalstraße bald ein Verkauf an? Das sind zumindest die Pläne der Stadt Karlsruhe, die zugleich aktuelle Eigentümerin des…

mehr

Neue Galerien

Weitere Fotos und Videos aus Durlach und Umgebung: Alle Galerien