Musikalische Talente beim 43. Durlacher Altstadtfest gesucht

Talentwettbewerb auf dem Durlacher Marktplatz. Foto: rk

Talentwettbewerb auf dem Durlacher Marktplatz. Foto: rk

Der Talentwettbewerb des Durlacher Altstadtfests geht am 6. Juli 2019 in die nächste Runde. Gesucht werden talentierte Bands und Solokünstler unter 25 Jahren.

Du bist musikbegeistert, genießt es vor einem großen Publikum aufzutreten und wolltest schon immer mal auf derselben Bühne stehen, wie einst Max Giesinger und Eva Croissant?

Dann ist der Talentwettbewerb genau das richtige Event für dich!

Insgesamt erhalten drei Bands und drei Solokünstler die Möglichkeit, ihr Können unter Beweis zu stellen. Die Teilnehmer treten am Samstag, 6. Juli 2019, ab 16.00 Uhr auf der Bühne vor dem Durlacher Rathaus auf. Die Auftrittsdauer der Solokünstler beträgt 20 Minuten, die der Band 30 Minuten. Eine professionelle Jury beurteilt den Auftritt nach standardisierten Kriterien und entscheidet über die Platzvergabe. Jeden Teilnehmer erwarten attraktive Preise. Keiner geht leer aus!

Weitere Informationen

Bewirb dich jetzt und sende Infos zu dir oder deiner Band per E-Mail an: kultur(at)durlach.karlsruhe.de. Folgendes solltest du in deine Bewerbung reinpacken:

  • Pressetext/ Vorstellung der Band oder des Solokünstlers
  • Hochauflösendes Foto
  • Links zu Audios
  • Links zu Social-Media-Channels / Website (falls vorhanden)
  • Links zu Videos (falls vorhanden)

Bewerbungsschluss ist der 1. Mai 2019.

Bilder des Talentwettbewerbs 2017 | zur Galerie

Durlacher Altstadtfest auf Durlacher.de

Aktuelle TOP-Themen auf Durlacher.de

Statt Heizpilze (siehe Bild) sollen energieeffizientere Infrarotstrahler eingesetzt werden. Foto: Harald Landsrath / Pixabay

Durlacher Gastronomie: Mit Heizstrahlern durch die kalte Jahreszeit

Massive Umsatzeinbußen bei laufenden Fixkosten: Mit Sorge blicken die Karlsruher Gastronomen auf den nahenden Corona-Winter.

mehr
CIK-Geschäftsführer Frank Theurer (l.) hörte gemeinsam mit Oberbürgermeister Dr. Frank Mentrup (Mitte) und Björn Weiße (r.), Leiter des Ordnungs- und Bürgeramtes, genau zu. Foto: Brenner/CIK

„Hier geht es um die nackte Existenz“

Lagediskussion der City Initiative Karlsruhe (CIK) mit Bar- und Nachtclubbetreibern / Mentrup: Keine Pauschalverbote mehr

mehr
Reisenrad und Schokofrüchte: Die Schausteller versprechen Spiel, Spaß und kulinarische Vielfalt auf dem Karlsruher Messplatz. Fotos: cg

Herbstfest auf dem Messplatz: Schausteller mit vielen Angeboten

Auch auf die Herbstmess’ musste dieses Jahr in Karlsruhe verzichtet werden, doch zumindest etwas Ersatz in Sachen Rummel, Kirmes & Mess’ gibt’s.

mehr