Von Aktiv-Treff bis Zumba

Tag der offenen Tür beim Polizeisportverein Karlsruhe. Fotos: Paul Needham

Tag der offenen Tür beim Polizeisportverein Karlsruhe. Fotos: Paul Needham

Fechten, Kickboxen, TRX, Karate, Jumping – das Programm beim „Tag der offenen Tür“ des Polizeisportvereins war so vielfältig wie unterhaltsam.

Mehr als 600 Besucher fanden am Samstag (22. September 2018) den Weg in die Edgar-Heller-Straße und nutzten die Gelegenheit, sich über das Angebot des PSV zu informieren.

Ein spannender Nachmittag, an dem in kompakter Form mit mehr als 30 Vorführungen und Mitmach-Angeboten das gesamte Spektrum des Vereinssports präsentiert wurde: Dabei zahlreiche Angebote aus Kampfsport und Selbstbehauptung ebenso wie Schnupperkurse in den Bereichen Gesundheit, Entspannung und Fitness. Die Besucher hatten die Möglichkeiten zum Luftpistolen-, Blasrohr- und Bogenschießen, konnten Cross-Training, Yoga und Pilates ausprobieren, Mädchenfußball, Tennis und ein Blick in das vereinseigene Fitnessstudio „Aktiv-Treff“ rundeten die sportlichen Aktivitäten ab.

„Wir haben uns als moderner und innovativer Sportverein mit unseren besonderen Kompetenzen bei Selbstverteidigung, Fitness und Gesundheit erfolgreich präsentiert und das motivierte Trainerteam des PSV hat den Besuchern überzeugend Lust auf aktive Teilnahme bei den kommenden Einsteigerkursen gemacht" – zeigte sich Vorstandsmitglied Attila Horvat zufrieden mit dem Verlauf der Veranstaltung.

Weitere Informationen

PSV Karlsruhe auf Durlacher.de

Aktuelle TOP-Themen auf Durlacher.de

„Uns geht es nicht um die Zeit - wir wollen es richtig machen“ Foto: buegda

„Uns geht es nicht um die Zeit – wir wollen es richtig machen“

Unter diesem Motto führte Thomas Dueck, Leiter des Durlacher Hochbauamts und Gebäudewirtschaft, am Samstag, 24. Februar 2024, die von der…

mehr

Durlach leuchtet für Demokratie

Noch nie seit der Schreckensherrschaft des Nationalsozialismus war die Demokratie in Deutschland gefährdeter als heute.

mehr
Spielen ausdrücklich erwünscht: neue Ausstellung in die Halle der Orgelfabrik. Foto: pm

„Ich möchte ein Spiel spielen“ – neue Ausstellung in der Orgelfabrik

Malte Römer und Rebecca Müller laden zu ihrer Kunstausstellung mit dem Titel „Ich möchte ein Spiel spielen“ in die Durlacher Orgelfabrik ein. Eröffnet…

mehr

Neue Galerien

Weitere Fotos und Videos aus Durlach und Umgebung: Alle Galerien