Kleinkraftradfahrer nach Unfall leicht verletzt

Polizei Karlsruhe. Foto: cg

Polizei Karlsruhe. Foto: cg

Bei einem Sturz mit seinem Kleinkraftrad am Dienstagabend (18. September 2018) in Durlach zog sich der 16-jährige Fahrer leichte Verletzungen zu.

Möglicherweise verursachte den Unfall ein ihm entgegenkommender Pkw, nach dem die Polizei nun sucht.

Der 16-Jährige war kurz nach 20 Uhr in der Rittnertstraße unterwegs und fuhr die abschüssige Straße bergab in Richtung Durlach. Seinen Angaben zufolge wurde er von einem ihm entgegenkommenden Auto derart geschnitten, dass er ins Schleudern geriet und in den Grünstreifen stürzte. Dabei verletzte er sich und musste in einem Krankenhaus versorgt werden. Am Kleinkraftrad entstand ein Schaden von circa 1.000 Euro.

Die Polizei geht nun dem Hinweis nach, dass der genannte Pkw, zu dem es bislang keine weitere Beschreibung gibt, den Unfall verschuldet hat. Zeugen werden gebeten, sich mit dem Polizeirevier Karlsruhe-Oststadt unter der Telefonnummer 0721/666-3211 in Verbindung zu setzen.

Weitere Informationen

Polizeirevier Durlach auf Durlacher.de

Aktuelle TOP-Themen auf Durlacher.de

Wie das Hansa-Fest hat auch das Schubkarren-Rennen Tradition: Hier die Rennen 1964 und 2016 im Vergleich. Foto: ARGE Aue

7. Hansa-Fest Ende Juli – Feiern für den guten Zweck!

Am 27. und 28. Juli 2024 dreht sich auf dem Hansaplatz alles wieder um das beliebte Aumer Kultgetränk: dem „Hansa“ – die ARGE Aue lädt zu ihrem…

mehr

Künstlergruppe „Goldener Flor“ mit einer Kunstausstellung

Vier befreundete Künstler und Künstlerinnen (Kurt Boecker, Olga David, Arne Groh und Katharina Valeeva) laden Kunstinteressierte zu einem…

mehr

Jugendliche wollen direkt Einfluss nehmen

Jugendbeteiligung in Durlach: Erste Treffen sind geplant.

mehr

Neue Galerien

Weitere Fotos und Videos aus Durlach und Umgebung: Alle Galerien