. .
Sie sind hier:  Start  >  Neuigkeiten-Archiv  >  Artikel

„Glücksorte in Karlsruhe“ – Glücks-Reiseführer gewinnen

Buchcover. Grafik: pm

Karlsruhe macht glücklich: Ein einzigartiger Glücks-Reiseführer widmet sich 80 besonderen Orten in Karlsruhe.

Gemütlich im Bähnle durch den Schlossgarten fahren, gespannt dem Gedichtpfad im Hardtwald folgen, einzigartige Atmosphäre bei Konzerten am „Mount Klotz“ erleben – in Karlsruhe gibt es viele Orte, die glücklich machen. Birgit Jennerjahn-Hakenes und Klaus Eppele laden mit „Glücksorte in Karlsruhe“ zu einer besonderen Reise durch die Fächerstadt ein.

Einige der Orte sind überraschend und versteckt, andere den meisten bekannt. Und sie liegen nicht nur im Zentrum. „Als sei die Stadt ein vierblättriges Kleeblatt, findet sich das Glück in allen vier Himmelsrichtungen“, so die Autoren. Im Süden erinnert ein Brunnen an den wilden Westen, im Norden fliegen schlechte Gedanken einfach davon, im Osten reicht das Glück bis in die Bergdörfer hinein, im Westen wartet das Picknick am Rhein. Immer wieder zeigt sich, dass manchmal schon ein kleiner Perspektivwechsel genügt, und im Nu ist das Glück gefunden, zwischen Hüten, Keramik und Gitarren, oben auf dem Turmberg oder einem Parkdeck, am Knielinger See oder in einem lauschigen Hinterhof, in einem Eisenbahnwaggon, bei Maispfannkuchen, duftenden Backwaren oder Schokotrüffeln.

Glück auf jeder Seite

Die Auswahl zeigt viele Facetten von Karlsruhe, es geht in die Natur und in Museen, in versteckte Geschäfte und zu den Sehenswürdigkeiten und Besonderheiten der Stadt. Einheimische wie Touristen sind mit diesem Buch im Nu um 80 Lieblingsplätze reicher.

Jeder Glücksort wird auf einer Doppelseite mit Foto vorgestellt. Da macht schon das Durchblättern gute Laune. Mit Hilfe der ÖPNV-Hinweise sind die Orte leicht erreichbar. Einer Entdeckungstour durch Karlsruhe steht also nichts im Weg.

„Glücksorte in Karlsruhe“ ist in der erfolgreichen „Glücksorte“-Reihe im Droste Verlag erschienen und kostet 14,99 Euro.

Birgit Jennerjahn-Hakenes & Klaus Eppele
Glücksorte in Karlsruhe
Fahr hin und werd glücklich
168 Seiten, EUR 14,99
ISBN 978-3-7700-2101-7

Weitere Informationen

Mit Durlacher.de ein Buch gewinnen

Das Online-Portal verlost unter allen, die bis zum 7. Oktober 2018 eine E-Mail an gewinnen(at)durlacher.de mit dem Betreff „Buch: Glücksorte in Karlsruhe“ schicken, 1 Exemplar des Glücks-Reiseführers.

Die E-Mail muss Name und eine E-Mail-Adresse zur Benachrichtigung beinhalten. Das Buch wird im Anschluss dem Gewinner zugestellt.

Übrigens: Mit unserer „Durlacher Infomail“ halten wir Sie jeden Freitag über Termine & Neues aus Durlach auf dem Laufenden. Jetzt kostenlos registrieren.

von pm/cg veröffentlicht am

Aktuelle TOP-Themen auf Durlacher.de

Das Schwimm-1x1 im Wölfle

Urlaub am Strand, Baden am See, Planschen im Pool: Ab sechs Jahren sollten Kinder sicher schwimmen können.

Neue Geschwindigkeitsmessung im Einsatz

Seit dem 9. August 2019 blitzt es im Stadtgebiet auf eine in Karlsruhe noch ungewohnte Art.

Weniger Unfälle, weniger Verletzte, leider mehr getötete Menschen – Verkehrsunfallbilanz für das erste Halbjahr 2019

Innenminister Thomas Strobl: „Der positive Trend von weniger Unfällen zeigt sich leider nicht bei den schweren Folgen. Zu viele Menschen lassen ihr...

Unfallflucht in Durlach: Geschädigter gesucht

In Durlach hat am späten Donnerstagabend (15. August 2019) laut Angaben einer Zeugin ein 80-jähriger Autofahrer einen geparkten Pkw gestreift und ist...

Spielerisch zu mehr Wertschätzung für Lebensmittel

Spinat, Kresse, Kartoffeln, Feldsalat … – fragt man die Kinder der Kita Zwergenstübchen in Aue, was in ihren zahlreichen Hochbeeten wächst, merkt man...

Kriminalpolizeiliche Beratungsstelle informiert: „Sicher wohnen – Einbruchschutz“

Am 29. August 2019 kommt das „i MOBIL“ der Kriminalpolizeilichen Beratungsstelle auf den Karlsburg-Vorplatz.

Diakonisches Werk Karlsruhe startet Quartiersmanagement in Durlach-Aue

Das Diakonische Werk Karlsruhe steigt in den Bereich Quartiersmanagement ein und beginnt mit dem Stadtteil Durlach-Aue.

Schwieriger Kampf gegen anhaltende Trockenheit

Der teils kräftige Regen der vergangenen Tage darf nicht darüber hinwegtäuschen: Die Trockenheit hält wie in den vergangenen Jahren, extrem 2013, 2016...

Karlsruhe achtet stärker auf die Sauberkeit

Wer in der Fächerstadt künftig eine Ordnungswidrigkeit begeht, muss mit einem deutlich höheren Bußgeld als bisher rechnen.

Betrüger manipulieren Unternehmensmitarbeiter – auch Durlacher Firma im Visier

In den vergangenen Wochen versuchten Kriminelle verschiedene Karlsruher Unternehmen mit der bekannten Betrugsmasche „CEO-Fraud“ oder mittels...

Alle Neuigkeiten aus Durlach im Archiv auf Durlacher.de