. .
Sie sind hier:  Start  >  Neuigkeiten-Archiv  >  Artikel

„Durlach lebt...“ – Verkaufsoffener Sonntag 2018 mit vielen Aktionen in Durlach

Fotos: cg

Ein Tag für die ganze Familie: Einkaufsbummel in der Durlacher Innenstadt, Schlemmen beim „Pfännle“, Weinfest, Durlacher Kerwe, Markt der Möglichkeiten, Kindertag im Pfinzgaumuseum, Durlacher Leistungsschau

Die Wirtschaftsvereinigung DurlacherLeben e.V. hat für den verkaufsoffenen Sonntag am 16. September 2018, 13-18 Uhr, wieder ein abwechslungsreiches Programm erstellt. Eingerahmt wird der Tag von weiteren Veranstaltungen, die zu einem unterhaltsamen Bummel durch Durlach einladen.

Bereits ab Samstag, den 15. September 2018, wird auf dem Saumarkt das traditionelle zweitägige Weinfest veranstaltet und am Sonntag sind auf dem Marktplatz die Stände für den Markt der Möglichkeiten aufgebaut. Im Pfinzgaumuseum findet am Sonntag von 11 bis 18 Uhr das alljährliche Kinderfest und die beliebte Schatzsuche findet dieses Jahr im Schlossgarten statt. Ebenso ist dort der Mitmachzirkus Maccaroni mit Zirkuszelt und Trampolin zu finden sowie die Kinder- und Jugendfeuerwehr, die einen Feuerwehrparcours für Kinder und eine Firetraining für Jugendliche anbietet. Im Schlossgarten kann man ab 09.30 Uhr beim AOK-Familienfrühstück ein gesundes und regionales Frühstück einnehmen und ab 13.30 Uhr selbst gebackene Kuchen genießen.

Zum dritten Mal veranstaltet die Wirtschaftsvereinigung DurlacherLeben e.V. die Leistungsschau für Handwerkern und Dienstleistern in der Karlsburg, die ihre Toren von 13-18 Uhr öffnet.

Einkaufserlebnis in der Durlacher Altstadt

Der verkaufsoffene Sonntag wird von zahlreichen Attraktionen begleitet, die zwischen 13 und 18 Uhr zum Teil in den Geschäften stattfinden und auf den Straßen und Plätzen der Durlacher Altstadt verteilt sind. Sijuma – Zentrum für Massage, Wellness und Energie – bietet Massagen sowie Beratung zum Thema Rücken und Gesundheit an und  Mode Rokoko veranstaltet eine Tombola mit wertvollen Preisen, zu der es außerdem eine 10 %-Rabattaktion auf Ihren Einkauf gibt. Vor dem Geschäft wird die Pfinztalstraße von Blumen Mosch geschmückt. Das Autohaus Brenk zeigt am Schlossplatz neue Automodelle und in der Löwenapotheke können Interessierte an einem Reaktionsspiel der Firma Ratiopharm teilnehmen, während vor dem Geschäft von den Durlacher Mondhexen Mini-Donuts und Churros angeboten werden. Die Buchhandlung Rabe lockt mit spannender Lektüre und Mode Nagel lädt in seine drei Durlacher Standorte ein – Damenmode mit Stil, Pfinztalstraße 52, sowie Trendmode und Herrenmode mit Stil, Pfinztalstraße 76. Vor dem dm-Drogeriemarkt werden von den Dornwaldhexen Durlach Cocktails für einen guten Zweck angeboten und das ortsansässige Unternehmen Velorep präsentiert an dieser Stelle das i:SY – Kompaktrad – Das Original!. Besucher bekommen hier Tipps für alle Typen von Fahrrädern.

Am Saumarkt hat DurlacherLeben-Mitglied WERK#STOFF seinen kleinen aber feinen Store mit hochwertige Stoffen und Kurzwaren für Sie geöffnet. Kulinarische Besonderheiten präsentiert der Kräuterladen. Dort können diverse Spezialitäten aus dem Feinkostsortiment verkostet werden. Für Fragen rund um das Thema Tee steht die Inhaberin und Tee-Sommelière Meike Eberstadt gerne zur Verfügung. Familie Kolbe vom Durlacher Unternehmen Radio Kolbe wird ihre Werkstatt für Besucher öffnen und präsentiert dort Kunst. Vor P90 (Pfinztalstraße 90) bietet das Autohaus Jüttner die Möglichkeit, sich bei frisch gebackenen Crêpes über aktuelle Modelle zu informieren.

Die Kuscheltier-Klinik und die Schokowerkstatt laden herzlich ein zum Tag der offenen Tür mit Kreativmarkt, zu finden in der Seboldstraße 1: Kreativmarkt mit handgefertigten Geschenkideen (13 bis 18 Uhr), beide bieten Workshops mit Anmeldung um 11 und 15 Uhr an. Außerhalb der festen Workshop-Zeiten wird eine Selbermachwerkstatt in der Kuscheltier-Klinik für alle eingerichtet – ohne Termin – und auch Erwachsene sind eingeladen. Bei Wolf Optik finden Sie bei einer individuellen und persönlichen Beratung Ihre perfekte Brille und vor der Parfümerie Stephan lockt ein Straßenverkauf mit Angeboten hochwertiger Parfums und Pflegeprodukten. Sowohl Quick-Schuh als auch das Scheck-in Center Durlach bieten 10 % Rabatt auf ihr Sortiment und ein Blumenverkauf mit Pflanzen aus der Region findet vor dem Center statt.

SWR1-Pfännle – Schmeck den Süden in Durlach

Eine verführerische Auswahl an Speisen bietet die Gastromeile des „Pfännle“ vor der Karlsburg. Die Köche der Restaurants Zum Ochsen, Villa Hammerschmiede, Walk’sches Haus, Das Scheibenhardt, hubRaum, Judy’s Pflug, Reiters Catering und De Pälzer Dampfnudel Bäcker präsentieren originelle regionale Gerichte, zu günstigen Preisen (max. 7,50 Euro pro Gericht) unter dem Motto „Durchschlemmen erwünscht!“.

Weitere Informationen

Verkaufsoffener Sonntag auf Durlacher.de

Wirtschaftsvereinigung DurlacherLeben e.V. auf Durlacher.de

Kerwe-Sonntag mit „Pfännle“ in Durlach | zur Galerie

Kerwe-Sonntag 2018 | Video auf YouTube anschauen

Teilnehmende Geschäfte mit einer Partnerseite auf Durlacher.de:

Rokoko – Mode und Accessoires auf Durlacher.de

Blumen Mosch auf Durlacher.de

Sijuma – Zentrum für Massage, Wellness und Energie auf Durlacher.de

Modehaus Nagel auf Durlacher.de

Rundum gesund Apotheken auf Durlacher.de

Kräuterladen Durlach auf Durlacher.de

Wolf Optik | Brillen + Kontaktlinsen + Accessoires auf Durlacher.de

Velorep Karlsruhe auf Durlacher.de

SternBären-Manufaktur auf Durlacher.de

Teilnehmer beim SWR1-Pfännle mit einer Partnerseite auf Durlacher.de:

Judy's Pflug auf Durlacher.de

hubRaum Durlach auf Durlacher.de

Zum Ochsen auf Durlacher.de

von pm/om veröffentlicht am

Aktuelle TOP-Themen auf Durlacher.de

So klingt Karlsruhe: Mit Zeus und Wirbitzky die Fächerstadt erkunden

„Schöner Dag!“, so klingt das, wenn der Bayer Sascha Zeus versucht, Badisch zu sprechen. „Tut Ench Markgraf“ fällt dagegen dem Kölner Michael...

Vorfall in Straßenbahn mit behindertem Mann – Zeugin hat sich gemeldet

Wie bereits berichtet (siehe Artikel zum Thema), wurde am Nachmittag des 8. Februar 2020 in der Straßenbahn der Linie S51 und am Durlacher Bahnhof ein...

Tramlinien 1 und 2 machen Platz für Fastnachtsumzug 2020 in Durlach

Unter dem Motto „Dorlachs Umzug, keine Frage, ein Sonnenstrahl der tollen Tage!“ findet am Sonntag, 23. Februar 2020, ab 14.11 Uhr der alljährliche...

Zeugen gesucht! Kupferdiebe richten 100.000 Euro Sachschaden in Durlacher Rohbau an

Bislang unbekannte Täter haben in der Nacht zum Freitag (14. Februar 2020) den Bauzaun eines Rohbaus in der Durlacher Pfinzstraße überwunden und...

„heiter bis rauschend“ mit Paaren, Pärchen und Paarungen

Werke u. a. von Bach, Joplin und Ogden am 22. Februar 2020 um 20 Uhr in der Stadtkirche Durlach – Eintritt frei.

Fraktionen von DIE LINKE und GRÜNE wollen öffentlichen Parkraum budgetieren

Die Karlsruher Gemeinderatsfraktionen von DIE LINKE und GRÜNE beantragen im kommenden Gemeinderat die Budgetierung des öffentlichen Parkraums nach...

Damwildgehege im Bergwald mutwillig zerstört

Forstamt: Freilaufende Tiere nicht beunruhigen / Hunde an die Leine nehmen.

Bereits 40 „Amoretten“ lassen Durlacher Geschichte in der Altstadt aufleben

Vor 4 Jahren hatte die im vergangenen Jahr verstorbene Gerda Schneider-Sato begonnen, Schilder für die Durlacher Altstadthäuser im Einvernehmen mit...

Falsche Polizeibeamte am Telefon – aktuell zahlreiche Betrugsversuche in Durlach

Mindestens 20 Anrufe von falschen Polizeibeamten sind am Montag (10. Februar 2020) beim Polizeirevier Karlsruhe-Durlach angezeigt worden.

Bahnhof Durlach: Zeugenaufruf nach Körperverletzung in Straßenbahn und Unterführung

Am Samstag (8. Februar 2020) kam es zwischen 14.15 und etwa 15.00 Uhr in der Straßenbahnlinie S51 von Pforzheim nach Karlsruhe bzw. im Bahnhof Durlach...

Alle Neuigkeiten aus Durlach im Archiv auf Durlacher.de