. .
Sie sind hier:  Start  >  Neuigkeiten-Archiv  >  Artikel

Durlach flimmert – Programm im September 2018

Eingang des Kinos „Skala“ in der Pfinztalstraße 92a in Durlach, 1954. Foto: Stadtarchiv Karlsruhe 8/BA Schmeiser 15783

Kino, Film, Vergnügen 1945 – 1980 - Sonderausstellung im Pfinzgaumuseum bis 16. Dezember 2018.

Die Sonderausstellung widmet sich der Kino- und Filmkultur in Durlach, Akteuren und Geschichten vom Neuanfang nach dem Zweiten Weltkrieg über die Zeit des „Kinobooms“ bis zur Schließung der letzten Spielstätte in Durlach im Jahr 1980.

Schon im Juli 1945 – noch bevor die Karlsruher Kinos Projektoren in Gang setzten – nahmen die Kammer-Lichtspiele als erstes der Durlacher Filmtheater den Spielbetrieb wieder auf. Im entbehrungsreichen Alltag der Nachkriegszeit waren Kinobesuche eine willkommene Abwechslung. Allein die Namen Durlacher Kinos, etwa „Roxy“ oder „Skala“, klangen verheißungsvoll. Kinos boten Raum für Begegnung, die Filme sorgten vor allem für ein kurzes Vergessen, Erholung, Ablenkung, Vergnügung.

Unter anderem die bald flächendeckende Verbreitung des Massenmediums Fernsehen, die das Filmvergnügen in heimische Wohnzimmer holte, stürzte die Kinokultur schon Ende der 1950er Jahre in eine erste Krise. Dem Besucherrückgang, der auch die Durlacher Filmtheater ereilte und nach und nach zur Schließung aller vier Kinos führen sollte, begegneten die Besitzer mit abwechslungsreichen Film- und Erlebnisangeboten, die vielen Durlachern bis heute in Erinnerung geblieben sind. Die Ausstellung zeigt, was von den Filmtheatern und Filmerlebnissen übrig blieb: Überliefert in historischen Dokumenten, präsent in Erzählungen, die der Hamburger Regisseur Philipp Hartmann in außergewöhnlichem Interviewstil filmisch dokumentiert hat.

Begleitprogramm im September

Mittwoch, 19. September, 18 Uhr
Führung mit Helene Seifert

Sonntag, 23. September, 11.15 Uhr
Führung mit Susanne Stephan-Kabierske

Der Eintritt beträgt 2 Euro, ermäßigt 1 Euro. Mittwochs ist der Eintritt frei.

Impressionen der Ausstellungseröffnung am 15. Juni 2018 – Fotos: cg

Weitere Informationen

Pfinzgaumuseum auf Durlacher.de

von pm veröffentlicht am

Aktuelle TOP-Themen auf Durlacher.de

Leichter Chlorgeruch im Durlacher Trinkwasser möglich

Am 3. März 2020 kann das Trinkwasser auf Grund von Wartungsarbeiten einen leichten Chlorgeruch aufweisen.

Zeugen gesucht! Einbruch in Firma im Killisfeld

Am Fastnachtssamstag (22. Februar 2020) zwischen 16.00 und 19.05 Uhr drangen bislang unbekannte Täter in eine Firma in der Wachhausstraße in Durlach...

Fastnachtswochenende: überwiegend positive Bilanz – viel Arbeit für Jugendschutzteams in Durlach

Nach zehn Faschingsumzügen in der Zeit von Freitagabend bis Sonntagnachmittag (23. Februar 2020) kann das Polizeipräsidium Karlsruhe in seinem...

Museumsfest 2020 im Pfinzgaumuseum

Das Pfinz­gau­museum in der Karlsburg feiert am Sonntag, 1. März 2020, sein Museumsfest.

Grüne nominieren Frank Mentrup als OB-Kandidaten

Die Grünen Karlsruhe haben in ihrer Mitgliederversammlung am 19. Februar 2020 den amtierenden Oberbürgermeister Dr. Frank Mentrup erneut als ihren...

So klingt Karlsruhe: Mit Zeus und Wirbitzky die Fächerstadt erkunden

„Schöner Dag!“, so klingt das, wenn der Bayer Sascha Zeus versucht, Badisch zu sprechen. „Tut Ench Markgraf“ fällt dagegen dem Kölner Michael...

Vorfall in Straßenbahn mit behindertem Mann – Zeugin hat sich gemeldet

Wie bereits berichtet (siehe Artikel zum Thema), wurde am Nachmittag des 8. Februar 2020 in der Straßenbahn der Linie S51 und am Durlacher Bahnhof ein...

Zeugen gesucht! Kupferdiebe richten 100.000 Euro Sachschaden in Durlacher Rohbau an

Bislang unbekannte Täter haben in der Nacht zum Freitag (14. Februar 2020) den Bauzaun eines Rohbaus in der Durlacher Pfinzstraße überwunden und...

Fraktionen von DIE LINKE und GRÜNE wollen öffentlichen Parkraum budgetieren

Die Karlsruher Gemeinderatsfraktionen von DIE LINKE und GRÜNE beantragen im kommenden Gemeinderat die Budgetierung des öffentlichen Parkraums nach...

Damwildgehege im Bergwald mutwillig zerstört

Forstamt: Freilaufende Tiere nicht beunruhigen / Hunde an die Leine nehmen.

Alle Neuigkeiten aus Durlach im Archiv auf Durlacher.de