. .
Sie sind hier:  Start  >  Neuigkeiten-Archiv  >  Artikel

Wie einst in der Bonner Republik: Die 70er im Wölfle

Die 70er Jahre sind am 8. September im Wölfle-Freibad zu Gast. Foto: pm

Kultgetränke an der Poolbar / Susanne Krauthauser liest aus Matthias Brandts „Raumpatrouille“ / Wölfle bis 30. September geöffnet

Als die Prilblumen noch an den Kacheln klebten und die Hauptstadt des Landes „Bundesdorf“ genannt wurde: Das war die Zeit der 1970er Jahre. In der Veranstaltungsreihe „Kultur trifft Pool“ sind die 70er am Samstag, 8. September 2018, ab 17 Uhr im Freibad Wölfle zu Gast. „Zum Ausklang der großen Ferien möchten wir unseren kleinen und großen Gästen nochmals etwas Besonderes bieten“, so Christa Grafmüller-Hell, Vorsitzende des Fördervereins des ehrenamtlich geführten Wölfle-Freibads.

An der Poolbar gibt es Kultgetränke der 1970er Jahre. Dazu wird der Förderverein Häppchen und Schnittchen im Stil der Zeit reichen. Die Autorin Susanne Krauthauser liest am Pool aus Matthias Brandts Buch „Raumpatrouille“. Der Sohn des früheren  Bundeskanzlers Willy Brandt beschreibt darin seine Kindheit im Zentrum der Bonner Republik. Der Erlös dieses Benefiz-Events dient dem Erhalt des Wölfle-Bads.

Bis 30. September noch geöffnet

Unter dem Motto „Dein längster Sommer“ geht der Badebetrieb im Wölfle auch nach Schulferienende weiter. Bis 9. September 2018 hat das Wölfle montags, mittwochs und freitags von 7 bis 20 Uhr und an den übrigen Tagen von 9 bis 20 Uhr geöffnet; vom 10. bis 30. September können Besucher täglich ins erfrischende Nass von 10 bis 18 Uhr springen.

von pm veröffentlicht am

Aktuelle TOP-Themen auf Durlacher.de

Fridays for Future: Demonstration am 25. Oktober in Karlsruhe

Eine Versammlung der „Fridays for Future“-Bewegung findet am Freitag, 25. Oktober 2019, in der Karlsruher Innenstadt statt. Angemeldet hat die...

Verkehrsunfälle nach vorausgegangenem KFZ-Diebstahl

Schäden in Höhe von insgesamt 32.000 Euro entstanden bei zwei Verkehrsunfällen durch einen 15-jährigen Jugendlichen.

Zwei Teenager bei Einbruch in Schule festgenommen

Ein 15-Jähriger und ein 17-Jähriger sind am Montagmorgen (21. Oktober 2019) bei einem Einbruch in ein Schulgebäude Am Steinbruch erwischt worden.

2. Durlacher Business Golf Cup mit großartigem Erfolg

Dieses Mal wurde zugunsten Durlacher Selbst e.V. und Karlsruher Kindertisch e.V. der Golfschläger geschwungen.

Vorgetäuschter Wasserrohrbruch: Trickdieb erbeutet über 15.000 Euro Bargeld in Durlach

Erneut war ein Trickdieb in Karlsruhe erfolgreich und erbeutete mehr als 15.000 Euro von einer 89 Jahre alten Rentnerin.

E-Tretroller zum Leihen auch bald in Durlach?

Vor einem Monat ist mit dem E-Tretroller-Sharing-Dienst VOI der erste Anbieter in Karlsruhe an den Start gegangen – weitere sollen folgen. Ist mit den...

Pfinzentlastungskanal: Brücke bis Jahresende fertig

Arbeiten haben sich durch gefährliche Abfälle verzögert.

Testphase Biotonne geht weiter

Von November 2019 bis März 2020 wieder 14-tägliche Abholung.

Achtung, Falschgeld! – Vermehrt falsche 100-Euro-Scheine in Karlsruhe in Umlauf

Die Kriminalpolizei Karlsruhe stellt derzeit eine Häufung der Verbreitung von falschen 100-Euro-Scheinen insbesondere im Stadtgebiet von Karlsruhe...

Fahrräder suchen Eigentümer

Am 14. Oktober 2019 konnten in Durlach-Aue zwei nicht verschlossene Fahrräder aufgefunden und sichergestellt werden.

Alle Neuigkeiten aus Durlach im Archiv auf Durlacher.de