. .
Sie sind hier:  Start  >  Neuigkeiten-Archiv  >  Artikel

Durlacher Branchenverzeichnis

500 Unternehmen aus allen Branchen
Firmenpartner mit eigener Seite
(Kontaktdaten, Öffnungszeiten, Links)

Durlacher Infomail abonnieren

Durlacher Infomail abonnieren

Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein:

Private Blumen und Gärten bei der Offenen Pforte

Foto: cg

Einblicke in schöne Privatgärten können Pflanzenfreunde und Blumenliebhaber im Rahmen der offenen Pforte wieder vom 9. bis 23. September 2018 genießen.

Ein grüner Hofraum mit Obstbäumen, Kräuterbeet, Rosenstöcken, Stauden- und Sommerblumenflor wartet am Sonntag, 9. September 2018, von 13.30 bis 18 Uhr in der Südstadt. Der Blockinnenhof zwischen Augarten-, Gervinus-, Scherr- und Sybelstraße wird gemeinschaftlich von einem Häuserkarree genutzt und soll Kontakte über den Hof erleichtern.

In der Knielinger Dreikönigstraße 22 befindet sich ein Innenhof zwischen Scheune und Wohnhaus, dessen Ambiente durch Fassadenbegrünung, Kübelpflanzen, Kräuter und Sommerblumen geprägt wird. Mit vielen Sitzgelegenheiten und einem offenen Charakter lockt dieses private Grün am Freitag, 14. September, von 15 bis 18 Uhr, sowie am Samstag, 15. September 2018, von 11 bis 15 Uhr.

Am 22. und 23. September 2018 steht in der Durlacher Weiherstraße ein Sommeratelier im Garten offen. Über den Stichweg zwischen den Häusern der Weiherstraße 12 und 13 gelangen Blumenliebhaber jeweils von 11 bis 18 Uhr in einen 350 Quadratmeter großen Garten, in dem neben Obst und Kräutern die Farbe der Staudenblüten im Vordergrund steht.

Nach telefonischer Vereinbarung kann ein Garten in der Fischerstraße 8 in Rüppurr besichtigt werden. Beeren, Birnbaum und Kiwi wachsen neben der Ramblerrose "Paul Noel", Hainbuchenhecken und Buchsbäumen.

In einem ehemaligen Steinbruch erstreckt sich ein rund 700 Quadratmeter großer Garten auf zwei Ebenen, in dem Stauden, Sommerblumen, Rosen, Gemüse, Wein und Feigen wachsen. Ein Besuch in der Grötzinger Friedrichstraße 23 ist nach telefonischer Vereinbarung möglich.

In der Höhenstraße 11 in Stupferich können nach einem kurzen Anruf echte Raritäten bewundert werden. Zwischen Gemüsebeeten, Rasen und Blumen bildet eine Wasseranlage mit Sitzplatz unter einer Birke das Zentrum.

Das „Palais Üxküll“ in Durlach lädt Besucher in die Zunftstraße 12 ein. Wochentags bedarf es telefonischer Vereinbarung, um das 1706 errichtete Anwesen im Stil eines barocken Adelspalais‘ zwischen 9 und 12 sowie zwischen 14 und 17 Uhr zu besuchen.

Ebenfalls besichtigt werden kann der Mustergarten des Bezirksverbands der Gartenfreunde in Hagsfeld. In der Schwetzinger Straße 119 warten rund 2.900 Quadratmeter Natur mit Streuobstwiesen, Blumen, Kräuterspiralen, Hügel- oder Hochbeeten sowie Totholzhaufen und Wildbienenhotel. Montag, Dienstag und Donnerstag steht der Garten von 9 bis 16 Uhr offen, Mittwoch und Freitag von 9 bis 12 Uhr.

Weitere Informationen

Teilnehmen und sich das ganze Jahr anmelden können Besitzende und Mietende privater Gärten und Höfe sowie Betreuende von Schul- und Kleingärten. Wichtiges Ausstattungselement der Gärten und Höfe sollten Pflanzen sein. Die Anmeldung kann schriftlich oder telefonisch erfolgen. Stadt Karlsruhe Gartenbauamt, 76124 Karlsruhe, Telefon 0721/133-6701 oder 133-6726, Fax 0721 133-6709, E-Mail: hof-dach-fassade@gba.karlsruhe.de.

von pia veröffentlicht am

Aktuelle TOP-Themen auf Durlacher.de

Durlach im Advent: Gemütlichkeit trifft auf Kunsthandwerk

Er ist etwas Besonderes: Der kleine aber feine Weihnachtsmarkt zieht in der Adventszeit Einheimische wie Gäste in das liebevoll geschmückte Gewölbe...

Turmbergbahn fährt bis in den Abend hinein: Verkehrsbetriebe weiten Fahrtprogramm aus

Auch abends über die Aussicht auf die beleuchtete Durlacher Altstadt staunen: Das können Fans des Hausbergs ab heute Abend, 15. November 2019.

Pestalozzischule Durlach beteiligte sich am Bundesweiten Vorlesetag

Jedes Jahr am dritten Freitag im November findet der Bundesweite Vorlesetag, eine gemeinsame Initiative von DIE ZEIT, Stiftung Lesen und Deutsche Bahn...

Mittelalterlicher Weihnachtsmarkt Durlach 2019

Mittelalterliches Handwerk bei Lagerfeuer und Kerzenschein: Vom 26. November bis zum 22. Dezember 2019 öffnet der Mittelalterliche Weihnachtsmarkt...

Schaufenster Karlsruhe – ab 26. November im Herzen der Stadt

Die KTG Karlsruhe Tourismus GmbH mit der Tourist-Information lädt ab 26. November 2019 dazu ein, sich von der Stadt begeistern zu lassen.

Durlacher Allee: Bauphase 2.0 geht weiter

Schieberampe für Radverkehr / Alle Ziele per Bahn erreichbar.

A8: Fahrbahndeckenerneuerung bei Bergwald Verkehrsfreigabe verzögert sich

Auf der A 8 zwischen der Anschlussstelle Karlsbad und dem Dreieck Karlsruhe werden seit Ende April 2019 die Fahrbahn bei Bergwald in Richtung...

Verleihung des Karl-Gustav-Fecht-Preises 2019 an Hildegund Brandenburg

Der „Freundeskreis Pfinzgamuseum – Historischer Verein Durlach“ vergibt den Karl-Gustav-Fecht-Preis 2019 an Dr. Hildegund Brandenburg.

Durlacher FDP fordert ärztliche Notfallversorgung vor Ort

„Seit der Schließung der Durlacher Paracelsus-Klinik gibt es in Durlach, den Bergdörfern und den östlichen Karlsruher Stadtteilen keine Anlaufstelle...

Seniorenweihnachtsfeier 2019 in der Festhalle Durlach

Die Adventszeit rückt näher, in den Fenstern leuchten Kerzen, es duftet nach Zimt und die Vorfreude auf Weihnachten steigt.

Alle Neuigkeiten aus Durlach im Archiv auf Durlacher.de