Vor Autobahnpolizeirevier geparkt und betrunken aufgefallen

Polizei Karlsruhe. Foto: cg

Polizei Karlsruhe. Foto: cg

Ein 28-jähriger Autofahrer bewies am Samstag (6. Oktober 2018) kein gutes Händchen, als er zum Ausladen von Ware ausgerechnet vor der Einfahrt des Autobahnpolizeireviers in der Alten Karlsruher Straße parkte und diese vollständig blockierte.

Einem Polizeibeamten, der den Mann aufforderte, sein Fahrzeug wegzustellen, fiel die unverkennbare Alkoholfahne des 28-Jährigen auf. Deshalb wurde er zum Atemalkoholtest gebeten, der 2 Promille anzeigte.

Nicht nur, dass ihm die Weiterfahrt untersagt wurde, er musste eine Blutprobe und seinen Führerschein abgeben. Eine Anzeige wegen Trunkenheit im Verkehr folgt außerdem.

Weitere Informationen

Polizeirevier Durlach auf Durlacher.de

Aktuelle TOP-Themen auf Durlacher.de

Besondere Normalität: Rathaus Durlach öffnet wieder. Foto: om

Besondere Normalität: Rathaus Durlach öffnet wieder

Ab Montag, 8. Juni 2020, öffnet das Rathaus Durlach mit einem kontrollierten Normalbetrieb.

mehr
Polizei Karlsruhe. Foto: cg

Dringender Zeugenaufruf: Diebstahl von Kleintransporter in der Kelterstraße

Vor den Augen seines Besitzers stahl ein dreister Dieb in der Nacht zum Mittwoch (3. Juni 2020) in der Kelterstraße einen weißen Kleintransporter VW...

mehr
Auch die Durlacher Orgelfabrik könnte für kleine Veranstaltungen wieder öffnen. Foto: cg

Theater, Konzerte, Kino: Kulturveranstaltungen mit unter 100 Besuchern wieder möglich

Nach weiteren Lockerungen der Einschränkungen zur Bekämpfung der Corona-Pandemie ist vom 1. Juni 2020 an wieder mehr Kultur im Land möglich:...

mehr