Bundesweiter Vorlesetag 2018 – Pestalozzischule Durlach im Lesefieber

Bundesweiter Vorlesetag 2018 – Pestalozzischule Durlach im Lesefieber. Fotos: pm

Der stellvertretende Ortsvorsteher Martin Pötzsche stieß beim Vorlesen auf gespannte Ohren. Fotos: pm

Jedes Jahr am dritten Freitag im November findet der Bundesweite Vorlesetag, eine gemeinsame Initiative von DIE ZEIT, Stiftung Lesen und Deutsche Bahn Stiftung statt. Wie seit vielen Jahren beteiligte sich die Pestalozzischule Durlach auch am 16. November 2018 an diesem besonderen Aktionstag.

Unter dem Motto „Ein Kind, ein Lehrer, ein Stift und ein Buch können die Welt verändern“ (ein Zitat der Friedensnobelpreisträgerin aus dem Jahr 2014 – Malala Yousafzai), stand an diesem Tag das Buch im Mittelpunkt des Unterrichts. Den Kindern Zugang zu guten Büchern zu verschaffen und für das Lesen ihre Neugierde und Freude zu wecken, waren dabei die Ziele.

Vorlesen ist nicht nur eine wunderbare Sache für diejenigen, denen vorgelesen wird. Auch die Vorleserinnen und Vorleser können große Freude an den gespannt lauschenden Zuhörern erfahren. 13 Vorleserinnen und Vorleser unterstützten die Pestalozzischule dabei. Alles Personen, die der Schule in verschiedenen Kooperationen oder Funktionen verbunden sind.

Vorgelesen haben

Tina Eicke (Fördervereinsvorsitzende der Pesta), Brigitte Schmidt (Lesepatin an der Pesta), Renate Rastätter (Gemeinderätin), Roland Laue (Stadtamt Durlach), Martin Pötzsche (Stellvertretender Ortsvorsteher), Zahide Özcay (Ortschaftsrätin), Firdes Kaplaner (AWO Karlsruhe), Martin Stephan (AOK Karlsruhe), Thomas Lindemann (Info-Verlag); Immanuel Grauer (Evangelischer Gemeinschaftsverband AB), Atila Erginos, und Elke Frey (ITL Karlsruhe) und Viola Müller (Badisches Staatstheater Karlsruhe).

Weitere Informationen

Pestalozzischule Durlach auf Durlacher.de

Aktuelle TOP-Themen auf Durlacher.de

Auch dabei in Durlach: Die Konferenz der Vögel der Musikakademie diapason. Foto: diapason

Kultursommer Durlach – Gemeinsam auf Abstand

Unter dem Titel „Kultursommer in Durlach – Gemeinsam auf Abstand“ startet ab Samstag, 22. August 2020, ein buntes und abwechslungsreiches...

mehr
Bereits das dritte Jahr in Folge leidet der Karlsruher Wald unter massiver Trockenheit. Foto: cg

Anhaltende Trockenheit macht dem Wald schwer zu schaffen

In Karlsruhe hat es im Gegensatz zu anderen Gegenden im Land Anfang dieser Woche so gut wie keinen Regen gegeben.

mehr
Polizeikontrolle in der Fußgängerzone. Foto: cg

Verkehrskontrollen in der Fußgängerzone Durlach

Am Mittwochnachmittag (5. August 2020) fand eine Kontrollaktion zur Überwachung des Verkehrs in der Fußgängerzone statt. Dabei stellten die Beamten...

mehr