„Ergreifend!“ – Musikforum Durlach mit großem Orchester in der Kirche St. Peter und Paul

Kirchenkonzert mit dem Musikforum Durlach. Fotos: cg

Kirchenkonzert mit dem Musikforum Durlach. Fotos: cg

Das Musikforum Durlach lädt am Sonntag, 25. November 2018, mit der Bläserphilharmonie Durlach zu einem seiner jährlichen Konzerthöhepunkte ein – dem Konzert in der Kirche St. Peter und Paul.

Bläsermusik berührt in der Akustik einer Kirche besonders. Unter dem Motto „Ergreifend!“ werden das die rund fünfzig Musikerinnen und Musiker unter der Leitung ihres Dirigenten Peter Wüstner unter Beweis stellen.

Ruhe und Glanz strahlen das „Abendlied“ von Josef Gabriel Rheinberger und „Nimrod“ von Edward Elgar aus und laden zur inneren Einkehr ein. Mit dem „Concierto de Aranjuez“ erklingt in einer Version für Solo-Flügelhorn und großes Orchester das populärste Werk des Spaniers Joaquín Rodrigo, das auch eines der bekanntesten klassischen Musikstücke des 20. Jahrhunderts ist. Filmmusik mit Tiefgang lässt die mitreißende und bewegende Komposition „Children of Sanchez“ von Chuck Mangione erwarten. Zusammen mit Originalkompositionen wie der „St. Stephen Choral“ von Otto M. Schwarz oder die „Alvamar Ouvertüre“ von James Barnes wird das Konzert wieder ein ganz besonderes Konzerterlebnis werden.

Weitere Informationen

Das Konzert beginnt um 17.00 Uhr in der Kirche St. Peter und Paul Durlach, Palmaienstraße 15, Kirchenöffnung 16.30 Uhr. Der Eintritt ist frei. Spenden zugunsten der Jugendarbeit des Musikforums sind willkommen.

Musikforum Durlach auf Durlacher.de

Aktuelle TOP-Themen auf Durlacher.de

In diesem Jahr heißt es (auch) an Ostern: #stayathome. Foto: cg

„Es gibt keinen Grund zur Entwarnung“

Ministerpräsident Winfried Kretschmann macht deutlich, dass es noch keinen Grund zur Entwarnung gibt. Die Lage sei unverändert ernst.

mehr
Für Bedürftige: der Gabenzaun in Durlach. Fotos: cg

Gabenzaun am Durlacher Bahnhof: Obdachlosen und Bedürftigen helfen

Für Menschen, die am Existenzminimum leben oder obdachlos sind, ist das Leben seit der Corona-Pandemie noch schwieriger geworden. Viele Einrichtungen...

mehr
Eingeschränkte Müllabfuhr. Foto: cg

Müllabfuhr: Bis 17. April nur 14-tägige Leerung der Bio- und Restmülltonnen

Wertstoff und Papier bleiben stehen / Mobile Wertstoff-Plätze / Einrichtungen ab 7. April teilweise offen

mehr