10 Jahre „Jet“ - das Jugend-Einsatz-Team der DLRG Durlach

10 Jahre „Jet“ - das Jugend-Einsatz-Team der DLRG Durlach. Foto: pm

Tortenanstich zum 10-Jährigen. Foto: pm

Lang ist es her: Vor 10 Jahren, am 17. Oktober 2008, hat die DLRG OG Durlach mit ihren Stützpunkten Grötzingen und Söllingen ihr JET (Jugend-Einsatz-Team) gegründet.

Damit gab es ein weiteres Angebot für Jugendliche zwischen 12 und 18 Jahren, die sich ehrenamtlich bei der Ortsgruppe Durlach engagieren möchten. Das Jugend-Einsatz-Team schlägt die wichtige Brücke zwischen jungen, im Schwimmbad ausgebildeten Rettungsschwimmern und natürlich Rettungsschwimmerinnen und dem Einsatz im ganzjährigen Wasserrettungsdienst, der nach erfolgreicher Qualifikation mit 18 Jahren möglich ist.

Die Jetties werden von erfahrenen Wasserrettern in allen relevanten Bereichen des Wasserrettungsdienstes ausgebildet: Sei es der Umgang mit Mensch und Material, das Funken oder das Sanitätswesen: Die JET-Ausbilder stehen bereit, alles zu erklären und vorzuführen. So besteht die Ausbildung des JETs einerseits aus vielen praktischen Übungen und andererseits aus regelmäßigen Theoriestunden, in denen den „Jetties“ die theoretischen Grundlagen und Rahmenbedingungen des Wasserrettungsdienstes nähergebracht werden.

Ziel der Ausbildung des JETs ist der Erwerb des „Fachhelfers Wasserrettungsdienst Baden-Württemberg“. Diese ist die Grundlagenqualifikation für alle weiteren Betätigungsfelder im Wasserrettungsdienst der DLRG und bietet somit sämtliche Perspektiven: Ob Bootsführer, Taucher, Sanitäter, Wachleiter oder Einsatzführer – den Jetties stehen alle Wege offen.

Um das 10-jährige Bestehen zu feiern, wurde eine kleine Feier im Vereinsheim „Adlernest“ organisiert. Dort gab es für die Festgäste Informationen über das Motorrettungsboot, außerdem wurden Bilder der vergangen zehn Jahre gezeigt und die prächtige Geburtstagstorte verzehrt.

Weitere Informationen

DLRG Ortsgruppe Durlach auf Durlacher.de

Aktuelle TOP-Themen auf Durlacher.de

Freuen sich zusammen über das Ergebnis in der Westmarkstraße (v.l.): Baubürgermeister Daniel Fluhrer, Ortsvorsteherin Alexandra Ries, und Roger Hamann, Vorsitzender der Bürgergemeinschaft Durlach und Aue. Fotos: cg

Durlach-Aue feiert mit einem Bürgerfest die Stadtteilsanierung

Mit einem Bürgerfest in Durlach-Aue wird am Samstag, 21. Mai 2022, von 11 bis 17 Uhr der Abschluss eines weiteren Meilensteins bei der Sanierung des…

mehr
Auch Führungen durch die aktuelle Sonderausstellung werden am Sonntag im Pfinzgaumuseum angeboten. Foto: cg

Pfinzgaumuseum lädt zum Feiern in die Karlsburg ein

Das Pfinzgaumuseum in der Karlsburg Durlach feiert am Sonntag, 22. Mai 2022, sein Museumsfest. Bei freiem Eintritt ist zwischen 11 und 18 Uhr im…

mehr
Unter dem Motto „Genuss rund um den Turmberg – Das kommt auf den Teller!“ findet am Sonntag der erste Naturpark-Markt in Durlach statt. Foto: cg

Erster Naturpark-Markt am 22. Mai vor der Karlsburg

Seit 2004 veranstalten Gemeinden im Naturpark Schwarzwald Mitte/Nord Naturpark-Märkte, bei denen landwirtschaftliche Betriebe und Direktvermarkter aus…

mehr

Neue Galerien

Weitere Fotos und Videos aus Durlach und Umgebung: Alle Galerien