Herbstmess' wegen mutmaßlicher Bedrohungslage mit Verspätung eröffnet

Polizei Karlsruhe. Foto: cg

Polizei Karlsruhe. Foto: cg

Wegen einer mutmaßlichen Bedrohungslage musste die Eröffnung der Karlsruher Herbstmess´ am Freitag (2. November 2018) für knapp eine halbe Stunde verschoben werden.

Eine 20-Jährige hatte über ein Internetportal kundgetan, dass sich ein ihr bekannter 26-Jähriger auf dem Messplatz aufhalte, Waffen mit sich führe und Schlimmeres zu befürchten sei.

Das Führungs- und Lagezentrum des Polizeipräsidiums Karlsruhe beorderte daher umgehend Kräfte zum Messplatz, wo auf 17 Uhr die Begrüßungsrede von Oberbürgermeister Frank Mentrup anberaumt war. Sicherheitshalber wurde die Begrüßung bis zur Bereinigung der Lage verschoben.

Bei der Überprüfung der Wohnanschrift des beschuldigten 26-Jährigen konnte der Mann vor seinem Anwesen angetroffen werden. Hinweise auf Waffen oder eine bevorstehende Bedrohungssituation ergaben sich indessen nicht. Wie sich herausstellte, bestehen seit geraumer Zeit Streitigkeiten zwischen dem Partner der 20-jährigen Frau und dem 26 Jahre alten Mann. Derzeit prüfen die Ermittlungsbehörden, inwiefern eine Strafbarkeit der in einer Wohngemeinschaft für Menschen mit Handicap lebenden jungen Frau vorliegt.

Weitere Informationen

Polizei auf Durlacher.de

Aktuelle TOP-Themen auf Durlacher.de

Das bisher praktizierte Abstandsgebot, wie hier in der Turnhalle des Markgrafen-Gymnasiums, soll durch Gruppen in fester Zusammensetzung ersetzt werden. Foto: cg

Unterricht unter Pandemiebedingungen im neuen Schuljahr

Kultusministerin Susanne Eisenmann hat das Konzept für die weiterführenden Schulen im kommenden Schuljahr vorgestellt. Schülerinnen und Schüler sollen...

mehr
SCHLOSSLICHTSPIELE Karlsruhe Digitale Edition 2020 mit den beiden neuen Shows „Changes³“ von Rüstungsschmie.de (oben) und „Attitude Indicator“ von TNL (unten). Grafik: pm

SCHLOSSLICHTSPIELE Karlsruhe: Aufbruch in die Virtualität

Unter dem Titel „Abbruch in der Realität – Aufbruch in die Virtualität“ werden die SCHLOSSLICHTSPIELE Karlsruhe virtuell und feiern damit am 5. August...

mehr
Ortsvorsteherin mit Hausmeistern und Abteilungsleitern des Stadtamtes Durlach unterstützen #DuFürDurlach. Foto: sta

#DuFürDurlach – Stadtamt unterstützt Gemeinschaftsaktion

#DuFürDurlach – die Gemeinschaftsaktion von Durlacher.de und DurlacherLeben e.V., die während der Corona-Pandemie entstanden ist, erhält eine weitere,...

mehr